Ratgeber

So erstellst Du ein weiteres Windows 10-Benutzerkonto

Du musst nicht für jeden Nutzer Deines PCs ein neues Windows kaufen.
Du musst nicht für jeden Nutzer Deines PCs ein neues Windows kaufen. (©TURN ON 2016)

Dank mehrerer Benutzerkonten können verschiedene Benutzer am selben Windows 10-PC arbeiten. Bei der Erstellung weiterer Konten gibt es aber ein paar Punkte zu beachten. Wie Du Benutzerkonten erstellen, ändern oder löschen kannst, erfährst Du im folgenden Ratgeber.

Zum Glück musst Du nicht mehrere Versionen von Windows 10 kaufen oder anderen den Zugang auf Deine Daten gewähren, wenn außer Dir noch jemand an Deinem PC arbeiten möchte. Sei das Dein Kind, ein Freund oder ein Kommilitone, Du kannst jeweils ein eigenes Konto für ihn oder sie einrichten. Dafür gibt es die Option, Familienmitglieder oder andere Benutzer für Deinen Windows-PC hinzuzufügen. Dafür musst Du folgendermaßen vorgehen.

1. Ein guter Freund: Ein weiteres Benutzerkonto einrichten

 Pech gehabt: Ohne Administratorenrechte kommst Du bei der Benutzererstellung nicht weit. fullscreen
Pech gehabt: Ohne Administratorenrechte kommst Du bei der Benutzererstellung nicht weit. (©Screenshot TURN ON / Microsoft 2016)

Melde Dich zunächst als Administrator an Deinem Windows-PC an, um Benutzerkonten zu steuern und Zugriffsrechte vergeben zu können. Klicke dann auf das Windows-Logo links unten auf dem Desktop und öffne die "Einstellungen". Diese befinden sich inzwischen bequem in Form eines Zahnrad-Ikons in der Spalte ganz links. Nun öffne den Menüpunkt "Konten". Im folgenden Menü öffnest Du die Option "Familie und weitere Benutzer". Nun kannst Du wahlweise einen normalen Benutzer ohne Einschränkungen (bis auf den Admin-Zugang) via "Diesem PC eine andere Person hinzufügen" ergänzen oder Du kannst ein "Familienmitglied hinzufügen", etwa ein Kind, das Du etwa zu bestimmten Uhrzeiten surfen lassen kannst.

Den neuen Benutzer kannst Du entweder mit einem Microsoft-Konto oder mit einem lokalen Konto anmelden. Das Microsoft-Konto bietet einige Vorteile, insbesondere, weil es die Nutzung anderer Microsoft-Software wie Skype oder Office und nicht zuletzt des Windows Stores ermöglicht sowie Deine Geräte synchronisiert. Dafür dient es Microsoft zum Sammeln von Daten. Ein lokales Konto begnügt sich mit Benutzernamen und Passwort und erfordert keine E-Mail-Adresse.

Um einen weiteren Benutzer mit seinem bestehenden Microsoft-Konto anzumelden, musst Du nur die entsprechenden Daten dieses Kontos eingeben. Möchtest Du ein neues Microsoft-Konto für den weiteren Benutzer erstellen, klickst Du auf "Die Person, die ich hinzufügen möchte, besitzt keine E-Mail-Adresse". Ein lokales Konto kannst Du mit der Option "Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen" eröffnen. Wenn Du ein Passwort wählst, schreibe es Dir unbedingt auf. Der andere Benutzer kann sich nur mit dem Passwort am PC anmelden.

2. Einen Korb geben: Ein Benutzerkonto ändern oder löschen

 Benutzerkonten löschst Du in der Systemsteuerung. fullscreen
Benutzerkonten löschst Du in der Systemsteuerung. (©Screenshot TURN ON / Microsoft 2016)

Ein Benutzerkonto zu ändern, ist simpel. Gehe einfach auf "Einstellungen > Konten" und wähle das Benutzerkonto aus, das Du ändern möchtest. Klicke auf das betreffende Nutzerprofil und wähle "Kontotyp ändern". Nun kannst Du Dich entscheiden, ob der Benutzer als normaler Benutzer oder Administrator angemeldet wird.

Ein Benutzerkonto zu löschen, funktioniert anders. Hierfür öffnest Du mit einem Rechtsklick auf das Windows-Symbol unten links den Eintrag "Systemsteuerung". Dort öffnest Du den Menüeintrag "Benutzerkonten" und dann den nächsten Menüeintrag mit demselben Namen, "Benutzerkonten". Hier öffnest Du nun den Eintrag "Anderes Konto verwalten" und klickst auf das Konto, das Du löschen möchtest. Neben dem Profilbild findest Du den passenden Eintrag "Konto löschen". Nun wirst Du gefragt, ob Du "Dateien löschen" oder "Dateien behalten" möchtest, die zum Benutzerkonto gehören. Das musst Du nun selbst entscheiden. Anschließend bestätigst Du den Vorgang mit "Konto löschen".

Zusammenfassung

  1. Um weitere Benutzerkonten anzulegen, gehe auf "Einstellungen > Konten > Familie und weitere Benutzer"
  2. Klicke wahlweise auf "Diesem PC eine andere Person hinzufügen"  oder "Familienmitglied hinzufügen"
  3. Nun entscheidest Du, ob Du einen neuen Benutzer mit seinem oder einem neuen Microsoft-Konto erstellst oder ein lokales Konto eröffnest mit der Option "Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen"
  4. Um ein Nutzerprofil zu ändern, gehst Du auf "Einstellungen > Konto", dann auf das gewünschte Benutzerkonto und auf "Kontotyp ändern"
  5. Um ein Benutzerkonto zu löschen, öffnest Du via Rechtsklick auf das Windows-Symbol unten links  die "Systemsteuerung" und daraufhin "Benutzerkonten > Benutzerkonten > Anderes Konto verwalten"
  6. Öffne das zu löschende Konto und entscheide Dich, ob Du die damit verbundenen Dateien löschen oder behalten möchtest
  7. Am Ende klickst Du auf "Konto löschen"
Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Windows 10'

close
Bitte Suchbegriff eingeben