Ratgeber

In Windows 10 Taskleiste ausblenden: So geht's

Die störende Taskleiste lässt sich einfach verbergen.
Die störende Taskleiste lässt sich einfach verbergen. (©Microsoft 2017)

Möchtest Du in Windows 10 die Taskleiste ausblenden? Sie nimmt schließlich Platz weg und kann vom Arbeiten ablenken. Zum Glück lässt sich die Taskleiste mithilfe einer einfachen Einstellung verbergen und durch eine Geste bei Bedarf kurz zurückholen. So gehst Du dafür vor.

Klicke zunächst mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste unten. Wähle nun "Taskleisteneinstellungen". Nun wird ein neues Fenster mit verschiedenen Optionen geöffnet. Lege den Schalter bei "Taskleiste im Desktopmodus automatisch ausblenden" um. Falls die Taskleiste auch im Tabletmodus, etwa beim Zeichnen mit einem Eingabestift, ausgeblendet werden soll, wählst Du außerdem "Taskleiste im Tablet-Modus automatisch ausblenden". Schließe das Fenster.

 Die Taskleiste kann auch im Tablet-Modus ausgeblendet werden. fullscreen
Die Taskleiste kann auch im Tablet-Modus ausgeblendet werden. (©Microsoft / Screenshot: TURN ON 2018)

Hier verbirgt sich die Taskleiste

Die Taskleiste ist nun nicht länger zu sehen. Allerdings lässt sie sich schnell wieder einblenden. Dafür musst Du lediglich mit der Maus an den unteren Bildschirmrand fahren. Schon taucht die Taskleiste wieder auf. Alternativ drückst Du auf die Windows-Taste auf der Tastatur. Bewegst Du den Mauszeiger von der Taskleiste weg, wird sie wieder eingeklappt beziehungsweise ausgeblendet.

Taskleiste lässt sich nicht ausblenden?

Es kann manchmal vorkommen, dass sich die Taskleiste nicht verbergen lässt. Sollte dieser Fehler auftreten, hilft in der Regel ein Neustart des Windows-Explorer. Gib hierfür in der Windows-Suche "Task-Manager" ein und öffne das gleichnamige Programm. Wähle darin "Mehr Details". Du findest den Windows-Explorer unter "Windows-Prozesse". Wähle ihn aus und klicke rechts unten auf "Neustarten". Wiederhole nun gegebenenfalls das oben beschriebene Vorgehen für das Verbergen der Taskleiste.

 Der Windows-Explorer lässt sich vom Task-Manager aus neustarten. fullscreen
Der Windows-Explorer lässt sich vom Task-Manager aus neustarten. (©Microsoft / Screenshot: TURN ON 2018)

Zusammenfassung

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste unten
  2. Wähle "Taskleisteneinstellungen"
  3. Lege den Schalter bei "Taskleiste im Desktopmodus automatisch ausblenden" um
  4. Um die Taskleiste sichtbar zu machen, fahre mit der Maus zum unteren Bildschirmrand

Taskleiste lässt sich nicht ausblenden?

  1. Gib in der Windows-Suche "Task-Manager" ein
  2. Öffne den Taskmanager
  3. Wähle "Mehr Details"
  4. Selektiere den Windows-Explorer unter "Windows-Prozesse"
  5. Klicke auf "Neustarten"
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben