Ratgeber

iMessage: Auf Aktivierung warten – das kannst Du tun

iMessage lässt sich nicht aktivieren? Wir verraten, was Du in diesem Fall unternehmen kannst.
iMessage lässt sich nicht aktivieren? Wir verraten, was Du in diesem Fall unternehmen kannst. (©YouTube/Beebom 2017)

Wer ein neues iPhone einrichtet oder eine neue Rufnummer hat, kennt womöglich den Hinweis von iMessage: "Auf Aktivierung warten". Was Du bei Problemen mit der iMessage-Aktivierung tun kannst, erläutern wir in der folgenden Anleitung.

Die Fehlermeldung kann auch "Bei der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten" oder "Anmeldung fehlgeschlagen. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung." lauten. Die Folge ist in allen Fällen dieselbe: iMessage funktioniert nicht, da es nicht erfolgreich aktiviert werden konnte. Dennoch bist Du nicht zum Warten verdammt, sondern kannst aktiv einige Punkte abarbeiten, damit die iMessage-Aktivierung doch noch gelingt.

WLAN, Mobilfunk und Zeitzone prüfen

Zunächst die naheliegende Option: Prüfe Deine Internetverbindung, also ob Daten über WLAN oder das Mobilfunknetz empfangen werden können. Auf dem iPhone muss die Telefonnummer per SMS aktiviert werden, wofür je nach Netzbetreiber Gebühren anfallen können. Prüfe auch, ob die Zeitzone korrekt gewählt ist: "Einstellungen > Allgemein > Datum & Uhrzeit". Sind diese Voraussetzungen erfüllt, kannst Du iMessage deaktivieren und erneut einschalten. Das funktioniert unter "Einstellungen > Nachrichten". Starte Dein iPhone neu und aktiviere iMessage danach erneut.

iOS-Version und SMS-Empfang prüfen

Jetzt kannst Du erst einmal nicht viel mehr machen außer warten. Apple weist darauf hin, dass die Aktivierung von iMessage bis zu 24 Stunden lang dauern kann. Solltest Du auf Deinem iPhone auch nach 24 Stunden Probleme mit der Aktivierung haben, stelle sicher, dass auf Deinem Smartphone die neueste iOS-Version installiert ist. Den Status kannst Du unter "Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate" prüfen. Gehe außerdem sicher, dass Du SMS-Nachrichten empfangen kannst. Kontaktiere dazu gegebenenfalls Deinen Mobilfunkbetreiber. Bringt Dich auch das nicht weiter, kannst Du den Kundendienst von Apple für weitere Hilfestellung kontaktieren.

Zusammenfassung

  1. iMessage-Aktivierung kann bis zu 24 Stunden dauern
  2. Prüfe WLAN- und Mobilfunkverbindung
  3. Stelle sicher, dass die korrekte Zeitzone gewählt wurde
  4. Deaktiviere iMessage, starte Dein iPhone und und schalte iMessage erneut ein
  5. Sollte iMessage nach 24 Stunden nicht aktiviert sein, stelle sicher, dass Dein iPhone die neueste iOS-Version installiert hat
  6. Prüfe auch, ob Du SMS empfangen kannst
  7. Bestehen Probleme weiterhin, kontaktiere den Apple-Kundendienst
    Artikel-Themen
    close
    Bitte Suchbegriff eingeben