menu

iOS 14 & iPadOS 14: Diese iPhones und iPads bekommen das Update

ios-14
ios-14

Apple hat iOS 14 und iPadOS 14 endlich vorgestellt – mit neuen Features wie einem verbesserten Homescreen und flexibleren Widgets. Doch welche Geräte bekommen das Software-Update eigentlich und wann ist der Release? Unsere Übersicht verrät's.

In der Eröffnungs-Keynote der WWDC 2020 hat Apple die neuen Funktionen und Verbesserungen von iOS 14 und iPadOS präsentiert.

Freuen dürfen sich Apple-Nutzer auf bessere Widgets, eine neue App Library, eine intelligente Siri-Übersetzung und vieles mehr. Doch welche iPhones bekommen iOS 14 eigentlich und welche iPads profitieren von iPadOS 14? Unsere Liste hat die Antworten.

Diese Geräte bekommen iOS 14

  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11
  • iPhone SE (2020)
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone XR
  • iPhone X
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus
  • iPod touch (7. Generation)
  • iPhone SE

Mehr zum iPhone bei SATURN

Diese Tablets bekommen iPadOS 14

  • iPad Pro (12,9 Zoll, alle Generationen)
  • iPad Pro (11 Zoll)
  • iPad Pro (10,5 Zoll)
  • iPad Pro (9,7 Zoll)
  • iPad (7. Generation)
  • iPad (6. Generation)
  • iPad (5. Generation)
  • iPad mini (5. Generation)
    iPad mini 4
  • iPad Air (3. Generation)
  • iPad Air

Mehr zum iPad bei SATURN

Kurzum: Es bleibt alles wie gehabt. Alle Geräte, die schon iOS 13 erhalten haben, profitieren auch von iOS 14.

Release der Beta und der finalen Version

Die Entwickler-Beta kann für registrierte Nutzer ab sofort unter beta.apple.com heruntergeladen und installiert werden. Öffentliche Beta-Tester müssen sich hingegen noch bis Juli gedulden. Der finale Release von iOS 14 und iPadOS 14 erfolgt wie immer im Herbst, sehr wahrscheinlich im September 2020 – zusammen mit dem iPhone 12.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS 14

close
Bitte Suchbegriff eingeben