Ratgeber

iPhone schneller laden: 3 Tipps fürs fixe Akku aufladen

Eine Schnellladefunktion bietet das iPhone zwar nicht. Dennoch gibt es einige Möglichkeiten, um den iPhone-Akku schneller laden zu können. Wir erklären, wie die Batterie des iPhones im Handumdrehen wieder voll ist.

Bis das iPhone wieder vollständig geladen ist, vergeht eine gewisse Zeit. Denn: Eine Schnellladetechnik unterstützt das Smartphone von Apple leider nicht. Will man aber trotzdem den iPhone-Akku schneller laden, kann man dem Smartphone etwas auf die Sprünge helfen – und zwar mit den folgenden drei Tipps.

1. Das iPhone mit dem Display nach unten legen

 Legt man das iPhone mit dem Display nach unten, bleibt der Screen bei Benachrichtigungen aus. fullscreen
Legt man das iPhone mit dem Display nach unten, bleibt der Screen bei Benachrichtigungen aus. (©TURN ON 2015)

Mit iOS 9 hat Apple vor allem auch die Energiesparmöglichkeiten optimiert. Das sogenannte Facedown Detection-Feature erweist sich hierbei als praktischer Helfer. Liegt das iPhone mit dem Display nach unten, etwa auf einem Tisch oder einer anderen Oberfläche, bleibt der Bildschirm selbst bei eingehenden Benachrichtigungen aus. Neue E-Mails, Nachrichten oder sonstige Push-Notifications kommen zwar weiterhin an, der Bildschirm wird dafür jedoch nicht eingeschaltet. Das hat den positiven Effekt, dass das iPhone in dieser Position auch deutlich schneller lädt, als wenn das Display alle Augenblicke für eine gewisse Zeit wieder angeht. Dieses Feature funktioniert ab einem iPhone 5s oder neuer.

2. Flugmodus des iPhones aktivieren

 Wird das iPhone in den Flugmodus versetzt, kann die Batterie schneller geladen werden. fullscreen
Wird das iPhone in den Flugmodus versetzt, kann die Batterie schneller geladen werden. (©TURN ON 2015)

Noch schneller geht es, wenn Du Dein iPhone während des Ladevorgangs in den Flugmodus versetzt. Somit werden energiefressende Funktechnologien wie Bluetooth, WLAN und Mobilfunk vollständig gekappt. Infolgedessen kann das Smartphone deutlich schneller geladen werden. Alternativ kann das iPhone während der Zeit auch einfach ausgeschaltet werden.

3. iPhone 6 und iPhone 6s laden mit iPad-Netzteil schneller

 Mit dem iPad-Netzteil kann ein iPhone 6 oder neuer schneller geladen werden. fullscreen
Mit dem iPad-Netzteil kann ein iPhone 6 oder neuer schneller geladen werden. (©Apple 2016)

Wer ein iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s oder iPhone 6s Plus besitzt, darf sich glücklich schätzen. Voraussetzung: Man besitzt ein iPad-Netzteil. Während die beigelegten iPhone-Netzteile den Akku nur mit 5 Watt aufladen, schafft das größere iPad-Netzteil deutlich mehr – und zwar satte 12 Watt. Diese Möglichkeit kommuniziert Apple zwar nicht öffentlich. Dennoch ist die Verwendung eines iPad-Netzteils wohl die effektivste Möglichkeit, um sein iPhone möglichst schnell wieder aufzuladen. Wer ein solches Netzteil nicht besitzt, kann es bei Apple für 25 Euro erwerben.

Bist Du auch sonst an Akku-Tricks für Dein iPhone interessiert, haben wir sowohl für das iPhone 6 als auch für das iPhone 6s entsprechende Tipps zusammengestellt. Sollte das nicht ausreichen, kann auf eine Vielzahl an unterschiedlichen Akku-Hüllen zurückgegriffen werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben