Ratgeber

So kannst Du auf dem iPhone ein Live Photo bearbeiten

Nicht zufrieden mit Deinem Live Photo? So kannst Du es bearbeiten.
Nicht zufrieden mit Deinem Live Photo? So kannst Du es bearbeiten. (©YouTube/Apple Deutschland 2017)

Live Photos wurden erstmals mit iOS 9 eingeführt und seitdem immer weiter verbessert. Seit iOS 10 kannst Du auf Deinem iPhone ein Live Photo bearbeiten, mit iOS 11 wird diese Funktion sogar noch erweitert. Wir erklären, wie die Bearbeitung funktioniert.

Live Photo bearbeiten in iOS 10

Seit dem Release von iOS 10 kannst Du direkt auf dem iPhone ein Live Photo bearbeiten. Der Vorgang läuft dabei grundsätzlich wie bei jedem anderen Foto auch ab. Gehe also in die Fotos-App auf dem iPhone und wähle ein Live Photo aus, das Du bearbeiten willst. Tippe dann in der Menüleiste unten auf das Bearbeiten-Symbol mit den drei Balken. Anschließend kannst Du wie bei einem normalen Bild das Live Photo zuschneiden, Filter hinzufügen, Licht und Farben anpassen und vieles mehr.

Ein Tipp auf das Symbol mit dem Zauberstab führt zu einer automatischen Verbesserung des Bildes. Du kannst sogar ein Live Photo nachträglich zu einem normalen Foto ohne Bewegung machen, wenn Du bei der Bearbeitung auf den kleinen blauen Kreis oben in der Mitte (Live-Photo-Symbol) tippst und anschließend auf das gelbe Häkchen. Achtung: Der Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden.

 In iOS 10 ist die Bearbeitung von Live Photos noch recht eingeschränkt. fullscreen
In iOS 10 ist die Bearbeitung von Live Photos noch recht eingeschränkt. (©TURN ON/Enlight 2017)

Live Photo bearbeiten in iOS 11

Mit iOS 11 wird Apple die Möglichkeiten zur Bearbeitung von Live Photos sogar noch weiter ausbauen. Mit der neuen iOS-Version, die bereits als Beta zur Verfügung steht und im September 2017 offiziell erscheint, können Nutzer endlich auch die Länge von Live Photos verändern und beispielsweise Schnitte setzen.

Wie bei der oben beschriebenen Bearbeitung in iOS 10 musst Du dafür zunächst die Fotos-App öffnen und dann ein Live Photo auswählen. Anschließend tippst Du auf die neue Option "Bearbeiten" oben rechts. Unter dem Live Photo ist nun in einer Vorschauleiste der gesamte Clip zu sehen. Dort kannst Du unter anderem das sogenannte Schlüssel-Foto festlegen, das dann in der Fotos-App als Aufmacher für das Live Photo dient.

Außerdem kannst Du hier die Länge des Live Photos festlegen. Das funktioniert ebenfalls über den Vorschau-Balken. Halte die Pfeile links oder rechts gedrückt und bewege sie, um den Ausschnitt zu verändern. Wenn Du mit dem Ausschnitt zufrieden bist, tippe auf das Haken-Symbol rechts unten. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, den Sound eines Live Photos zu deaktivieren. Selbst Effekte wie Loop oder Bounce lassen sich hinzufügen. Dafür musst Du ein Live Photo in der Fotos-App auswählen, auf dem Screen von unten nach oben streichen und anschließend den gewünschten Effekt auswählen.

Zusammenfassung

  1. In iOS 10 können Live Photos ähnlich wie normale Fotos bearbeitet werden: Zuschneiden, Filter hinzufügen, Licht und Farben anpassen
  2. Live Photos können auch in normale Fotos verwandelt werden – dieser Vorgang ist aber nicht umkehrbar
  3. Mit iOS 11 werden die Bearbeitungsfunktionen noch erweitert: Schlüssel-Foto setzen, Länge des Live Photos festlegen, Effekte setzen, Ton deaktivieren

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben