Ratgeber

Microsoft Word: So fügst Du eine Adresse automatisch ein

Das automatische Einbauen einer Adresse ist mit wenigen Arbeitsschritten erledigt.
Das automatische Einbauen einer Adresse ist mit wenigen Arbeitsschritten erledigt. (©Screenshot TURN ON / Microsoft 2016)

In Microsoft Word kannst Du Deine Adresse automatisch in ein Dokument einfügen. Dafür musst Du sie zunächst anlegen und speichern. Hier erklären wir, wie das mit dem Adresse einfügen in Word funktioniert.

Verschickst Du häufig Briefe oder schreibst wichtige E-Mails zunächst in Word? Dann kannst Du Dir Arbeit ersparen, indem Du in Microsoft Word Deine Adresse hinterlegst und sie dann mit ein paar Klicks in ein Dokument einfügst. Das funktioniert auch mit einer anderen Adresse, die Du an der passenden Stelle einträgst.

Deine Adresse speichern

Öffne zunächst das Fenster "Datei > Optionen > Erweitert". Scrolle ganz nach unten. Dort siehst Du den zweitletzten Eintrag "Allgemein" und hier verbirgt sich das Feld "Postadresse". Hinterlege nun in jenem Feld Deine Adresse wie gewohnt: Namen in die obere Spalte, darunter Straße und Hausnummer und darunter PLZ und Ort. Es dürfen auch mehr als drei Zeilen sein. Bestätige den Eintrag am Ende mit "OK".

Deine Adresse einfügen

Um die gespeicherte Adresse in ein Dokument einzufügen, gehst Du auf "Einfügen > Schnellbausteine > Feld". Nun öffnet sich ein neues Fenster.  Dort wird links eine Liste mit "Feldnamen" angezeigt. Scrolle darin runter bis zum Eintrag "UserAdress". Klicke darauf. Nun kannst Du das "Format" anpassen und die Adresse wahlweise in Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, mit dem Satzanfang in groß oder mit dem ersten Buchstaben in groß darstellen. Oder Du lässt sie einfach so stehen, wie Du sie gespeichert hast. Klicke schließlich auf "OK" und schon wird die Adresse in das Dokument eingefügt.

Zusammenfassung:

 Hier trägst Du in Word Deine Adresse ein. fullscreen
Hier trägst Du in Word Deine Adresse ein. (©Screenshot TURN ON / Microsoft 2016)
  1. Öffne in Word "Datei > Optionen > Erweitert"
  2. Unter "Allgemein" siehst Du das Feld "Postadresse"
  3. Hinterlege Dort Deine Adresse und bestätige die Wahl mit "OK"
  4. Um die Adresse in ein Dokument einzufügen, gehst Du auf "Einfügen > Schnellbausteine > Feld"
  5. Scrolle im neuen Fenster links runter bis zum Eintrag "UserAdress" und klicke darauf
  6. Du kannst nun das "Format" anpassen oder einfach die Wahl mit "OK" bestätigen, um die Adresse einzufügen

Neueste Artikel zum Thema 'Microsoft Word'

close
Bitte Suchbegriff eingeben