menu

Pixelfehler auf dem Display beheben: So geht's

Vor allem Profi-Anwender stören sich an toten Pixeln.
Vor allem Profi-Anwender stören sich an toten Pixeln. Bild: © DC Studio - stock.adobe.com 2020

Pixelfehler auf Smartphones, Tablets und Monitoren kannst Du in manchen Fällen beheben. Hier erfährst Du, wo es einen Pixelfehler-Test gibt und mit welchen Tools Du versuchen kannst, tote Pixel zu reparieren. Auch geben wir Tipps, wenn sich das Problem mit den toten Pixeln nicht lösen lässt.

Warum gibt es tote Pixel?

Ein toter Pixel ist ein gar nicht oder weiß leuchtender Bildpunkt. Während andere Bildpunkte in der gewünschte Farbe leuchten, funktioniert das bei toten Pixeln nicht. In der Regel funktionieren die Transistoren nicht mehr, die den Bildpunkt beleuchten sollten. Ursache ist meist ein Herstellungsfehler, auch ein physischer Schaden kann später tote Pixel auslösen. Neben den toten Pixeln gibt es noch hängende Pixel.

  • Tote Pixel Typ 1: Leuchten immer weiß.
  • Tote Pixel Typ 2: Bleiben immer schwarz.
  • Hängender Pixel: Jeder Bildpunkt besteht aus drei Subpixeln in den Farben Rot, Grün und Blau. Ein hängender Pixel oder "Stuck Pixel" ist eigentlich ein festhängender Subpixel, der rot, grün oder blau leuchtet.

Hängende oder tote Pixel können manchmal repariert werden oder funktionieren gelegentlich von selbst nach einer Weile wieder richtig.

Pixelfehler-Test: So erkennst Du tote Pixel

Wenn Du ein neues Display auf tote Pixel prüfen möchtest, bietet sich ein passendes Tool an. Diese dienen auch dem Zweck, die toten Pixel genau zu lokalisieren – so erfährst Du, welcher Pixel konkret betroffen ist. Praktischerweise sind die passenden Gratis-Tests Websites. Die musst Du nur im Vollbild-Modus (F11) betrachten und nach toten Pixeln Ausschau halten.

  • CheckPixels.com: Hier gibt es sieben Modi für den Test von toten Pixeln in verschiedenen Farben. Klicke Dich mit dem linken Mausbutton durch, dann kannst Du den Test mit "Finish the Test" beenden. Oder schließe einfach das Browserfenster.
  • DeadPixels: Hier gibt es Links zu Testbildern in verschiedenen Farben.

Tipp: Ein Schmutzfleck ist manchmal leicht mit einem toten Pixel zu verwechseln. Reinige sorgfältig Dein Display vor dem Test.

Pixelfehler reparieren

Es wird Dir nicht unbedingt gelingen, defekte Pixel zu reparieren. Aber ein Versuch schadet dem Smartphone, Tablet oder Computer zumindest nicht und ist mit kostenlosen Websites, YouTube-Videos und Apps möglich.

JScreenFix (Website)

  1. Öffne die Website JScreenFix.com.
  2. Klicke oder tippe unten auf "Launch JScreenFix".
  3. Ziehe das Fenster mit dem weißen Rauschen zu dem Bereich, wo sich der beschädigte Pixel befindet.
  4. Lasse das Fenster zehn Minuten an dieser Stelle.

PixelHealer (Windows)

  1. Installiere das Programm PixelHealer von der Anbieterwebsite.
  2. Schiebe das Fenster an die Stelle mit dem beschädigten Pixel.
  3. Schaue nun am besten nicht direkt auf das Fenster – vor allem, wenn Du Epileptiker bist.
  4. Klicke auf den "Start Flashing"-Button.
  5. Das Fenster blitzt schnell nacheinander in verschiedenen Farben auf.
  6. Lasse das Programm 10 Minuten laufen.
  7. Prüfe, ob der Pixel wieder funktioniert.

tote Pixel Behandlung (Android)

  1. Installiere die App aus dem Play Store.
  2. Gehe auf "Fix Dead Pixels".
  3. Tippe auf "Start".
  4. Lasse die App 10 Minuten laufen.
  5. Prüfe, ob der Pixel wieder funktioniert.

Screen Repair (YouTube)

Alternativ kannst Du dieses YouTube-Video auf dem ganzen Display oder dem Bereich mit dem defekten Pixel für 10 Minuten abspielen. Aber Vorsicht: Nichts für Epileptiker!

Tipp: Du kannst eines dieser Tools ausprobieren, wenn Du tote oder hängende Pixel feststellst. Verbringe aber nicht zu viel Zeit damit – das Problem lässt sich nicht immer so beheben.

Das Display reparieren lassen

Einzelne tote oder hängende Pixel sind in der Regel nicht von der Gewährleistung oder Garantie gedeckt. Bei mehreren defekten Pixeln sollte der Fall anders aussehen. Prüfe auf jeden Fall, ob Du einen Anspruch hast, den Monitor oder das Display austauschen zu lassen. Ansonsten kann der SATURN Reparaturservice vielleicht weiterhelfen.

Du kommst nicht weiter?

Das iPhone geht nicht an, der PC ist langsam, die PS4 hängt? SATURN und die Deutsche Technikberatung helfen weiter. Telefonisch oder bei Dir zu Hause.

Mehr erfahren

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Monitore

close
Bitte Suchbegriff eingeben