Ratgeber

iPhone-Display flackert: Das ist zu tun

Das Display Deines iPhone X flackert plötzlich? Das ist zu tun.
Das Display Deines iPhone X flackert plötzlich? Das ist zu tun. (©TURN ON 2018)

Das iPhone-Display flackert plötzlich? Dann keine Panik, denn häufig lässt sich das Problem leicht lösen. Wir erklären, was in diesem Fall zu tun ist.

iPhone-Display flackert: Schnelle Lösungsmöglichkeiten

Wenn der Screen Deines iPhones plötzlich seltsam flirrt, solltest Du zunächst die folgenden schnell umsetzbaren Lösungsmöglichkeiten ausprobieren:

  • iOS-Version aktualisieren: Ob ein Update zur Verfügung steht, kann unter "Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate" überprüft werden.
  • Alle Apps schließen: Schließe alle Apps, indem Du sie in der Multitasking-Ansicht (doppelt auf den Home-Button klicken) nach oben schiebst. Möglicherweise sorgt eine fehlerhafte App für das Flackern des Screens.
  • Helligkeit herunterschrauben: Setze die Helligkeit des Displays unter "Einstellungen > Anzeige & Helligkeit" beziehungsweise über das Kontrollzentrum (Wische vom unteren Displayrand nach oben) herunter. Schalte zudem testweise die Auto-Helligkeit unter "Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Display-Anpassungen" ab.
  • Transparenz reduzieren: Aktiviere die Option "Transparenz reduzieren" unter "Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Kontrast erhöhen".
  • Neustart durchführen: Schalte das iPhone aus und anschließend wieder ein. Oftmals kann ein Neustart bereits viele Probleme beheben. Warum das so ist, erklären wir in diesem Ratgeber.
  • iPhone zurücksetzen: Setze das iPhone über "Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte & Einstellungen zurücksetzen" auf die Werkseinstellungen zurück. Vorher sollte am besten ein Backup angelegt werden.

iPhone-Display flackert: Garantie und Austausch

Wenn offensichtlich kein Software-Fehler für das Flackern des Displays verantwortlich ist und auch ein Neustart oder Reset nicht hilft, wird die Sache schon etwas komplizierter:

  • Prüfe, ob Du noch Garantie auf das iPhone hast. Falls ja, dann wende Dich direkt an Apple. Hier wird meist das komplette Smartphone und nicht nur das Display ausgetauscht. Achtung: Unfälle wie ein Sturz oder Wasserschaden werden nicht von der Apple-Garantie abgedeckt.
  • Bei abgelaufener Garantie oder einem Unfallschaden musst Du das Display wohl oder übel selbst austauschen (lassen). Das geht ebenfalls bei Apple, einem Reparatur-Service oder in Eigenregie. Hast Du eine zusätzliche Handy-Versicherung abgeschlossen, übernimmt diese womöglich die Kosten für die Reparatur.
 Manche Modelle des iPhone 6 leiden unter einem Hardware-Problem namens "Touch-Krankheit". fullscreen
Manche Modelle des iPhone 6 leiden unter einem Hardware-Problem namens "Touch-Krankheit". (©YouTube/Marques Brownlee 2018)

Display-Flackern beim iPhone 6/iPhone 6 Plus

Bei den Modellen iPhone 6 und iPhone 6 Plus ist Display-Flackern ein bekanntes Problem und war Ende 2016 unter dem Stichwort "Touch-Krankheit" wochenlang in den Schlagzeilen. Dabei reagierte das iPhone nicht mehr auf Touch-Eingaben und am oberen Rand des Screens erschien ein grauer Streifen. Hierbei handelt es sich um einen Hardware-Fehler, der vor allem nach einem Sturz auftreten kann. Falls das Problem auch bei Dir auftritt, solltest Du das Multi-Touch-Reparaturprogramm von Apple nutzen.

Zusammenfassung

  1. Schnelle Lösungen bei flackerndem Display: iOS-Update, Apps schließen, Helligkeit verringern, Transparenz reduzieren, Neustart und Zurücksetzen
  2. Vorgehen bei Hardware-Fehler: Garantie in Anspruch nehmen (schwierig bei Unfallschäden) oder Display tauschen (lassen)
  3. Speziell bei iPhone 6/iPhone 6 Plus: Multi-Touch-Reparaturprogramm von Apple nutzen
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben