Instagram-Profilbesucher sehen: Geht das eigentlich?

Kannst Du sehen, wer Dein Instagram-Profil besucht hat?
Kannst Du sehen, wer Dein Instagram-Profil besucht hat? (©TURN ON 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Die Profilbesucher auf Instagram bewundern Deine Fotos. Aber wer ist das eigentlich, der sich Dein Profil ansieht? Viele Nutzer der Android- und iOS-App möchten gerne ihre Besucher kennenlernen. Hier erfährst Du, ob es eine Option gibt, damit Du Deine Instagram-Profilbesucher sehen kannst.

Du kannst Deine Profilbesucher in Instagram leider nicht sehen. Tatsächlich gibt es auch keine Einstellung oder versteckte Funktion dafür, die Profilbesucher herauszufinden. Wie der Mutterkonzern Facebook erlaubt die Instagram-App keinen Zugriff auf die Namen der Profilbesucher. Was Du aber tatsächlich tun kannst, ist die Sichtbarkeit Deines Profils und den Zugriff darauf einzuschränken. So lassen sich Deine Fotos nicht mehr von der ganzen Welt betrachten.

Beiträge nur für zugelassene Follower anzeigen

Wenn nur von Dir bestätigte Personen Dein Profil sowie Deine Fotos und Videos sehen sollen, dann öffne zunächst Dein eigenes Profil. Tippe auf die drei Punkte rechts oben. Nun werden die "Einstellungen" aufgerufen. Scrolle nach unten, bis Du die Option "Privates Konto" findest. Lege hier den Schalter um, damit die Option aktiviert wird. Wer Deine Beiträge schon abonniert hat, kann sie weiterhin sehen. Die Öffentlichkeit kann Dich zwar noch auf Instagram über Deinen Nutzernamen und Dein Profilbild ausfindig machen. Sie sieht aber nicht mehr als Dein Profilbild.

Instagram-Privates-Konto fullscreen
Ein privates Konto schützt vor unerwünschten Besuchern. (©Instagram / Screenshot: TURN ON 2018)

Andere User blockieren

Um einen Nutzer zu blockieren, der Dein Profil und Deine Fotos nicht sehen soll, tippst Du zunächst auf den unerwünschten User. Gehe in seinem Profil auf die drei Punkte rechts oben. Nun wird ein Fenster mit der Option "Blockieren" eingeblendet. Tippe darauf. Neuerdings lassen sich Instagram-Kontakte auch stumm schalten.

Dubiose Angebote für Instagram-Profilbesucher vermeiden

Die Entwickler von Instagram haben sich also gegen eine Anzeige der Profilbesucher entschieden. Die Nachfrage nach einem solchen Feature ist aber groß und so sind "inoffizielle Lösungen" im Netz aufgetaucht, die leider entweder nicht wie gewünscht funktionieren oder sogar Betrug sind. Du solltest von solchen Programmen also lieber die Finger lassen. Apps von Drittanbietern und Websites, die Zugriff auf die Instagram-Profilbesucher versprechen, sind unseriös. So fängst Du Dir nur Viren ein oder gerätst an Abzocker.

Zusammenfassung

  1. Du kannst Deine Instagram-Profilbesucher nicht sehen
  2. Es gibt keine versteckte Einstellung für diese Funktion
  3. Du kannst jedoch Beiträge nur für zugelassene Follower anzeigen
  4. Wenn Du andere Nutzer blockierst, sehen sie Dein Profil nicht mehr
  5. Inoffizielle Angebote für Instagram-Profilbesucher sind Betrug oder funktionieren nicht
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben