Ratgeber

iPhone in den Wartungszustand versetzen: So geht's

Du benötigst einen Computer, um das iPhone in den Wartungszustand zu versetzen.
Du benötigst einen Computer, um das iPhone in den Wartungszustand zu versetzen. (©TURN ON 2018)

Lässt sich Dein iPhone nicht mehr verwenden, solltest Du es in den Wartungsmodus versetzen. Anschließend lässt es sich oftmals mit Hilfe von iTunes auf dem PC wiederherstellen. Wie Du das iPhone in den Wartungszustand versetzt, es wiederherstellst und dann den Wartungsmodus wieder beendest, erfährst Du hier.

Warum Wartungszustand?

Der Wartungsmodus dient in erster Linie zur Wiederherstellung eines iPhones, das nicht mehr auf Eingaben reagiert. Auch, wenn iTunes das iPhone nicht erkennt, wenn sich Updates nicht aufspielen lassen oder wenn auf dem Smartphone "Mit iTunes verbinden" angezeigt wird, bietet sich der Wartungszustand an. Davon abgesehen ist der Wartungsmodus nur bei einer Reparatur im Apple Store oder bei einem Apple Service Provider für die Mitarbeiter dort relevant.

So versetzt Du das iPhone in den Wartungsmodus

Um das iPhone in den Wartungsmodus zu versetzen, brauchst Du einen PC oder einen Mac mit der neuesten iTunes-Version. Verbinde Dein iPhone mit dem Rechner und öffne dann iTunes. Falls das Programm bereits geöffnet ist, musst Du es schließen und iTunes erst nach der Verbindung mit dem iPhone starten. Anschließend erzwingst Du einen Neustart des iPhones. Das funktioniert je nach iPhone-Generation unterschiedlich.

  • Auf dem iPhone X, iPhone 8 oder iPhone 8 Plus drückst Du die Lauter-Taste und lässt sie gleich wieder los. Dann drückst Du kurz die Leiser-Taste und lässt sie wieder los. Halte nun die Seitentaste (den Power-Button) gedrückt, bis in iTunes "Mit iTunes verbinden" angezeigt wird.
  • Auf dem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus hältst Du hingegen die Leiser-Taste und die Seitentaste gleichzeitig gedrückt, bis "Mit iTunes verbinden" angezeigt wird.
  • Auf dem iPhone 6s oder älter sowie auf dem iPad oder iPod Touch hältst Du derweil die Standby-Taste und die Home-Taste zugleich gedrückt, bis "Mit iTunes verbinden" zu sehen ist.
 Du musst das iPhone mit dem Rechner verbinden, bevor Du iTunes öffnest. fullscreen
Du musst das iPhone mit dem Rechner verbinden, bevor Du iTunes öffnest. (©Apple 2018)

Nun sollte ein Fenster in iTunes eingeblendet werden, das besagt: "Es besteht ein Problem mit dem iPhone 'iPhone', das eine Aktualisierung oder Wiederherstellung notwendig macht." Hier hast Du die Wahl zwischen "Abbrechen", "Wiederherstellen" oder "Aktualisieren". Wähle die Option "Aktualisieren". Dann versucht iTunes, iOS neu zu installieren, ohne Deine Daten zu löschen. iTunes lädt iOS dabei neu auf das iPhone, was aber nicht länger als 15 Minuten dauern sollte.

"Wiederherstellen" am besten mit einem iPhone-Backup

Falls der Vorgang zu lange dauert und in iTunes der Bildschirm "Mit iTunes verbinden" geschlossen wird, dann warte auf den Abschluss des Downloads und wiederhole den Schritt oben für den Neustart des iPhones. Funktioniert das Aktualisieren nicht, musst Du auf "Wiederherstellen" klicken – aber Vorsicht: Dabei werden alle Deine Einstellungen und Daten gelöscht. Falls Du allerdings auf dem Computer oder in der iCloud ein Backup des iPhones angelegt hast, kannst Du das iPhone mit diesem Backup wiederherstellen. Mit der erfolgreichen Aktualisierung oder Wiederherstellung wird der Wartungsmodus beendet. Lässt sich der Wartungszustand nicht beenden, solltest Du das iPhone zu einem Apple Store bringen und das Problem schildern.

 Falls die Aktualisierung nicht funktioniert, wählst Du "Wiederherstellen". fullscreen
Falls die Aktualisierung nicht funktioniert, wählst Du "Wiederherstellen". (©Apple 2018)

Zusammenfassung: iPhone in den Wartungszustand versetzen

  1. Der Wartungsmodus dient zur Wiederherstellung eines iPhones, das nicht mehr auf Eingaben reagiert
  2. Du brauchst einen PC oder Mac mit der neuesten iTunes-Version
  3. Verbinde Dein iPhone mit dem Rechner und öffne dann iTunes
  4. Erzwinge den Neustart des iPhones (je nach Modell etwas unterschiedlich) wie oben beschrieben
  5. Wähle "Aktualisieren"
  6. Falls das nicht funktioniert, wähle "Wiederherstellen"
  7. Du kannst Deine Daten gegebenenfalls aus einem Backup neu aufspielen
  8. Nach der Aktualisierung oder Wiederherstellung sollte der Wartungsmodus automatisch beendet werden
  9. Andernfalls könnte das iPhone defekt sein
  10. Bringe das Gerät dann zu einem Apple Store
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben