Ratgeber

iPhone verloren? So kannst Du Dein Apple-Smartphone finden

Wenn Du Dein iPhone verloren hast, kannst Du es mit etwas Glück dennoch finden – und zwar über die Ortungsfunktion. So kannst Du es im Ernstfall sogar aus der Ferne löschen, wenn das iPhone gestohlen wurde. Dafür müssen aber einige Voraussetzungen erfüllt sein. Wir klären, was Du tun musst, um Dein iPhone wiederzufinden.

Ein verlorenes iPhone ist zunächst einmal ein großer Schock. In diesem Fall gilt es, schnell zu handeln, um es vielleicht doch wiederfinden oder zumindest löschen zu können. Zunächst musst Du im Vorfeld aber bereits die Voraussetzungen für eine spätere Ortung schaffen. Aktiviere das Feature wie folgt: "Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen". Aktiviere die Option mithilfe des Schiebereglers. Zugleich wird somit die iCloud-Aktivierungssperre eingeschaltet. Anders als früher kann das iPhone somit nicht mehr ohne Eingabe von Apple-ID und Passwort von unberechtigten Personen zurückgesetzt werden. Zudem solltest Du "Letzten Standort senden" einschalten. In diesem Fall wird Dein Standort automatisch an Apple gesendet, etwa, wenn der Akku des iPhones zur Neige geht.

Verlorenes iPhone finden: Das kannst Du tun

Dein iPhone kannst Du nun auf zwei Arten lokalisieren. Entweder über die kostenlose App iPhone-Suche oder über die Webseite iCloud.com. In beiden Fällen musst Du Dich zunächst mit Deiner Apple-ID samt Kennwort einloggen, anschließend werden alle von Dir hinterlegten iOS-Geräte auf einer Karte in Form eines blauen Kreises dargestellt. Wenn Du das Gerät auswählst, hast Du gleich mehrere Optionen: "Ton wiedergeben", "Modus verloren" und "iPhone löschen". Die Ortung funktioniert natürlich nur, wenn das iPhone eingeschaltet ist und eine Internetverbindung besteht. Ansonsten wird Dir automatisch die zuletzt bekannte Position angezeigt, sofern diese Einstellung aktiviert wurde.

 Mit einem Klick auf "iPhone löschen" kannst Du Dein iPhone zurücksetzen. fullscreen
Mit einem Klick auf "iPhone löschen" kannst Du Dein iPhone zurücksetzen. (©Screenshot/TURN ON 2015)

iPhone gefunden: Diese drei Optionen gibt es

Hier kannst Du Dich für "Ton wiedergeben" entscheiden, wenn Du Dich in der Nähe Deines iPhones befindest. In diesem Fall wird ein lauter Signalton auf dem Gerät abgespielt, auch dann, wenn das iPhone stumm geschaltet ist. Falls Du auf Deinem iPhone nicht ohnehin schon einen Sperrcode definiert hast, kannst Du diesen über "Modus verloren" einrichten, damit kein Dritter auf Deine persönlichen Daten zugreifen kann. Zudem hast Du die Möglichkeit, eine Botschaft samt Telefonnummer auf dem Display anzuzeigen. Ein ehrlicher Finder hat somit die Möglichkeit, Dich direkt vom Homescreen aus anzurufen.

Verlorenes iPhone wieder da: Gelöschtes Gerät aus Backup wiederherstellen

Siehst Du keine Chance, Dein verlorenes iPhone wiederzufinden, kannst Du per Tap auf "iPhone löschen" alle Daten entfernen. Der Finder kann in diesem Fall nichts mehr mit dem iPhone anfangen, zugleich wirst Du aber auch nicht mehr in der Lage sein, das Modell orten zu können. Sollte es eines Tages doch wieder unerwartet in Deine Hände fallen, kannst Du es mithilfe eines Backups wieder einsatzfähig machen. Dazu musst Du das iPhone per Kabel an Deinen Computer anschließen und in iTunes die Option "Wiederherstellen" wählen. Im Prozess kannst Du wählen, ob das Smartphone als neues iPhone eingerichtet oder aus einem Backup wiederhergestellt werden soll.

iPhone gestohlen: Das kannst Du tun

Falls Dein iPhone gestohlen wurde, solltest Du sofort versuchen, es zu orten. Befindet es sich noch in der Nähe, kannst Du einen Ton abspielen lassen, um es eventuell aufzuspüren. Sollte dies nicht der Fall sein, versetze das Gerät in den Modus "Verloren". Hier kannst Du jetzt einen Hinweis anzeigen lassen oder aber das iPhone aus der Ferne löschen – was bei einem gestohlenen iPhone empfehlenswert ist. Zudem solltest Du den Diebstahl bei Deiner örtlichen Polizeidienststelle anzeigen und auch Deinen Mobilfunkbetreiber über den Verlust informieren, damit dieser die SIM-Karte sperren kann. Wichtig: Damit die iCloud-Aktivierungssperre weiterhin bestehen bleibt, darfst Du das entwendete iPhone keinesfalls aus Deinem Account entfernen. Denn: Ohne bestehende Aktivierungssperre kann der Langfinger das Smartphone nach dem Löschvorgang ganz normal nutzen.

Zusammenfassung

  1. Aktiviere die Ortungsfunktion: "Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen"
  2. Schalte auch die Option "Letzten Standort senden" ein
  3. iPhone finden über die App iPhone-Suche möglich oder auf iCloud.com
  4. Wähle Dein gefundenes Gerät in der Karte aus
  5. Entscheide Dich für eine der Optionen: "Ton wiedergeben", "Modus verloren" und "iPhone löschen"
  6. Falls iPhone gelöscht, kannst Du es mit einem Backup wiederherstellen
  7. Schließe es an den PC an und starte in iTunes die "Wiederherstellung"
  8. Im weiteren Verlauf kannst Du das iPhone mit einem Backup wiederherstellen
  9. iPhone gestohlen: In Modus "Verloren" setzen, aus der Ferne löschen
  10. Verlust bei Polizei anzeigen und Mobilfunkanbieter informieren

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben