Ratgeber

GPS-Ortung deaktivieren: Standort bei iPhone-Fotos entfernen

So kannst Du Deinen Standort bei iPhone-Fotos entfernen.
So kannst Du Deinen Standort bei iPhone-Fotos entfernen. (©Apple 2016)

Das Geotagging von Bildern auf dem iPhone ist durchaus praktisch, aber nicht in allen Fällen wirklich gewollt. Wir klären, wie Du Deinen Standort bei Deinen iPhone-Fotos entfernen und das Speichern von vornherein unterbinden kannst.

Keine Frage: Werden Fotos mit GPS-Daten versehen, lassen sie sich anschließend besser kategorisieren. Auch Jahre später weiß man noch genau, an welchem Standort beispielsweise das Urlaubsbild aufgenommen wurde. Doch nicht immer bleiben die Metadaten der Aufnahmen beim Besitzer. Wer die Bilder weiterverschickt oder sie in soziale Netzwerke wie Facebook hochlädt, verrät anderen Usern ebenfalls, woher die Aufnahmen stammen. Doch sicher nicht immer ist dies gewünscht – im schlimmsten Fall weiß der Betroffene nicht einmal von der Preisgabe seiner Daten.

1. So kannst Du Deinen Standort bei iPhone-Fotos entfernen

Willst Du also Deine Standortdaten generell nicht in Deinen Fotos speichern, kannst Du die Ortung wie folgt deaktivieren: "Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > Kamera > Nie". Fortan kannst Du Deine Aufnahmen bedenkenlos verschicken oder im Netz posten – ohne dass jemand Rückschlüsse auf den ursprünglichen Standort schließen kann. Hast Du bereits eine umfangreiche Bildergalerie, kannst Du die Schnappschüsse ebenfalls von den GPS-Daten befreien. Dafür stehen Dir Apps wie TrashExif oder Photo Data by zur Verfügung. Diese Tools entfernen die gespeicherten Geodaten beziehungsweise erlauben das Teilen ohne GPS-Infos.

 In den Einstellungen kann das Geotagging deaktiviert werden. fullscreen
In den Einstellungen kann das Geotagging deaktiviert werden. (©Screenshot/TURN ON 2016)

2. Ortsdaten der iPhone-Fotos auf einem Mac entfernen

Wenn Du einen Mac Dein Eigen nennst, kannst Du die GPS-Daten noch auf eine andere Weise entfernen – und das sogar gänzlich ohne irgendwelche zusätzlichen Programme. Klicke dazu einfach das entsprechende Bild doppelt an und rufe die Infobox über "cmd + i" auf. Alternativ funktioniert dies über "Werkzeuge > Informationen einblenden". Dann musst Du zum Punkt "GPS" wechseln und weiter unten "Ortsdaten entfernen" wählen. Die GPS-Daten werden somit entfernt. Willst Du diese weiterhin im Original behalten, musst Du eine Kopie der Aufnahme speichern.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben