Ratgeber

Google Chrome: So verwendest Du den Lesemodus unter Android

Der Lesemodus ist als experimentelles Feature in Chrome für Android vorhanden.
Der Lesemodus ist als experimentelles Feature in Chrome für Android vorhanden. (©TURN ON 2017)

Du kannst bereits den Lesemodus in Google Chrome für Android aktivieren. Das Feature befindet sich zwar noch in einer experimentellen Phase, kann aber bereits beim Lesen von längeren Texten helfen. So musst Du dafür vorgehen.

Die Android-Version des Chrome-Browsers bietet einen versteckten Lesemodus. Damit lassen sich vor allem Artikel und andere längere Texte besser lesen. Allerdings handelt es sich nicht um ein fertiggestelltes Feature, sondern um ein experimentelles. Du erhältst trotzdem mit einem einfachen Trick auf den Lesemodus Zugriff – und Du kannst sogar die Einstellungen festlegen.

 Der Lesemodus – auch "Für Mobilgeräte optimierte Ansicht" genannt –  ist in Android-Browser Chrome noch Work in Progress. fullscreen
Der Lesemodus – auch "Für Mobilgeräte optimierte Ansicht" genannt –  ist in Android-Browser Chrome noch Work in Progress. (©Screenshot TURN ON / Google 2017)

So aktivierst Du den Lesemodus

Öffne zunächst auf Deinem Android-Gerät die Chrome-App. Nun tippe in der Adressleiste "chrome://flags" ein. Leider sind die experimentellen Features nicht alphabetisch geordnet. Du findest die gewünschte Option "Aktivierung des Lesemodus" ungefähr in der Mitte. Tippe dort auf "Standardeinstellung" und Du siehst fünf verschiedene Optionen. Die Optionen sind "Standardeinstellung", "Mit nach Artikeln strukturiertem Markup", "Scheint ein Artikel zu sein", "Immer" und "Nie". Es geht hier um die Frage, unter welchen Bedienungen der Lesemodus in Chrome aktiviert werden soll. Nach der Wahl einer Option startest Du den Browser neu. Dann sollte der Lesemodus entsprechend Deiner Wahl aktiviert sein.

 Nach der Aktivierung des Lesemodus musst Du zunächst Chrome neu starten. fullscreen
Nach der Aktivierung des Lesemodus musst Du zunächst Chrome neu starten. (©Screenshot TURN ON / Google 2017)

Wählst Du die Option "Immer", dann wird beim Aufruf jeder Website unten der Lesemodus angeboten, den Du via Tippen auf einen Button aktivieren kannst. Da diese Option zumindest verlässlich funktioniert, kannst Du sie einmal ausprobieren. Die Optionen "Mit nach Artikeln strukturiertem Markup" und "Scheint ein Artikel zu sein" haben bei uns nicht bei jeder geeigneten Website dazu geführt, dass der Lesemodus angeboten wurde. Die "Standardeinstellung" bedeutet, dass der Lesemodus deaktiviert bleibt. Dir bleiben also nur die Optionen "Immer" oder "Nie" – jedenfalls, bis das Feature finalisiert ist.

 Dir stehen eine Reihe von Optionen für den Lesemodus zur Verfügung. fullscreen
Dir stehen eine Reihe von Optionen für den Lesemodus zur Verfügung. (©Screenshot TURN ON / Google 2017)

Zusammenfassung

  1. Der Lesemodus für Chrome in Android ist noch unfertig
  2. Du kannst das Feature jedoch bereits testen
  3. Öffne zunächst auf Deinem Android-Gerät die Chrome-App
  4. Tippe in der Adressleiste "chrome://flags" ein
  5. Du findest "Aktivierung des Lesemodus" ungefähr in der Mitte
  6. Tippe dort auf "Standardeinstellung" und Du siehst fünf verschiedene Optionen: "Standardeinstellung", "Mit nach Artikeln strukturiertem Markup", "Scheint ein Artikel zu sein", "Immer" und "Nie"
  7. Wählst Du die Option "Immer", dann wird beim Aufruf jeder Website unten der Lesemodus angeboten, den Du via Tippen auf einen Button aktivieren kannst
  8. "Immer" funktioniert bislang am besten
  9. Nach der Wahl einer Option startest Du den Browser neu
  10. Danach wird bei jeder Website "Für Mobilgeräte optimierte Ansicht" alias der Lesemodus angeboten, den Du durch Tippen auf den so beschrifteten Balken unten aktivierst

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben