Ratgeber

iOS 10: So kannst Du den Sperrbildschirm einrichten

Mit dem Release von iOS 10 wurde der Sperrbildschirm auf dem iPhone gehörig aufgebohrt. Neue Widgets, mehr Notifications oder Kamera-Schnellzugriff: Wir erläutern, wie Du den Sperrbildschirm in iOS 10 einrichten kannst.

Alles neu macht der Lockscreen, zumindest in iOS 10. Nie zuvor hat der Sperrbildschirm so viele und radikale Änderungen erhalten wie mit dem neuesten Software-Update. Nicht nur die seit dem ersten iPhone bekannte Wischgeste Slide-to-unlock ist verschwunden. Viele neue Widgets, bessere Mitteilungen und ein veränderter Schnellzugriff auf die Kamera. Wir klären alles, was Du zum neuen Sperrbildschirm in iOS 10 wissen musst – und wie Du ihn auf Deinem iPhone einrichten kannst.

Slide-to-unlock ist weg: Das musst Du wissen

Jahrelang hat man sich an die Entsperrgeste Slide-to-unlock gewöhnt, mit dem Release von iOS 10 heißt es aber Abschied nehmen. Es gibt kein Slide-to-unlock mehr und auch keine Möglichkeit, diese Option wieder zu reaktivieren. Stattdessen musst Du in iOS 10 den Home-Button drücken, um zum Homescreen zu gelangen. Willst Du Dein iPhone nur durch Auflegen des Fingers entsperren, kannst Du dies wie folgt konfigurieren: "Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Home-Taste". Aktiviere die Option "Zum Öffnen Finger auflegen".

Kamera-Schnellzugriff und Notifications

Was sich auch mit iOS 10 geändert hat, ist der Schnellzugriff für die Kamera. Musstest Du zuvor das Cam-Symbol nach oben ziehen, muss jetzt nur einmal mit dem Finger nach links gewischt werden. Will man die Mitteilungszentrale einblenden, bleibt alles beim Alten: Einmal von oben nach unten ziehen, beim Kontrollzentrum von unten nach oben. Alle Mitteilungen in der Zentrale werden in chronologischer Reihenfolge auf dem Bildschirm dargestellt. Tipp: Per 3D Touch kannst Du sämtliche Notifications mit einem beherzten Tap auf das "X" auf einmal löschen.

Widgets: Entfernen, hinzufügen, verschieben

Die Widgets in iOS 10 erreichst Du auf dem iPhone von überall aus. Egal, ob vom Home- oder Lockscreen aus: Mit einem simplen Wisch nach rechts erreichst Du alle Deine Widgets und die Spotlight-Suche. Hier kannst Du Dir das Wetter, Deine nächsten Termine oder neueste Nachrichten anzeigen lassen. Die Widgets kannst Du nicht nur nach Belieben verschieben, sondern auch löschen und hinzufügen.

Wische dazu nach ganz unten bis zum Punkt "Bearbeiten". Ein Tap auf das rote Symbol löscht das entsprechende Widget, mit dem Button ganz rechts können die Apps in der Reihenfolge verschoben werden. Willst Du neue Tools hinzufügen, musst Du etwas nach unten bis "Weitere Widgets" scrollen. Hier siehst Du verfügbare Widgets, die mit einem Tap auf das Plus-Zeichen hinzugefügt werden können. Übrigens: Oftmals bieten die Widgets noch erweitere Informationen. Mit einem Klick auf "Mehr anzeigen" erhältst Du etwa beim Wetter- oder News-Widget weitergehende Infos – und das alles, ohne Dein iPhone zu entsperren.

Zusammenfassung

  1. Slide-to-unlock ist weg, stattdessen muss der Home-Button gedrückt werden
  2. Alternativ kannst Du in den Einstellungen festlegen, dass ein Auflegen des Fingers ausreicht
  3. Kamera-Schnellzugriff: Wische im Lockscreen nach links
  4. Die Mitteilungszentrale lässt sich wie gewohnt mit Wisch von oben nach unten einblenden, das Kontrollzentrum von unten nach oben
  5. Die Widgets erreichst Du mit mit einem Wisch nach rechts
  6. Im Punkt "Bearbeiten" kannst Du Widgets hinzufügen, löschen und verschieben
  7. Manche Widgets bieten weiterführende Infos mit einem Tap auf "Mehr anzeigen" an

Neueste Artikel zum Thema 'iOS 10'

close
Bitte Suchbegriff eingeben