menu

In Photoshop Schrift umranden und biegen – so funktioniert's

Adobe Photoshop auf einem Computer
Mit Adobe Photoshop lässt sich ein Schriftzug im Handumdrehen kreativ verändern.

Das Bearbeiten von Bildern, Grafiken und Schrift gelingt in Adobe Photoshop schnell und unkompliziert. Wie Du einen Text umrandest oder Schrift verbiegst, verrät Dir unser Ratgeber.

Achtung
Für diesen Ratgeber haben wir Adobe Photoshop CC in der Version 20.0.4 verwendet. In anderen Versionen der Bildbearbeitungssoftware sind die betreffenden Funktionen und Schaltflächen ebenso vorhanden, aber können sich an einem anderen Ort befinden.

Schrift biegen mit Photoshop

Je nachdem, welche Version von Photoshop Du hast, befindet sich diese Funktion, zwar an einem anderen Ort, aber in jeder Fassung der Bildbearbeitungssoftware wirst du die Schaltfläche "Verformten Text erstellen" finden.

Photoshop Schrift verbiegen fullscreen
In Adobe Photoshop CC findest Du das entscheidende Textwerkzeug am oberen Bildschirmrand.

Klickst Du auf diese, öffnet sich ein Fenster mit verschiedenen vorgefertigten Formen, die es Dir ermöglichen Text zum Beispiel wellenförmig oder in einem Bogen darzustellen. Mit den weiteren Schiebereglern kannst Du das Ergebnis individuell beeinflussen und so die Schrift biegen, dass sie zu Deiner Grafik oder Deinem Foto passt.

Einen Text umranden in Photoshop

Ebenso einfach wie das Verbiegen von Text ist das Umranden eines Schriftzugs. Hierfür musst Du lediglich in der rechten unteren Ecke von Photoshop die Ebene anwählen, in der sich der geschriebene Text in Bild oder Grafik befindet. Danach kannst Du auf die "fx"-Schaltfläche klicken, die sich ebenfalls am unteren Rand befindet.

Adobe Photoshop Screenshot fullscreen
Wähle erst die Ebene aus und klicke dann auf die "fx"-Schaltfläche.

Im folgenden Drop-Down-Menü wählst Du entweder direkt den Punkt "Kontur" aus oder gehst zuerst in die "Fülloptionen" und dann in "Kontur". Im nächsten Fenster kannst Du nun erneut mit einem Schieberegler die Dicke des Rahmens festlegen, die Farbe auswählen und den Grad der Transparenz festlegen. Schiebst Du das Fenster neben die Schrift, die Du gerade bearbeitest, kannst Du in Echtzeit beobachten, wie Deine Einstellungen sich auf das Ergebnis auswirken.

Zusammenfassung

  • Schrift verbiegen: Schaltfläche "Verformten Text erstellen" anklicken und dann die gewünschte Form auswählen
  • Schrift umranden: In Text-Ebene klicken und dann die "fx"-Schaltfläche aufrufen. Im nächsten Schritt "Kontur" anklicken und die Parameter bestimmen.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Adobe

close
Bitte Suchbegriff eingeben