Ratgeber

iPhone-X-Notch: So holst Du Dir die Kerbe aufs Android-Smartphone

Mit der passenden App platziert sich die "Notch" auch auf Deinem Smartphone.
Mit der passenden App platziert sich die "Notch" auch auf Deinem Smartphone. (©YouTube/Unbox Therapy 2017)

Besitzer eines Android-Smartphones müssen nicht neidisch auf die Kerbe im Display des iPhone X schielen. Mithilfe von Apps lässt sich das charakteristische Designelement mühelos auf ein Android-Gerät portieren – und so funktioniert es.

Die Ausbuchtung des iPhone X am oberen Bildschirmrand mag nicht hübsch sein, zumindest aber dürfte sie einzigartig sein. Wer sich diesen Look auch aufs Android-Smartphone holen will, muss sich dafür nicht extra ein OLED-Panel von Samsung anfertigen lassen oder das iPhone X kaufen. Die Kerbe gibt es kostenlos als Smartphone-App.

Sie legt sich so als Overlay über andere Apps und Inhalte. Das hat natürlich den Nachteil, dass nicht alles so fein optimiert ist wie bei den Anwendungen fürs iPhone X und durchaus mal das ein oder andere Elemente überdeckt werden kann. Wer auf den Style dennoch nicht verzichten will, kann sich etwa die App XOutOf10 aus dem Google Play Store herunterladen.

Nach dem Start der App Berechtigung einräumen – fertig

Das Gute an der App: Alle Android-Smartphones ab Ice Cream Sandwich 4.0 werden unterstützt. Wer in Android 8.0 Oreo hingegen die Statusleiste erweitert, sollte bedenken, dass diese dann die Kerbe der App versteckt. Im Regelfall musst Du dem Programm beim ersten Start die Möglichkeit gestatten, Inhalte anderer Apps überblenden zu dürfen.

Das Gute daran: Solltest Du mit Deinem neuen Design nicht glücklich werden, hast Du Dir immerhin mehr als 1000 Euro gespart, die für ein iPhone X fällig wären. Ohnehin gibt es das iPhone X ja auch erst ab November im Handel zu kaufen. Die App macht Dich insofern zum Pionier.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben