Ratgeber

iPhone lautlos laden: So macht es beim Anstöpseln kein Geräusch

Schluss mit dem Geräusch beim Anstöpseln des Ladekabels am iPhone – und zwar mit diesem Workaround.
Schluss mit dem Geräusch beim Anstöpseln des Ladekabels am iPhone – und zwar mit diesem Workaround. (©picture alliance / NurPhoto 2017)

Das Laden des iPhones dürfte für die meisten ein alltägliches Ritual sein, bei Power-Usern gleich mehrfach. Jedes erfolgreiche Anstöpseln quittiert das iPhone mit einem Geräusch, selbst, wenn der Ton deaktiviert wurde. Willst Du das verhindern, kannst Du es mit einem Trick auch lautlos aufladen – und so funktioniert es.

Wird das iPhone per Lightning-Kabel mit Strom versorgt, bestätigt das Gerät dies mit einem charakteristischen Sound. Doch nicht immer ist dieser Klang auch erwünscht, sei es auf Arbeit oder auch nachts im Schlafzimmer. Zwar lässt sich dieser Sound leicht verhindern, in dem das iPhone lautlos gestellt beziehungsweise der "Nicht stören"-Modus aktiviert wird. Aber: Das vibrierende Geräusch lässt sich damit nicht unterbinden. Warum Apple dafür keine Einstellung bietet, wird wohl das Geheimnis der Kalifornier bleiben. Immerhin lässt sich dieser Mangel durch einen simplen Workaround umgehen.

Das musst Du tun, um Dein iPhone lautlos zu laden

Bevor Du das Ladekabel ins iPhone steckst, musst Du lediglich die Kamera-App starten. Das kannst Du einerseits über das entsprechende Symbol machen, schneller und leichter dürfte es aber über den Sperrbildschirm gehen. Hier genügt ein Wisch nach links, um das Kamera-Menü zu öffnen. Jetzt kannst Du das iPhone lautlos laden. Nach dem Einstöpseln wirst Du keinen Ton mehr erhalten, der Dir den Erfolg der Aktion bestätigt. Die Kamera-Anwendung kannst Du danach auf gewohntem Weg beenden. Ob dieser Tipp mit allen iOS-Versionen kompatibel ist, ist nicht bekannt. Getestet wurde dies mit der derzeit aktuellsten Software in Form von iOS 10.3.1.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben