Ratgeber

iPhone-Fotos verschwunden? So kannst Du Bilder wiederherstellen

Das kannst Du tun, wenn Du Fotos auf Deinem iPhone vermisst.
Das kannst Du tun, wenn Du Fotos auf Deinem iPhone vermisst. (©YouTube/MacRumors 2017)

Sind auf Deinem iPhone Fotos verschwunden, musst Du nicht gleich verzweifeln. Denn: Dass auf dem iPhone Fotos weg sind, hat meist einen einfachen Grund. Wie Du diese Bilder wiederherstellen kannst, verraten wir in der folgenden Anleitung.

iPhone Fotos verschwunden: Diesen Ordner solltest Du prüfen

Wer früher auf dem iPhone ein Foto versehentlich löschte, hatte Pech. Doch bereits seit iOS 8 werden Bilder nicht sofort entfernt, sondern in einem speziellen Ordner zwischengespeichert – bis zu 40 Tage nach dem eigentlichen Vorgang. Prüfe daher zunächst, ob das Bild sich nicht eventuell in diesem Verzeichnis befindet. Öffne zunächst die Fotos-App und rufe den Reiter "Alben" auf. Tippe in diesem Bereich den Punkt "Zuletzt gelöscht" an und prüfe, ob sich die vermissten Bilder in diesem Ordner befinden. Ist das der Fall, brauchst Du das entsprechende Foto nur antippen und "Wiederherstellen" wählen.

 Entfernte Bilder werden für eine gewisse Zeit im "Zuletzt gelöscht"-Ordner abgelegt. fullscreen
Entfernte Bilder werden für eine gewisse Zeit im "Zuletzt gelöscht"-Ordner abgelegt. (©Screenshot TURN ON/Apple 2017)

Bilder ausgeblendet: So blendest Du sie wieder ein

Womöglich wurden die Bilder nicht gelöscht, aber ausgeblendet. Sie werden somit nicht mehr in der Übersicht angezeigt. In diesem Fall findest Du im Tab "Alben" ein Verzeichnis namens "Ausgeblendet". Wähle die Aufnahme aus, tippe auf den Share-Button und wähle die Option "Einblenden", damit das Foto wieder in der normalen Ansicht dargestellt wird.

iCloud-Fotomediathek aktivieren

Mitunter sind fehlerhafte iCloud-Einstellungen dafür verantwortlich, dass geknipste Bilder nicht auf Deinem iPhone angezeigt werden. Prüfe daher in diesem Fall, ob iCloud überhaupt auf Deinem Smartphone aktiviert ist: "Einstellungen > [Dein Name] > iCloud". Stelle sicher, dass der Bereich "Fotos" eingeschaltet ist. Ist das nicht der Fall, aktiviere die Synchronisation der iCloud-Fotomediathek per Schieberegler. Achte auch darauf, dass Du auf allen Geräten mit der gleichen Apple-ID angemeldet bist, um eine reibungslose Synchronisation sicherzustellen.

Sind die Bilder unwiderruflich vom iPhone gelöscht worden sein, kannst Du versuchen, ein vorhandenes Backup einzuspielen. Alternativ kannst Du Datenrettungsprogramme auf Deinem Rechner installieren, etwa PhoneRescue. Derlei Software untersucht Dein iPhone nach gelöschten Daten und kann diese mitunter wiederherstellen.

Zusammenfassung

  1. Fotos-App öffnen: "Alben > Zuletzt gelöscht", dann Bild auswählen & "Wiederherstellen" antippen
  2. Prüfe auch den Ordner "Ausgeblendet", ob sich das Foto darin befindet
  3. Falls ja: Tippe auf die Aufnahme, wähle den Share-Button, dann "Einblenden"
  4. Besonders nach Backup: Prüfe, ob iCloud-Fotomediathek aktiviert ist
  5. "Einstellungen > [Dein Name] > iCloud > iCloud-Fotomediathek"
  6. Achte auch darauf, auf allen Geräten mit der gleichen Apple-ID angemeldet zu sein
  7. Liegt ein Backup vor, kannst Du dieses einspielen
  8. Alternativ kannst Du Datenrettungsprogramme einsetzen, etwa PhoneRescue

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben