Ratgeber

Klasse Trick: Fotos von WhatsApp auf den PC übertragen

Mit Whatsapp lassen sich Bilder vom Smartphone auf den PC übertragen.
Mit Whatsapp lassen sich Bilder vom Smartphone auf den PC übertragen. (©TURN ON 2017)

Wer Fotos und andere Dateien von seinem Smartphone auf den PC übertragen will, kann dazu diverse Wege wie etwa Dropbox oder eine Mail benutzen. Noch einfacher geht es aber per Trick mit dem Messenger WhatsApp. Wie der Life-Hack funktioniert, könnt ihr in dieser Anleitung lesen.

Wer vor allem plattformübergreifend Daten zwischen verschiedenen Geräten hin- und herschicken will, braucht dazu normalerweise ein "Zwischenlager", auf das beide Geräte zugreifen können. Dropbox und Google Drive lassen sich etwa als ein solches Zwischenlager nutzen. Es geht aber auch ohne – Du brauchst nur WhatsApp und auf Deinem PC oder einem anderen Gerät WhatsApp Web. Da aber der Dienst im Gegensatz zu anderen Anbietern keinen Chat mit sich selbst zulässt, muss man hier mit einem Trick arbeiten, damit der Life-Hack gelingt und Du Nachrichten mit Dateien auch an Dich selbst schicken kannst.

 Um den Trick zu nutzen, musst Du auch WhatsApp Web verwenden. fullscreen
Um den Trick zu nutzen, musst Du auch WhatsApp Web verwenden. (©TURN ON 2017)

Anleitung: Bilder per WhatsApp zum PC senden

Dazu richtest Du einfach einen Gruppenchat mit Dir selber ein. Dort können alle Dateien übertragen werden – und so funktioniert es:

  1. Starte WhatsApp auf dem Smartphone oder dem PC im Reiter Chats und tippe oben auf "Neue Gruppe".
  2. Jetzt fügst Du einen Freund, den Du kurz einweihen solltest, als Kontakt hinzu und tippe auf den Pfeil rechts für weiter. Achtung: Der hinzugefügte Freund bekommt eine Mitteilung, dass er in der Gruppe ist, weshalb Du ihn kurz warnen solltest.
  3. Gib den Namen für die Gruppe ein und tippe auf das Häkchen rechts für erstellen.
  4. Gehe jetzt in den Gruppenchat und tippe oben auf die Leiste. Dadurch werden die Informationen zur Gruppe angezeigt.
  5. Tippe auf den zur Gruppe hinzugefügten Freund und dann auf "Entfernen". Dadurch bleibst Du als einziges Gruppenmitglied erhalten und hast einen Chat für Dich alleine.
  6. Jetzt kannst Du den Gruppenchat mit Dir selbst führen und dabei nach Herzenslust Dateien zwischen dem Smartphone und dem PC oder anderen Geräten hin- und herschicken.
  7. Dazu rufst Du auf Deinem Tablet, PC oder Mac einfach WhatsApp Web.
  8. Dann meldest Dich dort über das Einstellungsmenü in WhatsApp auf dem Smartphone an. Tippe dort auf WhatsApp Web und fotografiere den QR-Code auf dem Bildschirm.
 Nachdem Du eine neue Gruppe erstellt hast (1), fügst Du einen eingeweihten Freund hinzu (2) und gibst dann der Gruppe einen Namen (3). fullscreen
Nachdem Du eine neue Gruppe erstellt hast (1), fügst Du einen eingeweihten Freund hinzu (2) und gibst dann der Gruppe einen Namen (3). (©TURN ON 2017)

Jetzt sind beide Geräte verbunden, und Du kannst wie auch in anderen Chats Dateien wie Bilder in den Chatverlauf senden. Dazu ziehst Du die Dateien etwa per Drag & Drop auf das Chatfenster, wodurch sie sofort in den Chat geladen werden. Auf dem Smartphone geht's wie üblich über die Anhangsfunktion. Die Dateien erscheinen auf den verbundenen Geräten und können dort auch gespeichert werden.

 Um die Gruppe zu bearbeiten, tippst Du auf den Gruppenkopf (1), tippst dann deinen Kumpel an (2) und entfernst diesen aus der Gruppe (3). Jetzt hast Du einen Chatgruppe nur mit Dir selber. fullscreen
Um die Gruppe zu bearbeiten, tippst Du auf den Gruppenkopf (1), tippst dann deinen Kumpel an (2) und entfernst diesen aus der Gruppe (3). Jetzt hast Du einen Chatgruppe nur mit Dir selber. (©TURN ON 2017)

Achtung: Da die Daten beim Verschicken komprimiert werden, ist die Methode nicht geeignet, um etwa große Videos 1:1 zu versenden. Bereits komprimiert vorliegende WhatsApp-Filme werden aber ohne weiteren Verlust übertragen. Die maximale Pixelbreite bei Bildern liegt derzeit bei 1600. Größere Fotos werden entsprechend verkleinert.

Zusammenfassung

  1. Mit einem Trick lassen sich per WhatsApp Daten zwischen Smartphone und PC leicht übertragen
  2. Du musst dazu nur eine Chat-Gruppe mit Dir selbst einrichten
  3. Über diese Gruppe lassen sich jetzt Dateien wie in normalen Chats verschicken
  4. Sehr großen Dateien werden mit dieser Methode allerdings komprimiert
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben