Ratgeber

iPhone hängt bei Apple-Logo? Das kannst Du tun

Auf Deinem iPhone wird nur das Apple-Logo angezeigt? Das kannst Du dagegen tun.
Auf Deinem iPhone wird nur das Apple-Logo angezeigt? Das kannst Du dagegen tun. (©YouTube/UnlockRiver.com 2017)

Wenn das iPhone beim Apple-Logo hängt, ist der Schreck groß: Ist das Smartphone etwa defekt? Nein, in den allermeisten Fällen liegt lediglich ein Softwarefehler vor, den Du meist in Eigenregie beheben kannst. Wir klären, was Du tun kannst.

Das iPhone hängt bei Apple-Logo? Kein Grund zur Sorge. Die Gründe dafür können vielfältig sein. Entweder, es ist etwas beim Update schiefgegangen oder der Fehler liegt bei iOS, das womöglich nur einen kleinen Stups benötigt, damit es wieder funktioniert. Führe dazu zunächst einen erzwungenen Neustart durch. Halte dazu auf dem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus die "Lautstärke runter"-Taste zusammen mit dem Power-Button so lange gedrückt, bis das iPhone neu startet. Bei allen anderen iPhones müssen Home- und Power-Taste zusammen gedrückt werden.

iPhone zeigt nur Apple-Logo: Wiederherstellung per iTunes

Sollte das Apple-Logo weiterhin hängen, versuche eine Wiederherstellung per iTunes. Schließe Dein iPhone dazu per Kabel an Deinen Computer an und starte die iTunes-Software. Stelle sicher, dass das Programm über die neueste Aktualisierung verfügt. Führe jetzt einen erzwungenen Neustart durch, wie im oberen Abschnitt beschrieben. In der Geräteübersicht klickst Du auf "Aktualisieren", damit mögliche Softwarefehler behoben werden können. Keine Sorge: Sämtliche persönliche Daten bleiben in diesem Fall erhalten.

iPhone in den DFU-Modus versetzen und iTunes-Wiederherstellung starten

Bleibt auch diese Maßnahme erfolglos, musst Du Dein iPhone in den DFU-Modus versetzen, um es wiederherzustellen. Starte dazu iTunes auf Deinem Rechner und verbinde Dein iPhone per Kabel damit. Schalte jetzt Dein Smartphone über den Power-Button vollständig aus. Halte jetzt den Power-Button für ungefähr drei Minuten gedrückt und halte anschließend auch den Home-Button zusammen mit dem Power-Knopf gedrückt – für etwa zehn Sekunden.

 Wenn nichts mehr geht, muss das iPhone in den DFU-Modus versetzt und mit iTunes wiederhergestellt werden. fullscreen
Wenn nichts mehr geht, muss das iPhone in den DFU-Modus versetzt und mit iTunes wiederhergestellt werden. (©TURN ON/Apple 2016)

Besitzt Du ein iPhone 7 oder ein iPhone 7 Plus, musst Du statt des Home-Buttons die "Lautstärke runter"-Taste betätigen. Lass den Power-Button anschließend los, halte den Home-Button beziehungsweise die Lautstärke-Taste aber weiterhin gedrückt. Der iPhone-Bildschirm sollte dann Schwarz werden und iTunes melden, dass ein iPhone erkannt wurde. Wähle jetzt "Aktualisieren" oder "Wiederherstellen". Bedenke aber, dass Du bei einer Wiederherstellung sämtliche Daten auf Deinem iPhone verlierst. Besitzt Du ein früheres Backup, kannst Du diese Datensicherung aber nach diesem Vorgang wieder einspielen.

Sollten all diese Maßnahmen weiterhin nicht den gewünschten Erfolg bringen, bleibt Dir leider nichts anderes übrig, als den Apple-Support oder einen autorisierten Apple Service Provider zu kontaktieren.

Zusammenfassung

  1. iPhone zeigt nur Apple-Logo: Erzwinge einen Neustart des iPhones
  2. Falls kein Erfolg: Stelle Dein iPhone per iTunes wieder her
  3. Versetze Dein iPhone in den DFU-Modus und starte eine Wiederherstellung oder Aktualisierung in iTunes
  4. Bleibt der Erfolg aus, musst Du den Apple-Support kontaktieren
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben