Ratgeber

iCloud-Fotofreigabe: So kannst Du auf dem iPhone Fotos teilen

Mithilfe der iCloud-Fotofreigabe kannst Du Bilder ganz einfach teilen.
Mithilfe der iCloud-Fotofreigabe kannst Du Bilder ganz einfach teilen. (©picture alliance 2017)

Du willst auf dem iPhone mit Freunden und Bekannten Deine Videos und Fotos teilen? Am einfachsten gelingt dies mithilfe der iCloud-Fotofreigabe. Wie das im Detail funktioniert, klären wir jetzt.

Die iPhone-Cam ist eine der populärsten Kameras überhaupt. Da verwundert es nicht, wenn sich mit der Zeit viele Bilder ansammeln. Wer seine Erlebnisse und Erinnerungen mit Familienmitgliedern, Bekannten oder Freunden in Form von Fotos teilen möchte, kann dies mit iOS-Bordmitteln tun. Stichwort ist hierfür die iCloud-Fotofreigabe. Die freigegebenen Fotos können von anderen Nutzern kommentiert und mit "Gefällt mir" markiert werden.

iCloud-Fotofreigabe einrichten und Empfänger hinzufügen

Um die iCloud-Fotofreigabe einzurichten, stelle zunächst sicher, dass Du die aktuellste iOS-Version auf Deinem iPhone installiert hast. Navigiere dann zu "Einstellungen > iCloud > Fotos", in diesem Menü kannst Du die iCloud-Fotofreigabe aktivieren. Starte anschließend die Fotos-App und rufe in der unteren Leiste den Reiter "Geteilt" auf. Über das Plus-Zeichen legst Du ein neues Album an, das freigegeben werden soll. Hier kannst Du jetzt einen Namen für den Ordner vergeben.

Nach einem Tap auf "Weiter" kannst Du jetzt Empfänger hinzufügen, die auf das Album zugreifen können sollen – bis zu 100 Personen sind möglich. Hast Du Deine Wahl getroffen, musst Du nur noch auf "Erstellen" klicken. Geteilt werden können die Aufnahmen auch mit Nutzern, die nicht bei iCloud angemeldet sind. Wähle dafür im freigegebenen Album den Punkt "Personen" aus und aktiviere die Option "Öffentliche Website". Daraufhin erhältst Du einen Link, den Du mit anderen Personen teilen kannst. Die geteilten Aufnahmen können somit auch auf iCloud.com in einem beliebigen Browser betrachtet werden.

In den Einstellungen muss die iCloud-Fotofreigabe zunächst aktiviert werden. fullscreen
In den Einstellungen muss die iCloud-Fotofreigabe zunächst aktiviert werden. (©Screenshot TURN ON/Apple 2017)
In der Fotos-App muss im Reiter "Geteilt" ein neues Album erstellt werden. fullscreen
In der Fotos-App muss im Reiter "Geteilt" ein neues Album erstellt werden. (©Screenshot TURN ON/Apple 2017)
Bis zu 100 Personen können zum neuen Album eingeladen werden. fullscreen
Bis zu 100 Personen können zum neuen Album eingeladen werden. (©Screenshot TURN ON/Apple 2017)
Über das Plus-Symbol lassen sich Fotos und Videos hinzufügen, pro Album maximal 5000 Stück. fullscreen
Über das Plus-Symbol lassen sich Fotos und Videos hinzufügen, pro Album maximal 5000 Stück. (©Screenshot TURN ON/Apple 2017)
Im Tab "Personen" lässt sich ein Link für Leute generieren, die nicht Mitglied bei iCloud sind. fullscreen
Im Tab "Personen" lässt sich ein Link für Leute generieren, die nicht Mitglied bei iCloud sind. (©Screenshot TURN ON/Apple 2017)

So fügst Du dem freigegebenen Album Fotos und Videos hinzu

Bilder und Videos in dem freigegebenen Album kannst Du ganz unkompliziert hinzufügen. Tippe dazu auf das Plus-Symbol, wähle alle Aufnahmen aus und bestätige den Vorgang mit "Fertig". Beachte: Ein freigegebenes Album darf maximal 5000 Fotos und Videos enthalten. Außerdem gelten weitere Beschränkungen, etwa eine Höchstzahl von 10.000 Aufnahmen pro Tag für die iCloud-Fotofreigabe. Sind diese Werte erreicht, müssen erst Inhalte gelöscht werden, bevor neue Dateien hinzugefügt werden können. Unterstützt werden die gängigen Bildformate und alle mit dem iPhone aufgezeichneten Sonderformate – etwa Zeitraffervideos oder sogar 4K-Aufnahmen.

Kommentare, Bilder und Alben löschen

Andere Nutzer können Bilder nicht nur kommentieren, sondern auch mit "Gefällt mir markieren" – vorausgesetzt, sie haben einen iCloud-Zugang. In diesen Fällen erhältst Du Benachrichtigungen über neue Kommentare, genau wie Abonnenten, deren Kommentare beantwortet wurden. Als Organisator der iCloud-Fotofreigabe kannst Du jederzeit nicht nur Bilder und Videos entfernen, sondern auch Kommentare von anderen Personen löschen. Abonnenten selbst können lediglich eigene Kommentare entfernen. Innerhalb des Albums kannst Du im Punkt "Personen" Abonnenten auch wieder aus der Liste entfernen. In diesem Menü kannst Du zudem das freigegebene Album wieder löschen. Deine gespeicherten Aufnahmen auf dem iPhone bleiben von diesem Schritt unberührt und verbleiben weiter auf dem Smartphone.

Zusammenfassung

  1. Fotofreigabe aktivieren: "Einstellungen > iCloud > Fotos > iCloud-Fotofreigabe" aktivieren
  2. Erstelle ein neues Album in der Fotos-App im Reiter "Geteilt"
  3. Lade bis zu 100 Personen ein und vergib einen Namen für den Ordner
  4. Füge über das Plus-Symbol innerhalb des Ordners neue Fotos und Videos hinzu
  5. Es gelten verschiedene Einschränkungen für die Fotofreigabe, etwa das Teilen von maximal 10.000 Aufnahmen pro Tag
  6. iCloud-Mitglieder können Fotos auch kommentieren und liken

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben