Ratgeber

In WhatsApp gelöschte Bilder wiederherstellen: So geht's

Ist ein WhatsApp-Bild verschwunden, gibt es mehrere Möglichkeiten, es wiederzustellen.
Ist ein WhatsApp-Bild verschwunden, gibt es mehrere Möglichkeiten, es wiederzustellen. (©TURN ON 2017)

Den falschen Button erwischt? Keine Sorge! In einigen Fällen lassen sich gelöschte WhatsApp-Bilder wiederherstellen. Wir verraten Dir, wie Du in Android und iOS eventuell wieder an Deine Bilder kommen kannst.

Anders als auf dem PC gibt es auf dem Smartphone keinen standardmäßigen Papierkorb, in den gelöschte WhatsApp-Bilder wandern. Je nachdem, mit welchem Betriebssystem Dein Smartphone läuft und wie lange das Löschen bereits her ist, gibt es jedoch die eine oder andere Möglichkeit, gelöschte Bilder wiederherzustellen. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!

Unter Android im Dateimanager suchen

 WhatsApp legt einen Ordner auf Deinem Smartphone an, in dem alle empfangenen und gesendeten Bilder landen. fullscreen
WhatsApp legt einen Ordner auf Deinem Smartphone an, in dem alle empfangenen und gesendeten Bilder landen. (©TURN ON 2017)

Tauchen die Bilder nicht mehr in Deiner Smartphone-Galerie auf, kannst Du zunächst einmal nachsehen, ob sie tatsächlich auch aus dem Ordner verschwunden sind, in dem WhatsApp alle Bilder speichert. Allerdings funktioniert das nur unter Android, da Du dafür einen Blick in den Dateimanager werfen musst. Folge dazu dem Klickpfad: "Eigene Dateien > Interner Speicher > WhatsApp > Media > WhatsApp Images". Hier findest Du alle empfangenen – und in einem Extra-Ordner auch alle gesendeten – WhatsApp-Bilder.

Gelöschte Bilder per WhatsApp-Backup wiederherstellen

Ist das vermisste Bild hier tatsächlich nicht mehr aufzufinden, dann scheinst Du es wirklich versehentlich gelöscht zu haben. Aber auch dann besteht noch die Chance, es wiederherzustellen – zum Beispiel durch das Einspielen eines erstellten WhatsApp-Backups. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Du regelmäßige Backups Deiner Chats anlegst beziehungsweise automatisch anlegen lässt. Den Turnus kannst Du in den App-Einstellungen unter "Chats > Chat-Backup" festlegen.

 Wenn Du regelmäßige WhatsApp-Backups anlegst, kannst Du versuchen, die App zu deinstallieren und neu herunterzuladen. fullscreen
Wenn Du regelmäßige WhatsApp-Backups anlegst, kannst Du versuchen, die App zu deinstallieren und neu herunterzuladen. (©TURN ON 2017)

Bist Du der Meinung, dass das gesuchte Bild bei der letzen Sicherung noch vorhanden war, dann gehe wie folgt vor: Deinstalliere WhatsaApp und lade Dir den Messenger anschließend neu aus dem Play Store oder App Store herunter. Wenn Du die App nun installierst, wirst Du gefragt, ob Du das letzte Backup wiederherstellen willst. Bestätige dies und überprüfe, ob das gelöschte Bild jetzt wiederhergestellt ist.

Gelöschte Bilder mit Recovery-Software zurückholen

Eine zweite Möglichkeit, versehentlich gelöschte Bilder wiederzuholen, bietet der Einsatz einer Recovery-Software. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass das Löschen des Bildes noch nicht allzu lange zurückliegt und der dadurch freigewordene Speicher im Smartphone noch nicht mit neuen Dateien überschrieben wurde. Damit möglichst wenig neue Daten ankommen, die das vermeintlich gelöschte Bild überschreiben könnten, solltest Du Dein Smartphone bis zum Wiederherstellungsversuch in den Flugmodus schalten.

Anschließend lädst Du Dir eine Recovery-Software auf den PC herunter, zum Beispiel eines der Tools aus dieser Liste. Um beispielsweise das Gratis-Tool Recuva nach gelöschten Dateien auf Deinem Smartphone suchen zu lassen, die wiederhergestellt werden können, schließe Dein Smartphone per USB an den Rechner an. Wichtig: Die Entwickleroptionen müssen dafür freigeschaltet sein. Ist das noch nicht geschehen, tippe unter "Einstellungen > Geräteinformationen > Softwareinfo" mehrmals auf die Buildnummer, bis die Meldung erscheint: "Sie sind jetzt Entwickler".

Notlösung: Bild noch einmal zusenden lassen

 Natürlich kannst Du den Absender auch einfach fragen, ob er Dir das Bild noch einmal schickt. fullscreen
Natürlich kannst Du den Absender auch einfach fragen, ob er Dir das Bild noch einmal schickt. (©WhatsApp 2017)

Findet das Recovery-Tool bei seinem Scan gelöschte Dateien, die wiederhergestellt werden können, versuche Dein Glück. Vielleicht ist das gelöschte WhatsaApp-Bild dabei. Klappt auch das nicht, bleibt Dir als allerletzter Schritt nur noch die Möglichkeit, den ursprünglichen Absender des Bildes zu fragen, ob er es Dir noch einmal zuschicken kann.

Zusammenfassung

  1. Vermisst Du ein per WhatsApp empfangenes Bild, suche unter Android zunächst in dem Ordner, in dem der Messenger alle Bilder ablegt: "Interner Speicher > WhatsApp > Media > WhatsApp Images"
  2. Um in WhatsApp gelöschte Bilder wiederherstellen zu können, ist es sinnvoll, regelmäßige Backups der Chats anlegen zu lassen
  3. Hast Du kürzlich ein Backup erstellt, deinstalliere WhatsApp, lade die App neu herunter und spiele das Backup ein
  4. Ist das Bild so noch nicht wiederaufgetaucht, versuche Dein Glück mit einem Recovery-Tool am PC
  5. Alternativ könntest Du den Absender bitten, Dir das Bild noch einmal zu schicken

Neueste Artikel zum Thema 'WhatsApp'

close
Bitte Suchbegriff eingeben