menu

Photoshop kaufen: Ist das möglich?

surface-studio-photoshop
Wer Photoshop nutzen will, muss dafür zahlen – und zwar monatlich.

Adobe Photoshop ist immer noch der Standard, wenn es um die professionelle Bildbearbeitung geht. Vor Jahren hat Adobe auf ein Abomodell umgestellt, doch viele Nutzer fragen sich: Kann man Photoshop kaufen?

Adobe Photoshop kaufen: Das ist der aktuelle Stand

Kurze Antwort: nein, zumindest keine aktuelle Version. Und auch ältere Versionen sind auf offiziellem Weg kaum noch irgendwo erhältlich.

Die letzte reguläre Kaufversion war Photoshop CS6, und die kam immerhin schon 2012 auf den Markt. Im Jahr darauf hat Adobe mit Photoshop CC nahezu seine gesamte Software auf ein Abomodell umgestellt, die sogenannte Adobe Creative Cloud. Wer eine aktuelle Photoshop-Version nutzen möchte, kann diese nicht mehr einmalig kaufen und dann lebenslang nutzen. Stattdessen kann das Bildbearbeitungsprogramm nur noch im Aboverfahren genutzt werden.

Photoshop gibt es nur noch im Abo

adobe-creative-cloud fullscreen
Adobe setzt voll und ganz auf sein Abomodell.

Das Abomodell hat viele Vorteile – vor allem für Adobe selbst –, aber auch einige Nachteile. Der erste Vorteil liegt auf der Hand: Gegen eine monatliche Gebühr bekommen Nutzer stets die aktuelle Version von Photoshop, sämtliche Software-Updates samt neuer Features werden stets frei Haus geliefert. Das ist bequem, unkompliziert und schlicht praktisch. Die Medaille hat jedoch eine Kehrseite: Du musst das Abo natürlich auch dann bezahlen, wenn Du die neuen Features gar nicht nutzt und auf sie verzichten kannst – Du hast praktisch keine Wahl. Möchtest Du ein aktuelles Photoshop auf legalem Wege nutzen, führt an der Adobe Creative Cloud kein Weg vorbei.

Grundsätzlich schlägt das Einzelabo mit monatlich 23,79 Euro zu Buche, darin enthalten sind etwa auch 100 GB Cloud-Speicherplatz. Diese Wahl ergibt aber im Grunde nur für andere Programme von Adobe Sinn, nicht aber, wenn es Dir im Grunde nur um Photoshop geht. Dann ist das Fotografie-Paket für monatlich knapp 12 Euro die bessere Wahl für Dich, das zusätzlich Adobe Lightroom beinhaltet. Auch Cloud-Speicherplatz ist inklusive, jedoch musst Du Dich mit 20 GB Speicherplatz begnügen.

Möchtest Du nicht monatlich zahlen, kannst Du den Jahresbetrag auch im Voraus begleichen. So oder so bleibt es dabei: Möchtest Du Photoshop nutzen, musst Du Dich ein ganzes Jahr binden. Alternativ bietet Adobe eine kostenlose Testphase von sieben Tagen an für die gesamte Creative Cloud.

Alternative: Photoshop Elements mit geringerem Funktionsumfang

Wer auf Profi-Features verzichten kann, sollte sich Photoshop Elements anschauen.

Gibt es eine Alternative? Ja, und zwar Adobe Photoshop Elements. Dabei handelt es sich um eine im Vergleich zum großen Bruder deutlich abgespeckte Version, die für die allermeisten Anfänger aber ausreichend sein dürfte. De Software ermöglicht das Gestalten, Bearbeiten und auch Verwalten digitaler Bild, die auch unkompliziert geteilt werden können. Automatisierte Optionen stellen einen einfachen Einstieg sicher. Kostenpunkt: einmalig knapp 100 Euro.

Photoshop Elements
Adobe Photoshop Elements bei SATURN kaufen.

Zusammenfassung

  • Nein, es ist nicht möglich, Photoshop als Vollversion zu kaufen
  • Aktuelle Photoshop-Versionen werden von Adobe ausschließlich per Abomodell angeboten
  • Kannst Du auf viele Profi-Features verzichten, könnte Photoshop Elements aber eine passende Alternative sein
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Adobe

close
Bitte Suchbegriff eingeben