Ratgeber

So kannst Du auf dem Mac und MacBook einen Screenshot machen

Auf Macs und MacBooks funktioniert das Erstellen von Screenshots auf dieselbe Weise.
Auf Macs und MacBooks funktioniert das Erstellen von Screenshots auf dieselbe Weise. (©Pixabay / Pexels 2017)

Auf Apple-Geräten mit macOS oder OS X gibt es verschiedene Möglichkeiten um einen Screenshot machen zu können. Du kannst auf dem Mac oder MacBook von einzelnen Programmfenstern, von einem Ausschnitt oder vom ganzen Bildschirm einen Screenshot erstellen. Hier erfährst Du, wie das geht.

Von ganzem Bildschirm Screenshot machen

Um alles auf einem Screenshot festzuhalten, was gerade auf dem Display zu sehen ist, gibt es in macOS zwei Möglichkeiten. Entweder der Screenshot wird automatisch auf dem Schreibtisch alias Desktop gespeichert oder er wird in die Zwischenablage kopiert. Um den Screenshot vom ganzen Bildschirminhalt auf dem Schreibtisch zu speichern, tippst Du auf die Tastenkombination "cmd + Shift + 3". Um hingegen den Screenshot in der Zwischenablage zu sichern, hältst Du zusätzlich "ctrl" gedrückt, tippst also auf "ctrl + cmd + Shift + 3".

 Du kannst ein bestimmtes Fenster als Screenshot festhalten und diesen auf dem Schreibtisch ablegen. fullscreen
Du kannst ein bestimmtes Fenster als Screenshot festhalten und diesen auf dem Schreibtisch ablegen. (©YouTube / Adam Bednarz 2017)

Einzelnes Fenster als Screenshot festhalten

Von einzelnen Programmfenstern kannst Du nach demselben Prinzip einen Screenshot machen – entweder auf dem Schreibtisch oder in der Zwischenablage. Es hat einige Vorteile, nur ein Fenster als Screenshot zu speichern, so wird gleich nur das relevante Programm festgehalten und nicht auch die Statusleiste oben oder Teile des Schreibtisches. Dadurch ersparst Du Dir unter Umständen das Zurechtschneiden.

 Schiebe das Fotokamera-Icon auf das gewünschte Fenster, um es als Screenshot festzuhalten. fullscreen
Schiebe das Fotokamera-Icon auf das gewünschte Fenster, um es als Screenshot festzuhalten. (©YouTube / Adam Bednarz 2017)

Um den Screenshot anschließend auf dem Schreibtisch abzulegen, tippst Du auf "cmd + Shift + 4 + Leertaste". Nun siehst Du ein Fotokamera-Icon, das Du mit der Maus auf das gewünschte Fenster bewegst. Nun mache mit einem Klick einen Schnappschuss. Schon liegt der Screenshot auf Deinem Schreibtisch. Um den Bildschirmausschnitt stattdessen in die Zwischenablage zu kopieren, tippst Du auf "ctrl + Shift + 4 + Leertaste".

Screenshot von einem Ausschnitt erstellen

Die Möglichkeit, gezielt einen Ausschnitt vom MacBook-Bildschirm zu erstellen, ist bereits in macOS angelegt. Mit der Tastenkombination "cmd + Shift + 4" wird ein Fadenkreuz angezeigt. Damit markierst Du eine Fläche auf dem Bildschirm, die als Screenshot festgehalten werden soll.  Sobald Du den Mauszeiger loslässt, wird der Screenshot auf dem Schreibtisch des MacBooks oder Macs gespeichert.

 Ein Fadenkreuz hilft Dir dabei, einen Screenshot von einem Bildausschnitt zu machen. fullscreen
Ein Fadenkreuz hilft Dir dabei, einen Screenshot von einem Bildausschnitt zu machen. (©YouTube / Adam Bednarz 2017)

Um derweil den Screenshot von einem Ausschnitt in der Zwischenablage zu sichern, tippst Du auf "cmd + ctrl + Shift + 4", markierst mit dem Fadenkreuz den gewünschten Ausschnitt und lässt den Mauszeiger los.

Zusammenfassung

Screenshot des ganzen Bildschirms machen

  1. Auf dem Schreibtisch sichern: "cmd + Shift + 3"
  2. In der Zwischenablage speichern: "ctrl + cmd + Shift + 3"

Einzelnes Fenster als Screenshot festhalten

  1. Auf dem Schreibtisch sichern: "cmd + Shift + 4 + Leertaste"
  2. In der Zwischenablage speichern: "ctrl + cmd + Shift + 4 + Leertaste"

Screenshot von einem Ausschnitt erstellen

  1. Auf dem Schreibtisch sichern: "cmd + Shift + 4"
  2. In der Zwischenablage speichern: "ctrl + cmd + Shift + 4"
Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben