menu

Outlook-Passwort auslesen: So funktioniert's

Outlook
Outlook-Passwort vergessen? Mit dem richtigen Tool kannst Du es auslesen.

Du willst Dein Outlook-Passwort auslesen, weil Du es vergessen hast? Das Gratis-Tool Mail PassView 1.90 kann genau das und unterstützt neben Outlook auch andere E-Mail-Clients. Wir erklären, wie Du das Programm nutzt.

Von Niko Plaas

Outlook-Passwort auslesen: Warum eigentlich?

Um mit einer Software wie Outlook Deine Mails zu verwalten, musst Du Zugangsdaten wie Deinen Benutzernamen und das zugehörige Passwort hinterlegen. Einmal im Programm eingegeben, benötigst Du die Daten normalerweise nicht mehr, da Outlook sie speichert.

Dann kommt der Tag, an dem etwas nicht mehr funktioniert und Du das Programm neu einrichten musst. Oder Du willst Outlook auf einem anderen System, einer Webseite oder über eine mobile App nutzen. Wenn Du dann Dein Passwort nicht mehr weißt und es nicht notiert hast, stehst Du vor einem Problem: Dein Account lässt sich nicht mehr erreichen. Und das Auslesen des Passworts ist nicht ohne Weiteres möglich. Was also tun?

So nutzt Du Mail PassView 1.90

Mail PassView 1.90 zum Auslesen von Outlook-Passwörternfullscreen
Das Gratis-Tool Mail PassView 1.90 unterstützt neben Outlook auch weitere Mailprogramme.

Mail PassView 1.90 ist ein schlankes Programm, das die Passwörter von Outlook und anderen Mailprogrammen auslesen kann. Es funktioniert denkbar einfach:

  1. Lade Mail PassView 1.90 von der Webseite des Herstellers herunter. Die Software steht als ZIP-Datei oder unkomprimiert zur Verfügung.
  2. Starte das Programm auf Deinem Computer.
  3. Nun werden sämtliche Mail-Accounts und deren Zugangsdaten angezeigt, die auf Deinem Computer eingerichtet sind.
  4. Notiere Dein Outlook-Passwort. Du kannst es auch direkt im Programm abspeichern.

Mail PassView 1.90 zeigt nicht nur das Passwort Deines Outlook-Kontos an. Das Programm liest auch weitere Informationen aus, wie den Benutzernamen, die zugehörige Mail-Adresse und Details zum Server. Auch die Passwortstärke schätzt es ein. Die Daten kannst Du optional als Textdatei oder als HTML-Dokument exportieren.

Achtung: Je nach Antivirusprogramm wird Mail PassView 1.90 womöglich als Bedrohung und Schadsoftware erkannt. Füge Deinem Virenscanner eine entsprechende Ausnahme hinzu, damit Du das Tool downloaden bzw. starten kannst.

Diese Outlook-Versionen werden unterstützt

Willst Du das Passwort von Outlook auslesen, hilft Dir Mail PassView 1.90 bei verschiedenen Versionen des Mailprogramms weiter. Das Tool funktioniert mit diesen Outlook-Versionen:

  • Outlook Express
  • Microsoft Outlook 2000 (ausschließlich POP3- und SMTP-Konten)
  • Microsoft Outlook 2002/2003/2007/2010/2013/2016 (POP3-, IMAP-, http- und SMTP-Konten)

Darüber hinaus unterstützt Mail PassView 1.90 diverse Mail-Clients anderer Anbieter, darunter Windows Mail, Windows Live Mail, Eudora und Mozilla Thunderbird (soweit hier das Passwort nicht mit einem Masterpasswort verschlüsselt wurde). Eine komplette Liste sämtlicher unterstützter Programme findest Du auf der Webseite von Mail PassView unter "Description". Weiter unten auf dieser Seite, in einer Tabelle, steht auch eine deutsche Sprachdatei zum Download bereit, mit der Du das Programm auf Deutsch nutzen kannst.

Zusammenfassung

  • Das Outlook-Passwort gerät schnell in Vergessenheit, da das Mailprogramm es speichert und Du es in der Regel nicht wieder eingeben musst
  • Mail PassView 1.90 kann die Passwörter aller E-Mail-Konten in Outlook sowie weitere Informationen wie die Serveradresse auslesen
  • Das Tool unterstützt neben verschiedenen Outlook-Versionen auch viele andere E-Mail-Programme
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Microsoft Outlook

close
Bitte Suchbegriff eingeben