Ratgeber

PDF-Dateien mit WhatsApp verschicken: So funktioniert's

WhatsApp-iPhone
WhatsApp-iPhone (©WhatsApp 2015)

Seit einiger Zeit lassen sich PDF-Dateien mit WhatsApp verschicken. Auf dem iPhone gelingt dies zum einen direkt in der Messenger-App und zum anderen auch aus unterstützten Drittanbieter-Apps heraus.

Der Dokumenten-Versand in Form von PDFs innerhalb von WhatsApp ist ein Feature, welches erst in diesem Jahr eingeführt wurde. Während der Dateiversand unter Android wie immer vonstatten geht, ist es auf einem iPhone mitunter etwas umständlicher. Wir erläutern, wie Du eine PDF-Datei direkt innerhalb von WhatsApp versenden kannst – und was Du dafür tun musst, um ein Dokument aus unterstützten Drittanbieter-Apps zu schicken.

1. So kannst Du PDF-Dateien mit WhatsApp verschicken

Innerhalb eines Chats klickst Du auf den Share-Button, woraufhin das übliche Popup-Fenster erscheint. In diesem Fenster verbirgt sich der Eintrag "Dokument senden". Standardmäßig erscheint hier als Quelle iCloud Drive. Je nach unterstützten installierten Anwendungen erscheinen weitere Punkte wie PDF Reader oder auch Amazon Drive. Hast Du die gewünschte Quelle gewählt, musst Du das entsprechende PDF anklicken. Anschließend stellt WhatsApp noch eine Abfrage, die Du bestätigen musst, wenn das Dokument versendet werden soll.

Erst Share-Button in WhatsApp anklicken, dann Dokument senden. fullscreen
Erst Share-Button in WhatsApp anklicken, dann Dokument senden. (©Screenshot TURN ON 2016)
Zur Auswahl stehen diverse Dienste, die bereits auf dem iPhone installiert sind. fullscreen
Zur Auswahl stehen diverse Dienste, die bereits auf dem iPhone installiert sind. (©Screenshot TURN ON 2016)
Auch aus Apps wie dem PDF-Reader kann ein PDF per WhatsApp verschickt werden. fullscreen
Auch aus Apps wie dem PDF-Reader kann ein PDF per WhatsApp verschickt werden. (©Screenshot TURN ON 2016)

2. So verschickst Du PDF-Dokumente aus anderen Apps heraus

Doch es gibt noch eine andere Möglichkeit, um PDF-Dateien schnell und unkompliziert via WhatsApp an andere Nutzer zu versenden. So können PDFs auch direkt aus vielen anderen Apps, wie etwa Dropbox, heraus gesendet werden – und zwar mit der normalen iOS-Sharing-Funktion. Dazu genügt es, in der gewünschten PDF-Datei aus das Sharing-Symbol zu klicken. Anschließend erscheinen unterstützte Apps, um das Dokument zu teilen. Wird WhatsApp in dieser Liste noch nicht angezeigt, musst Du nach rechts navigieren und auf "Mehr" klicken. In dieser Liste findest Du WhatsApp, per Schieberegler musst Du den Messenger aktivieren. Schon musst Du nicht mehr direkt WhatsApp öffnen, um ein PDF zu versenden, sondern kannst dies direkt aus anderen Tools heraus veranlassen.

Zusammenfassung

  1. PDF-Versand direkt in WhatsApp per Share-Button möglich
  2. Viele Apps unterstützen den PDF-Versand direkt per Share-Button aus der Anwendung heraus

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben