Ratgeber

Kostenlose eBooks: Hier gibt es Lesestoff gratis

Du suchst nach Lesestoff für die nächste Bahnfahrt, willst aber kein Geld ausgeben? Wir verraten Anlaufstellen für den kostenlosen eBook-Download.
eBooks für den Amazon Kindle müssen nicht unbedingt immer etwas kosten.
eBooks für den Amazon Kindle müssen nicht unbedingt immer etwas kosten. (©picture alliance / ZB 2014)

Spannende Lektüre zum Mitnehmen: eBook-Reader werden immer beliebter. Wer Bücher am liebsten elektronisch liest, kann heutzutage aus einer riesigen Auswahl wählen. Viele Anbieter bieten mittlerweile sogar kostenlose eBooks zum legalen Download an. Wir stellen die besten Anbieter vor.

Bei Amazon auf spezielles Dateiformat achten

fullscreen
Amazon.de Kostenlose Klassiker gratis eBooks Kindle eBooks (© 2014)

Wer den hauseigenen Amazon-Reader Kindle besitzt, nutzt ganz einfach das Gratis-Archiv des Online-Händlers. Die Bücher liegen hier im exklusiven AWZ-Format vor, das alle eBooks bei Amazon verwenden. Das bedeutet aber auch, dass ein Kindle eBooks im bekannten und meist verbreiteten ePub-Format, wie es die Mitbewerber anbieten, nicht erkennt! Um ePub-Formate auf einem Kindle zu lesen, müssen die Dateien erst umgewandelt werden. Dafür gibt es aber kostenlose Programme im Internet. Die Mehrarbeit lohnt sich: Amazon hat über 5000 deutsche Gratisbücher im Archiv.

Project Guttenberg: Mehr als 42.000 Klassiker

fullscreen
Free ebooks Project Gutenberg (© 2014)

Schlichtweg DIE Fundgrube für alte Schmöker: Das Project Guttenberg digitalisiert Klassiker, bei denen das Urheberrecht ausgelaufen ist. Das geschieht in Deutschland automatisch 70 Jahre nach dem Tod des Autors. Freiwillige Helfer haben bislang beeindruckende 42.000 Werke der Weltliteratur digitalisiert und zum Download bereitgestellt. Englischsprachige Bücher überwiegen dabei, daneben finden sich aber auch Hunderte von deutschen Übersetzungen oder Originalausgaben. Besonders komfortabel: Die eBooks liegen in allen gängigen Dateiformaten vor und für das Herunterladen musst Du Dich nicht einmal anmelden.

Das wohl größte Sortiment in der Open Library

fullscreen
Welcome to Open Library Open Library (© 2014)

Open Library ist ein offenes Sammelwerk, das auf die Mitarbeit seiner Nutzer setzt – quasi eine Art Wikipedia für Bücherleser. In der Datenbank sind rund 20 Millionen Bücher angelegt, davon stehen etwa eine Million als kostenlose eBooks zum Download bereit. Hier lohnt sich das Stöbern: Zwischen den vielen englischen Werken finden sich auch Bücher auf Deutsch und in anderen Sprachen.

Kostenlose Sachliteratur bei Bookboon

fullscreen
eBooks kostenlos downloaden auf bookboon.com (© 2014)

Manchmal hilft einem aber die schönste Prosa nicht weiter – knallhartes Fachwissen muss her. In diesem Fall ist Bookboon die wohl beste Anlaufstelle. Hier finden sich rund 1000 deutsche eBooks aus dem Gebiet der Fach- und Sachliteratur. Das Angebot ist unterteilt in die Bereiche Studium und Business, mit diversen Unterkategorien wie Jura, Sprachen oder Buchhaltung. Auch hilfreiche Ratgeber sind im Angebot, etwa zu Office-Programmen wie Microsoft Excel oder PowerPoint. Achtung: Um die Berechtigung zum Runterladen zu erhalten, muss man sich für den Bookboon-Newsletter anmelden und seinen Beruf angeben. Überprüfen wird Bookboon die Angaben allerdings nicht.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben