Ratgeber

Ohne Jailbreak: Simpler Hack macht eckige iPhone-Ordner rund

Ein Hack macht die eckigen iPhone-Ordner rund.
Ein Hack macht die eckigen iPhone-Ordner rund. (©TURN ON 2016)

Mit einem simplen Trick lassen sich die Ordner auf dem iPhone-Homescreen in eine runde Form bringen. Wir verraten Dir, wie Du vorgehen musst, wenn Du aus etwas Eckigem etwas Rundes machen möchtest.

Im Vergleich zu Android-Smartphones bietet der Homescreen des iPhones relativ wenig Möglichkeiten zur Individualisierung. Das äußert sich zum Beispiel in der Tatsache, dass alle App-Symbole immer eine eine viereckige Form mit abgerundeten Ecken haben. Das gleiche gilt auch für Ordner, die auf dem Homescreen erstellt werden. Doch zumindest die Form der Ordner lässt sich mit einem relativ leichten Trick verändern.

Ein einfacher Hack ohne Jailbreak

Aufgedeckt wurde der simple Hack vom YouTuber videosdebarraquito. Dieser hat es nämlich geschafft, den eckigen App-Ordnern auf seinem iPhone-Homescreen eine kreisrunde Form zu verpassen – und das völlig ohne Jailbreak. Der Trick dahinter ist tatsächlich so einfach, dass ihn jeder iPhone-Besitzer auf seinem Gerät durchführen kann.

Gebraucht wird ein sehr, sehr kleines Wallpaper

Und so wird es gemacht: Alles was Du brauchst, um die eckigen Ordner auf Deinem iPhone rund zu machen, ist ein sehr kleines Hintergrundbild mit einer sehr, sehr kleinen Größe. In seinem Beispiel verwendete der YouTuber ein Bild mit den Maßen 3 x 3 Pixel und stellte dieses in den "Einstellungen" als Wallpaper des iPhones ein. Eine Möglichkeit, um an ein solch kleines Hintergrundbild zu kommen, ist natürlich, einfach selbst eines zu erstellen. Allerdings dürfte das im Endergebnis alles andere als schick aussehen. Eine weitere Möglichkeit ist es, ein fertiges Mini-Wallpaper auf das iPhone zu laden. Eine Auswahl bietet etwa diese Weebly-Website.

Aus den eckigen Ordnern werden mit neuem Wallpaper... fullscreen
Aus den eckigen Ordnern werden mit neuem Wallpaper... (©Screenshot Apple/ TURN ON 2016)
..plötzlich runde Ordner. fullscreen
..plötzlich runde Ordner. (©Screenshot Apple/ TURN ON 2016)

Das Hintergrundbild wechseln

Sobald das Mini-Wallpaper auf dem iPhone unter "Einstellungen > Hintergrundbild > Neuen Hintergrund wählen" eingerichtet wird, entfaltet es seine ganze Schönheit auf dem Homescreen. Ein positiver Nebeneffekt: Alle Ordner erscheinen nun nicht mehr eckig, sondern rund. Möchtest Du das rückgängig machen, reicht es, wenn Du einfach wieder auf ein normales Wallpaper zurückwechselst.

Das Wallpaper wechselst Du in "Einstellungen" unter "Hintergrundbild"... fullscreen
Das Wallpaper wechselst Du in "Einstellungen" unter "Hintergrundbild"... (©Screenshot Apple/ TURN ON 2016)
...und anschließend "Neuen Hintergrund einstellen". fullscreen
...und anschließend "Neuen Hintergrund einstellen". (©Screenshot Apple/ TURN ON 2016)

Ein Bug, der auch ein Feature ist

Warum die Ordner bei der Auswahl eines so kleinen Hintergrundbildes plötzlich rund werden, ist nicht geklärt. Vermutlich handelt es sich dabei um einen sehr ungewöhnlichen Bug. Die App-Symbole behalten übrigens ihre normale eckige Form.

Zusammenfassung

  1. Ein simpler Hack macht die eckigen iPhone-Ordner rund
  2. Dazu benötigst Du ein Bild mit den Maßen 3 x 3 Pixel
  3. Das Bild muss als Wallpaper eingestellt werden
  4. Anschließend erscheinen die vormals eckigen Ordner in runder Form

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben