menu

Mehrere Dateien umbenennen: So geht's unter Windows 10

In Windows 10 ist es kein Problem, mehrere Dateien auf einen Schlag umzubenennen.
In Windows 10 ist es kein Problem, mehrere Dateien auf einen Schlag umzubenennen.

Unter Windows 10 kannst Du relativ problemlos mehrere Dateien umbenennen. Das geht entweder mit einem sehr schnellen manuellen Verfahren oder über ein automatisches Verfahren.

Das Umbenennen von Dateien unter Windows 10 ist normalerweise kein Problem: Einfach die gewünschte Datei mit der rechten Maustaste anklicken, im Kontextmenü den Punkt "Umbenennen" auswählen und anschließend den neuen Namen eintippen.

Komplizierter wird es allerdings, wenn Du mehrere Dateien auf einen Schlag umbenennen willst. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn Du mehreren Bilddateien in einem Ordner eine einheitliche namentliche Sortierung verpassen möchtest. Mit dem richtigen Vorgehen ist allerdings auch das kein Problem.

Mehrere Dateien umbenennen mit dem Windows-Explorer

Das wichtigste Tool zum Verwalten von Dateien unter Windows 10 ist bekanntlich der Dateimanager Windows Explorer. Mit diesem ist es auch möglich, mehrere Dateien gleichzeitig umzubenennen.

  1. Starte den Windows Explorer
  2. Öffne den Ordner, in dem Du die Dateien umbenennen willst
  3. Klicke in der Tab-Leiste auf "Ansicht" und wähle "Details"
  4. Wähle nun die erste Datei im Ordner aus
  5. Klicke anschließend auf den "Start"-Tab und dann auf die Schaltfläche "Umbenennen"
  6. Nun kannst Du den neuen Dateinamen eingeben
  7. Anschließend kannst Du über das Drücken der Tabulator-Taste direkt zur nächsten Datei springen und auch diese umbenennen
  8. Wiederhole diesen Vorgang für alle Dateien, die Du umbenennen möchtest und bestätige die Umbenennung bei der letzten Datei mit der Enter-Taste.
Dateien-umbenennen-Windows-03 fullscreen
Mit dieser Methode kannst schnell und nacheinander mehrere Dateien umbenennen.

Mehrere Dateien auf einmal umbenennen unter Windows 10

Die oben gezeigte Methode spart beim Umbenennen von mehreren Dateien etwas Zeit, hat allerdings den Nachteil, dass Du trotzdem jeden Dateinamen einzeln eintippen musst. Noch schneller geht es mit der folgenden Methode:

  1. Starte den Windows Explorer
  2. Öffne den Ordner, in dem Du die Dateien umbenennen möchtest
  3. Wähle den Tab "Ansicht" und stelle auf "Details" um
  4. Klicke nun wieder auf den "Start"-Tab
  5. Ziehe mit der linken Maustaste eine Auswahlkasten um alle Dateien, die Du umbenennen möchtest
  6. Klicke anschließend auf "Umbenennen"
  7. Gib den neuen Namen ein und bestätige ihn mit der Enter-Taste
  8. Anschließend erhalten alle Dateien den neuen Namen, werden aber danach durchgängig nummeriert – in unserem Beispiel von "Foto (1)" bis "Foto (9)"
Dateien-umbenennen-Windows-04 fullscreen
Durch das Markieren mehrerer Dateien kannst Du auch alle auf einen Schlag umbenennen. Diese werden dann automatisch durchnummeriert.

Zusammenfassung

  1. In Windows 10 ist es ohne Zusatzsoftware möglich, mehrere Dateien auf einmal umzubenennen
  2. Über den Windows Explorer kannst Du mehrere Dateien in der Detailansicht per Tabulator-Taste durchschalten und sie nacheinander umbenennen
  3. Alternativ kannst Du auch mehrere Dateien markieren und sie über die entsprechende Schaltfläche auf einen Schlag umbenennen. Sie werden dann automatisch durchnummeriert
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben