Ratgeber

So deaktiviert man auf dem iPhone die Schlummer-Funktion

So kannst Du die Schlummerfunktion des iPhone abstellen.
So kannst Du die Schlummerfunktion des iPhone abstellen. (©John Tekeridis / Pexels 2017)

Der Wecker des iPhone lässt nicht locker: Per Schlummer-Funktion holt Dich das Smartphone automatisch alle neun Minuten aus dem Land der Träume zurück, wenn Du nicht auf den kleinen Button auf dem Sperrbildschirm drückst. Wir zeigen, wie Du das Schlummern abschalten kannst.

Individuell lässt sich die Schlummer-Funktion des iPhone leider nicht anpassen. Die Länge von exakt neun Minuten geht auf die Zeit mechanischer Uhrwerke zurück, damals war ein anderer Zeitraum technisch nicht zu verwirklichen. Apple hat die neun Minuten offenbar aus Tradition übernommen. Drückt man den Alarm nach dem Klingen über den Touchdisplay oder die Tasten am Gehäuse weg, holt Dich die Schlummer-Funktion kurze Zeit später also wieder aus dem Reich der Träume.

Wecker: Viele Wege führen zur Uhr

Das Schlummern des Weckers ist allerdings abstellbar: Hierzu musst Du in der "Uhr"-App des iPhone auf die Seite "Wecker" gehen. Zur Uhr gelangst Du entweder ganz regulär über dem Home-Screen oder durch Swipe von unten nach oben – im Kontrollzentrum befindet sich ebenfalls ein Button, der zur Uhr führt. Alternativ ist die Uhr natürlich auch über die Spotlight-Suche des iPhone zu finden.

In der Leiste unten siehst Du nun die Schaltfläche "Wecker". Über den Link "Bearbeiten" kann nun der gewünschte Wecker ausgewählt werden, für den die Schlummer-Funktion abgeschaltet werden soll. Auf der nachfolgenden Anzeige befindet sich unten ein Schieberegler mit der Aufschrift "Schlummern", der deaktiviert werden kann. Schon wird der Wecker bereits nach dem ersten Alarm komplett abgestellt.

Einschränkungen: Schlummern nicht immer abschaltbar

Global für alle eingestellten Wecker lässt sich die Schlummer-Funktion leider nicht abschalten – stattdessen muss dies bei jedem der Wecker in der Liste einzeln abgestellt werden. Ein Grund dafür ist nicht bekannt, vielleicht will Apple einfach sicher gehen, dass iPhone-Besitzer nicht verschlafen.

Lässt Du Dich übrigens durch die Funktion "Schlafenszeit" wecken, die mit der Schlafanalyse und der Health-App verbunden ist, gibt es keine Möglichkeit die Schlummer-Funktion abzuschalten.

Zusammenfassung

  1. Die Länge der Schlummer-Funktion von neun Minuten lässt sich auf dem iPhone nicht verändern
  2. Schlummern kann allerdings ausgeschaltet werden, allerdings nicht global, sondern nur für jeden der eingestellten Wecker einzeln
  3. In der App "Uhr" findest Du hierfür unten das Symbol "Wecker", über "Bearbeiten" oben rechts kannst Du die Einstellungen einzelner Wecker verändern
  4. Auf der Folgeseite findest Du einen Schieberegler, mit dem die Schlummer-Funktion abgestellt werden kann. Nun hört der Wecker nach dem ersten Klingeln direkt mit dem Alarm auf
  5. Diese Methode funktioniert leider nicht mit der Funktion "Schlafenszeit"

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben