Ratgeber

Samsung Galaxy S6, S7 oder S8 geht nicht mehr an: Das ist zu tun

Startschwierigkeiten beim Galaxy S8 lassen sich meist einfach beheben.
Startschwierigkeiten beim Galaxy S8 lassen sich meist einfach beheben. (©YouTube/Valentin Möller 2017)

Dein Samsung Galaxy S6 geht nicht mehr an – oder ein neueres Smartphone der Serie? Keine Sorge. In der Regel lässt sich das Problem einfach lösen, wenn das Galaxy S6, das Galaxy S7 oder das Galaxy S8 nicht mehr startet.

Smartphone aufladen

Bleibt der Bildschirm des Smartphones nach Betätigen des Power-Buttons einfach schwarz und das Samsung Galaxy S6 startet nicht mehr, dann solltest Du zuerst überprüfen, ob der Akku aufgeladen ist. Schließe das Smartphone eine halbe Stunde via Ladekabel ans Stromnetz an und aktiviere es erneut. Halte dabei den Ein-/Ausschalter etwa fünfzehn Sekunden lang gedrückt, bis das Samsung-Logo angezeigt wird.

Soft-Reset durchführen

 Vom Galaxy S6 über das Galaxy S7 bis hin zum Galaxy S8 (Plus) gelten dieselben Tipps für das Beheben von Startproblemen. fullscreen
Vom Galaxy S6 über das Galaxy S7 bis hin zum Galaxy S8 (Plus) gelten dieselben Tipps für das Beheben von Startproblemen. (©TURN ON 2017)

Du siehst kein Samsung-Logo und das Samsung Galaxy S7 geht nicht mehr an geht nicht mehr an? Dann halte nach dem Aufladen den Power-Button sowie die Leiser-Taste für etwa fünfzehn Sekunden lang gedrückt. Anschließend wird ein Soft-Reset durchgeführt, bei dem mögliche Fehler im Zwischenspeicher entfernt werden. Deine Daten bleiben beim Soft-Reset hingegen erhalten. Das hat auch nichts gebracht? Dann gibt es zum Glück eine weitere Möglichkeit.

System-Cache löschen

Die letzte Möglichkeit ist ein Hard Reset, aber nicht von der Art, dass dabei alle Daten gelöscht werden, sondern eine Art softer Hard Reset. Die Funktion "Wipe Cache Partition" löscht lediglich den Android-Cache, ähnlich wie Du in einem Browser den Cache genannten Zwischenspeicher löschen kannst. Dabei werden keine wichtigen Daten entfernt, das System läuft nur etwas schneller.

 Das Löschen des System-Caches könnte das Startproblem auch beheben. fullscreen
Das Löschen des System-Caches könnte das Startproblem auch beheben. (©YouTube / Android Explained 2018)

Halte die Power-Taste sowie den Home-Button und die Lauter-Taste für einige Sekunden gleichzeitig gedrückt. Sobald Dein Samsung Galaxy S6, S7 oder S8 einmal vibriert hat, lässt Du nun die Power-Taste los – aber nur diese! Halte den Home- und Lauter-Button hingegen weiterhin gedrückt, bis das Recovery-Menü auf dem Display angezeigt wird.

Im Recovery-Menü wählst Du mit den Lautstärketasten des Galaxy S6, S7 oder S8 die Option "Wipe Cache Partition" aus. Nun gehst Du auf "Reboot System now". Das Galaxy-Smartphone wird neu gestartet. Falls es auch jetzt nicht geht, bleibt Dir noch der Samsung-Kundendienst.

Zusammenfassung

Samsung Galaxy S6, S7 oder S8 aufladen und starten

  1. Lade das Galaxy-Smartphone eine halbe Stunde auf und schalte es erneut an
  2. Halte dabei den Ein-/Ausschalter etwa fünfzehn Sekunden lang gedrückt, bis das Samsung-Logo angezeigt wird

Soft-Reset durchführen

  1. Halte für einen Soft Reset den Power-Button sowie die Leiser-Taste für etwa fünfzehn Sekunden lang gedrückt
  2. Nun sollte sich das Smartphone neu starten

System-Cache löschen

  1. Halte die Power-Taste sowie den Home-Button und die Lauter-Taste für ein paar Sekunden gleichzeitig gedrückt
  2. Sobald Dein Samsung-Galaxy-Smartphone einmal vibriert hat, lässt Du die Power-Taste los
  3. Halte den Home- und Lauter-Button weiterhin gedrückt, bis das Recovery-Menü angezeigt wird
  4. Wähle im Recovery-Menü mit den Lautstärketasten des Galaxy S6, S7 oder S8 die Option "Wipe Cache Partition" aus
  5. Gehe nun auf "Reboot System now"
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben