Ratgeber

Instagram-Account hacken: So kannst Du Dich schützen

Wir verraten, wie Du Deinen Instagram-Account sicher machst.
Wir verraten, wie Du Deinen Instagram-Account sicher machst. (©TURN ON 2017)

Du glaubst, jemand wollte Deinen Instagram-Account hacken? Geht das überhaupt? Wir erklären, wie Du Dein Konto bei der beliebten Foto-App schützen kannst.

Wie nahezu alle Internet-Dienste oder Apps ist natürlich auch Instagram vor bösartigen Hacker-Angriffen nicht sicher. Und tatsächlich gab es in der Vergangenheit immer wieder Berichte darüber, dass einzelne Accounts (oft von Prominenten) gehackt worden seien.

Instagram-Account hacken: Geht das überhaupt?

Im Web finden sich zahlreiche Angebote und Tools, mit denen ein Instagram-Account angeblich ganz einfach gehackt werden kann. Dies ist womöglich nicht nur für kriminelle Personen interessant, sondern auch für ganz normale Nutzer, die vielleicht ihr Passwort vergessen haben und daher auf die Idee kommen könnten, ihr eigenes Konto zu knacken. Achtung: In der Regel handelt es sich bei diesen Tools um Abo-Fallen oder Malware, und mit einem Download handelt man sich schnell einen Virus oder Trojaner ein. Das bedeutet allerdings nicht, dass professionelle Hacker den Foto-Dienst nicht knacken können.

So machst Du Deinen Instagram-Account sicher

Bei der Sicherheit im Internet – und nicht nur bei Instagram – steht ein gutes Passwort an erster Stelle. Folgende Tipps solltest Du dabei beachten:

  • Verwende ein Passwort möglichst nie auf mehreren Webseiten oder Diensten
  • Nutze auf keinen Fall Standardpasswörter wie 12345
  • Verwende auch keine Angaben, die leicht herauszufinden sind, etwa Deinen Namen oder das Geburtsdatum
  • Ein gutes Passwort besteht aus einer willkürlichen Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen – je länger, desto besser
  • Weniger als acht Zeichen sollte ein Passwort nie haben
  • Ändere Dein Passwort regelmäßig
  • Nutze zusätzliche Sicherheitsfeatures bei Instagram wie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Wenn Du Dein Instagram-Passwort vergessen hast, musst Du nicht den Account hacken – Du kannst Den Code auch auf dieser Webseite zurücksetzen
  • Beim ersten Anzeichen dafür, dass Dein Instagram-Konto gehackt worden sein könnte, solltest Du das Passwort ändern und möglichst auch die E-Mail-Adresse zur Anmeldung wechseln
  • Kontaktiere zudem den Instagram-Support

Zusammenfassung

  1. Wie alle Internet-Dienste kann natürlich auch Instagram gehackt werden
  2. Hacking-Tools, die im Internet zum Download angeboten werden, enthalten jedoch meist Abo-Fallen oder Malware
  3. Wenn Du Dein Passwort für Instagram vergessen hast, musst Du nicht das Konto hacken – Du kannst das Passwort auch zurücksetzen
  4. Befolge unsere Tipps für ein sicheres Passwort, um Deinen Instagram-Account zu schützen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben