Ratgeber

In Firefox Sprache ändern: So geht's

Deutsch oder Englisch? In Firefox lässt sich die Sprache ganz einfach ändern.
Deutsch oder Englisch? In Firefox lässt sich die Sprache ganz einfach ändern. (©Facebook/Firefox 2017)

Du hast Firefox versehentlich in der falschen Sprache installiert und verstehst nur Bahnhof? Keine Sorge, die Sprache lässt sich im Browser ganz einfach ändern – auch nachträglich. Wir zeigen Dir, wie's geht.

Ob Du an fremden Rechnern sitzt und Firefox in einer fremden Sprache vor Dir hast oder den eigenen Browser in einer anderen Sprache nutzen willst: Natürlich kannst Du die Firefox-Sprache umstellen. Das ist ganz einfach und kann jederzeit wieder rückgängig gemacht werden. Auch völlig neue Sprachen kannst Du jederzeit installieren.

Firefox-Sprache ändern – Sprachpakete herunterladen

Firefox bietet eine große Auswahl an Sprachpaketen. fullscreen
Firefox bietet eine große Auswahl an Sprachpaketen. (©TURN ON 2017)
Du lädst einfach das gewünschte Paket herunter und aktivierst es. fullscreen
Du lädst einfach das gewünschte Paket herunter und aktivierst es. (©TURN ON 2017)
Später kannst Du es jederzeit wieder deaktivieren oder auch deinstallieren. fullscreen
Später kannst Du es jederzeit wieder deaktivieren oder auch deinstallieren. (©TURN ON 2017)

Voraussetzung dafür ist, dass Du das entsprechende Sprachpaket für Firefox herunterlädst. Das funktioniert über die sogenannten Add-ons. Diese findest Du über das Burger-Menü in der rechten oberen Ecke oder Du drückst "Alt" und wählst im sich öffnenden Menü "Extras > Add-ons". Der Shortcut hierfür lautet "Strg + Umschalt + A". In den Add-ons suchst Du dann nach Language Packs. Alternativ kannst Du auch direkt "https://addons.mozilla.org/de/firefox/language-tools/" in die Adressleiste eintippen und in der Auswahl die gewünschte Sprache herunterladen. Rufst Du nach einem Neustart die Add-ons erneut auf, gibt es hier den zusätzlichen Punkt "Sprachen". Dort sind alle Deine Sprachpakete zu finden, die Du aktivieren, deaktivieren oder auch wieder deinstallieren kannst.

So kannst Du die Sprache auch wieder umstellen

Gib in der Adresszeile "about:config" ein und klicke den Warnhinweis weg. fullscreen
Gib in der Adresszeile "about:config" ein und klicke den Warnhinweis weg. (©TURN ON 2017)
Dann im Suchfeld "general.useragent.locale" suchen und einen Doppelklick auf das Feld "Wert" ausführen. fullscreen
Dann im Suchfeld "general.useragent.locale" suchen und einen Doppelklick auf das Feld "Wert" ausführen. (©TURN ON 2017)
Hier kannst Du nun zum Beispiel von "de" auf "us" oder zurück wechseln. fullscreen
Hier kannst Du nun zum Beispiel von "de" auf "us" oder zurück wechseln. (©TURN ON 2017)

Eine anderer Weg, der Dich die Sprache einstellen lässt, führt über die Konfigurationswerte. Tippe dafür einfach "about:config" in die Adresszeile von Firefox ein und klicke den blauen Warnhinweis weg. In dem nun erscheinenden Suchfeld kannst Du nach "general.useragent.locale" suchen oder zu dem Eintrag in der Liste scrollen. Hier führst Du einen Doppelklick auf das in der Spalte "Wert" eingetragene Wort aus und tippst das Kürzel für die gewünschte Sprache in das Eingabefeld – beispielsweise "de" für Deutsch oder "us" für US-amerikanisches Englisch. Nach einem Neustart wird Firefox die gewünschte Einstellung übernehmen.

Bevorzugte Sprache für die Darstellung von Websites wählen

 Wenn Webseiten in mehreren Sprachen verfügbar sind, geht Firefox nach Deiner favorisierten Reihenfolge. fullscreen
Wenn Webseiten in mehreren Sprachen verfügbar sind, geht Firefox nach Deiner favorisierten Reihenfolge. (©TURN ON 2017)

Du kannst aber nicht nur die Sprache im Browser selbst einstellen. Auch für die Darstellung von Webseiten lässt Dich Firefox eine bevorzugte Sprache auswählen. Wenn eine Webseite dann in mehreren Sprachen zur Verfügung steht, wird Firefox sie gemäß Deiner Favoritenliste anzeigen. So kannst Du Dir etwa Webseiten, die es auch auf Englisch gibt, immer zuerst in dieser Variante darstellen lassen. Den Menüpunkt findest Du in den Einstellungen, die Du über das Burger-Menü rechts oben aufrufen kannst.

Zusammenfassung

  1. Um die Firefox-Sprache ändern zu können, benötigst Du das entsprechende Sprachpaket
  2. Das Sprachpaket kannst Du Dir als Add-on hier herunterladen: https://addons.mozilla.org/de/firefox/language-tools/
  3. Im Add-on-Menü erscheint anschließend der Punkt "Sprachen", wo Du Pakete aktivieren, deaktivieren oder deinstallieren kannst
  4. Möglichkeit zwei: "about:config" in die Adresszeile tippen, Warnhinweis wegklicken, "general.useragent.locale" suchen und bei "Wert" das Kürzel der gewünschten Sprache eintragen, Firefox anschließend neu starten
  5. In den Einstellungen lässt sich zudem eine bevorzugte Sprache für die Darstellung von Websites auswählen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben