Ratgeber

SD-Karte kopieren und klonen: Anleitung für Windows und Mac

Speicherkarten klonen? Mit kostenlosen Programmen kein Problem.
Speicherkarten klonen? Mit kostenlosen Programmen kein Problem. (©dpa 2017)

Eine SD-Karte kopieren ist nicht nur einfacher als man denkt, sondern kann auch durchaus sinnvoll sein. Wer etwa regelmäßig ein Abbild seiner Speicherkarte auf einem Computer ablegt, muss einen SD-Karten-Crash nicht fürchten. Und so funktioniert das Klonen des Speichermediums.

Wer wichtige Daten, etwa Karten seines Navigationsgeräts, auf einer SD-Karte speichert, wird froh sein, wenn er im Ernstfall auf diese Datensätze zurückgreifen kann – möglichst haargenau in einem 1:1-Abbild. Denn Fehler können bei jedem Speichermedium passieren, mal crasht ein Update die SD-Karte, ein anderes Mal sorgt ein Defekt für den Datenverlust – mitunter ist die SD-Karte auch unwiderruflich verloren. Um die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten, bietet es sich an, die SD-Karte zu klonen und somit 1zu1 zu kopieren.

SD-Karte kopieren und klonen unter Windows

Mit Bordmitteln von Windows ist es nicht möglich, den kompletten Inhalt zu klonen. Für diesen Zweck stehen jedoch zahlreiche kostenfreie Programme zum Download zur Verfügung, etwa Win 32 Disk Imager. Starte das Tool nach erfolgter Installation und stecke Deine SD-Karte in den Kartenleser Deines Computers ein. Bei microSD-Karten, wie sie etwa in Android-Smartphones zum Einsatz kommen, musst Du diese zunächst in den Adapter stecken. Hat Windows das Speichermedium erkannt, musst Du dieses im "Device"-Bereich auswählen – achte hier auf den richtigen Laufwerksbuchstaben. Klicke links daneben auf das Symbol für den Ordner, und gib sowohl Speicherort als auch den Namen der Datei für das Abbild ein.

Mit einem Klick auf "Read" startest Du den Prozess, dieser Vorgang nimmt, je nach Größe der Speicherkarte, einige Zeit in Anspruch. Ist dieser Schritt abgeschlossen, steckst Du die leere SD-Karte in den Kartenleser. Prüfe jetzt, ob die soeben angefertigte Datei ausgewählt ist. Falls nicht, wähle diese über das Ordner-Icon aus und klicke im Bereich "Device" auf den Laufwerksbuchstaben Deiner Karte. Passen alle Einstellungen, startest Du den Kopiervorgang mit einem Klick auf "Write". Nach Abschluss dieser Aktion hast Du ein vollständiges Abbild der alten SD-Karte auf Deiner neuen Speicherkarte.

Sollte Deine Speicherkarte hingegen gar nicht erst erkannt werden, helfen Dir diese Tipps weiter. Und falls Du keine Daten kopieren oder löschen kannst, ist wahrscheinlich der Schreibschutz der Speicherkarte aktiviert. Wie Du diesen wieder aufheben kannst, erfährst Du hier.

SD-Karte klonen auf einem Mac

Benutzt Du hingegen einen Mac, kannst Du Speicherkarten mit dem kostenlosen Programm Apple Pi Baker klonen. Die Anwendung wartet mit einer sehr simplen Benutzeroberfläche auf, die nur wenig Erklärung bedarf. Nach der Installation steckst Du einfach Deine SD-Karte in den Mac und startest das Programm. Im Bereich "Possible SD-Cards" wird Dir Deine Speicherkarte angezeigt, die Du mit einem Klick auf "Backup SD-Card" sichern kannst. Die Sicherung kannst Du anschließend nach dem Einstecken einer neuen Karte im Bereich "IMG file" auswählen und anschließend über den Punkt "IMG to SD-Card" wieder einspielen.

Zusammenfassung

  1. Windows: Um SD-Karte zu klonen, lade Dir ein Programm herunter, etwa Win 32 Disk Imager
  2. Starte das Programm und führe die SD-Karte in den Kartenleser ein
  3. Wähle die Speicherkarte im "Device"-Bereich aus und klicke auf das Ordner-Symbol links daneben
  4. Vergib einen Dateinamen und wähle den Speicherort aus
  5. Um den Prozess zu starten, klicke auf "Read" und warte einen Moment ab
  6. Stecke die leere SD-Karte in den Kartenleser und stelle sicher, dass das eben angelegte Image ausgewählt ist
  7. Klicke dann auf "Read", um ein 1:1-Abbild auf der leeren Karte zu erstellen
  8. Auf einem Mac: Lade Dir das kostenlose Programm Apple Pi Baker
  9. Führe die SD-Karte in den Kartenleser ein und klicke in dem Tool auf "Backup SD-Card"
  10. Stecke jetzt die leere Karte ein und wähle die Datei im Punkt "IMG file" aus, klicke dann auf "IMG to SD-Card"

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben