Ratgeber

iPhone-App hängt beim Installieren fest: Das kannst Du tun

Wir klären, was Du bei einer fehlgeschlagenen App-Installation tun kannst.
Wir klären, was Du bei einer fehlgeschlagenen App-Installation tun kannst. (©picture alliance / dpa Themendienst 2016)

Die iPhone-App bleibt beim Installieren einfach hängen: ein Szenario, was wohl jedem iOS-User bekannt vorkommen dürfte. Wir klären, was Du tun kannst, wenn die Installation einer App einfach nicht voranschreiten will.

Du willst gerade eine App installieren oder hast ein Update für eine Anwendung erhalten – und plötzlich bricht die Installation einfach mitten im Vorgang ab? Für das zwischenzeitliche Scheitern des Prozesses kann es viele unterschiedliche Ursachen geben. Mal spinnen die Apple-Server, ein anderes Mal will iOS schlichtweg nicht mitspielen. Doch in Panik verfallen musst Du deswegen nicht. Wir verraten, was Du tun kannst, wenn eine App beim Installieren festhängt.

App-Installation hängt: Das kannst Du tun

  1. Simpel, aber unheimlich effektiv: Oftmals genügt ein einfacher Klick auf das App-Symbol
  2. Handelt es sich um eine größere App (> 200 MB), gewähre iOS einfach eine gewisse Zeit
  3. Insbesondere auf älteren Geräten kann der Installationsvorgang etwas mehr Zeit beanspruchen
  4. Passiert innerhalb von 10 Minuten nichts, fahre mit dem nächsten Punkt fort
  5. Versuche die App zu löschen und stoße den Installationsvorgang erneut an
  6. Starte Dein iOS-Gerät neu und versuche die Installation der App erneut

App-Installation über Detailseite oder per iTunes-Synchronisation

Sollte die App-Installation weiterhin fehlschlagen, öffne den App Store und navigiere zu den Updates. Klicke dann auf das Programm, dessen Installation nicht gelingen will. Anschließend befindest Du Dich auf der Übersichtsseite der App und wählst das App-Icon oben links in der Ecke aus, um die Anwendung Deinem Homescreen hinzuzufügen. Vom Homescreen aus klickst Du jetzt das App-Symbol an, um einen erneuten Versuch zu starten.

Eine weitere Möglichkeit ist der Umweg über die iTunes-Software. Verbinde Dein iPhone dazu mit dem Computer und starte iTunes. Im Programm lädst Du die entsprechende App herunter und synchronisierst Dein iOS-Gerät mit iTunes. Diese Methode ist im Normalfall etwas stabiler als die direkte Installation aus dem App Store heraus. Sollte der App Store bei Dir für Probleme sorgen, kann die Anwendung mit einem simplen Trick wieder flott gemacht werden.

Zusammenfassung

  1. Oftmals genügt ein Klick auf die entsprechende App
  2. App löschen und erneut installieren
  3. iPhone neu starten
  4. Über App-Detailseite erneute Installation anstoßen
  5. App per iTunes laden und mit dem iPhone synchronisieren

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben