Ratgeber

SD-Karte wird nicht erkannt? Das kannst Du tun

Das kannst Du tun, wenn Dein Smartphone die SD-Karte nicht erkennt.
Das kannst Du tun, wenn Dein Smartphone die SD-Karte nicht erkennt. (©dpa 2017)

Du hast Dein Android-Smartphone mit einer Speicherkarte bestückt, doch die SD-Karte wird nicht erkannt? Nicht immer muss die Karte oder der Slot defekt sein. Oftmals sind die Gründe dafür viel banaler.

Für iPhone-User stellt sich die Frage nicht, aber wer ein Samsung-Smartphone oder ein Gerät eines anderen Android-Herstellers besitzt, kann den Speicher des Geräts oftmals bequem per Micro-SD-Karte erweitern. Doch warum in manchen Fällen die SD-Karte nicht erkannt wird, ist nicht immer auf den ersten Blick offensichtlich.

Android-Smartphone neu starten und Kompatibilität prüfen

Empfehlenswert ist es zunächst, das Smartphone neu zu starten. Ist das Gerät wieder hochgefahren, prüfe erneut, ob die SD-Karte jetzt korrekt erkannt wird. Ist das nicht der Fall sein, solltest Du auch checken, ob die SD-Karte überhaupt mit Deinem Smartphone kompatibel ist. Oftmals unterstützen die Hersteller Speicherkarten nur bis zu einer bestimmten Kapazität. Ein Blick in die Bedienungsanleitung Deines Geräts hilft hier weiter.

Ein- und ausstecken und Kontakte der SD-Karte reinigen

 Die Reinigung der Kontakte kann mitunter auch zum Erfolg führen. fullscreen
Die Reinigung der Kontakte kann mitunter auch zum Erfolg führen. (©Youtube / The Northern Blogger 2016)

Stellt die Kompatibilität kein Problem dar, prüfe den festen Sitz der Karte. Nimm die SD-Karte aus Deinem Handy und stecke sie erneut in den Schacht. Achte auch darauf, dass die Karte eingerastet ist – und dass sie überhaupt richtig herum eingeführt wurde. Meist hilft hier ein entsprechender Aufdruck direkt auf der Speicherkarte weiter, der auf die korrekte Platzierung hinweist. Reinige gegebenenfalls auch vorsichtig die Kontakte der SD-Karte, Wattestäbchen und Spiritus haben sich hier als bewährte Hilfsmittel erwiesen.

SD-Karte formatieren

Auch kann es sein, dass Du die SD-Karte noch am Rechner formatieren musst. Beachte aber, dass eventuell gespeicherte Dateien unwiderruflich gelöscht werden. Schließe Deine Speicherkarte also an einen Computer an und klicke im Explorer mit der rechten Maustaste auf die Karte, wähle dann "Formatieren". Als Dateiformat bist Du mit "FAT 32" gut bedient, wähle den Haken bei "Schnellformatierung" und beginne den Vorgang mit einem Klick auf "Starten". Nach Beendigung des Vorgangs kannst Du die SD-Karte noch einmal in Dein Smartphone einführen und prüfen, ob sie erkannt wird.

Zusammenfassung

  1. Smartphone neu starten und prüfen, ob SD-Karte erkannt wird
  2. Prüfe auch, welche Speicherkartenkapazitäten Dein Smartphone akzeptiert
  3. Checke den festen Sitz der SD-Karte im Handy und stecke die Speicherkarte gegebenenfalls neu ein
  4. Reinige auch die Kontakte der Speicherkarte, etwas Spiritus und Wattestäbchen bieten sich an
  5. Formatiere die SD-Karte und wähle das Format FAT 32 (vorher gegebenenfalls Daten am PC sichern)

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben