menu

iPhone-Migration: So funktioniert das neue Feature in iOS 12.4

iPhone-Migration Daten übertragen
iOS 12.4 bietet eine weitere Möglichkeit zur Übertragung von Daten.

Mit iOS 12.4 hat Apple auch eine neue Funktion namens iPhone-Migration eingeführt, welche die Datenübertragung von einem alten auf ein neues Smartphone ohne Umweg über die iCloud ermöglicht. Wir erklären, wie das Feature funktioniert.

Was wird für die neue iPhone-Migration benötigt?

Für die neue Art der Datenübertragung werden zwei iPhones mit dem Betriebssystem iOS 12.4 oder höher benötigt. Ab Ende August werden vermutlich alle neuen iPhones mit dieser Version in den Verkauf gehen.

So funktioniert die iPhone-Migration

Das neue Feature arbeitet im Rahmen der bereits mit iOS 11 eingeführten Funktion "Schnellstart" – allerdings können nun auch Daten ohne Umweg über die iCloud oder ein iTunes-Backup vom alten auf das neue iPhone übertragen werden. Und so funktioniert's:

  1. Schalte das neue iPhone ein und halte es an das aktuelle iPhone, auf dem iOS 12.4 oder neuer installiert ist. Alternativ können auch mit einem Lightning-auf-USB 3-Kamera-Adapter und einem Lightning-auf-USB-Kabel die Daten übertragen werden.
  2. Auf dem neuen iPhone wird nun der Schnellstart-Bildschirm angezeigt. Hier kannst Du das Smartphone mithilfe der Apple-ID einrichten lassen. Versichere Dich, dass es sich um die richtige Apple-ID handelt, und tippe anschließend auf "Weiter".
  3. Wenn die Option zum Fortfahren auf dem aktuellen Gerät nicht angezeigt wird, vergewissere Dich, dass Bluetooth aktiviert ist.
  4. Auf dem neuen iPhone wird nun eine Animation angezeigt. Halte das alte iPhone über das neue Gerät und zentriere dann die Animation im Sucher. Warte, bis die Nachricht "Auf dem neuen iPhone abschließen" angezeigt wird. Wenn Du die Kamera des alten iPhones nicht verwenden kannst, tippe auf "Manuell authentifizieren" und befolge die angezeigten Anweisungen.
  5. Gib den Code des alten iPhones auf dem neuen iPhone ein, wenn Du dazu aufgefordert wirst.
  6. Folge den Anweisungen zur Einrichtung von Face ID oder Touch ID auf dem neuen iPhone.
  7. Tippe auf "Daten von iPhone übertragen", um die Daten vom vorherigen iPhone an das neue iPhone zu senden. Übertragen werden Fotos, Medien sowie App-Daten. Du hast auch die Möglichkeit, Einstellungen zu übertragen (z. B. für Apple Pay oder Siri).
  8. Apps werden automatisch auf dem neuen iPhone aus dem Store heruntergeladen. Du brauchst dafür also eine aktive Internetverbindung.
  9. Falls Du eine Apple Watch besitzt und ein neues iPhone einrichten möchtest, wirst Du außerdem gefragt, ob Daten und Einstellungen von der Apple Watch übertragen werden sollen.
  10. Achte darauf, dass sich die Geräte in der Nähe voneinander befinden und an eine Stromquelle angeschlossen sind, bis alle iPhone-Daten übertragen wurden.
  11. Wie lange diese Übertragung dauert, hängt von verschiedenen Faktoren ab, etwa vom Verbindungstyp, von den Netzwerkbedingungen und von der zu übertragenden Datenmenge. Die iPhones können während der Übertragung nicht benutzt werden.
Kommentare anzeigen (4)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS

close
Bitte Suchbegriff eingeben