Ratgeber

So kannst Du die App-Icons in Android mit Icon-Packs ändern

Mit wenigen Schritten lassen sich App-Icons anpassen.
Mit wenigen Schritten lassen sich App-Icons anpassen. (©Screenshot Sony/ TURN ON 2016)

Unter Android haben Smartphone-User die Möglichkeit, App-Icons beliebig zu verändern oder sogar auszutauschen: Eine Facebook-App mit dem Logo von Twitter? Kein Problem! Wir verraten Dir, wie das geht.

Einer der großen Vorteile von Android gegenüber anderen mobilen Betriebssystemen ist die Möglichkeit, nahezu die gesamte Nutzeroberfläche individuell anzupassen. Auf diese Weise kann sich jeder sein ganz persönliches Smartphone mit seinem ganz persönlichen Look basteln. Das gilt auch für die App-Icons, die uns im Alltag ständig entgegen springen. Du magst das Facebook-Logo nicht mehr sehen? Ersetze es doch durch ein anderes! Das Icon für Google Chrome gefällt Dir nicht? Dann ändere es doch! Das ist nämlich einfacher, als du denkst.

Icons ändern mit alternativem Launcher

Um die App-Icons in Android zu ändern, gibt es mehrere Möglichkeiten. Der gängigste Weg ist dabei wohl der, einfach einen alternativen Launcher mit einer komplett alternativen Nutzeroberfläche zu installieren. Im Google Play Store findest Du eine ziemlich große Auswahl an entsprechenden Launchern. Wir wollen das Ganze anhand des beliebten Nova Launchers erklären.

 Der Nova Launcher erlaubt den Austausch aller App-Icons. fullscreen
Der Nova Launcher erlaubt den Austausch aller App-Icons. (©Google Play Store/ Teslacoil Software 2016)

Mit dem Nova Launcher reicht es aus, wenn Du das App-Icon, das geändert werden soll, auf dem Homescreen so lange gedrückt hältst, bis sich ein Auswahlmenü mit der Schaltfläche "Bearbeiten" öffnet. Unter diesem Punkt kannst Du praktisch jeden Aspekt des Logos individuell bearbeiten. Um das Symbol zu ändern, tippst Du einfach darauf und kannst nun aus der Bildergalerie des Smartphones oder aus einem installierten Icon-Pack ein alternatives Symbol auswählen. Der Kreativität sind dabei fast keine Grenzen gesetzt.

In unserem Beispiel tauschen wir so das neue Instagram-Logo gegen das alte. Eine Bilddatei des alten Logos im PNG-Format haben wir uns zuvor heruntergeladen.

Durch langes Drücken öffnet sich das "Bearbeiten"-Menü. fullscreen
Durch langes Drücken öffnet sich das "Bearbeiten"-Menü. (©Screenshot TURN ON 2016)
Dort tippst Du auf das Logo und suchst ein neues Bild in der Galerie. fullscreen
Dort tippst Du auf das Logo und suchst ein neues Bild in der Galerie. (©Screenshot TURN ON 2016)
Das alte Instagram-Logo solltest Du dort als PNG gespeichert haben. fullscreen
Das alte Instagram-Logo solltest Du dort als PNG gespeichert haben. (©Screenshot TURN ON 2016)
Anschließend musst Du noch den Bildausschnitt anpassen... fullscreen
Anschließend musst Du noch den Bildausschnitt anpassen... (©Screenshot TURN ON 2016)
...und mit "fertig" bestätigen. fullscreen
...und mit "fertig" bestätigen. (©Screenshot TURN ON 2016)
Anschließend erstrahlt Instagram wieder im alten Look. fullscreen
Anschließend erstrahlt Instagram wieder im alten Look. (©Screenshot TURN ON 2016)

Allerdings hat diese Art der Icon-Änderung auch ihre Grenzen. Faktisch erstellst Du nämlich nur eine Verknüpfung der App für den Homescreen. Das eigentliche App-Logo ist in der Datei selbst festgelegt und wird im App-Drawer immer noch angezeigt. Aber immerhin: Wenn Dich das originale Logo stört, musst Du es dank der Verknüpfung auf dem Homescreen so gut wie nicht mehr sehen.

Awesome Icons: Ein mächtiges Tool

Doch das Installieren einer alternativen Nutzeroberfläche ist natürlich nicht die eleganteste Lösung, besonders dann nicht, wenn Du mit der installierten Oberfläche ganz zufrieden bist und eigentlich nur die Icons ändern möchtest.

 Mit Awesome Icons kannst Du alle App-Icons auf dem Smartphone ändern. fullscreen
Mit Awesome Icons kannst Du alle App-Icons auf dem Smartphone ändern. (©Google Play Store/ Momo Apps 2016)

Hier hilft Dir zum Beispiel die App Awesome Icons, die zum kostenlosen Download im Google Play Store bereitsteht. In dieser kannst Du für jede einzelne App auf dem Smartphone ganz individuell auswählen, ob Du ein neues Icon verwenden möchtest – und Du kannst auch das Icon selbst vollkommen individuell bestimmen.

Icon ändern: Diese Möglichkeiten gibt es

Nach dem ersten Öffnen von Awesome Icons zeigt die App direkt eine Auflistung aller installierten Applikationen an. Zu sehen ist jeweils der Name der App, das Icon und daneben ein Symbol für die Kamera und ein Symbol für die Bildergalerie des Smartphones.

Die Kamera-Funktion erklärt sich eigentlich von selbst. So kannst Du mit Haupt- oder Fromtkamera des Smartphones direkt ein Bild knipsen, das Motiv anschließend zuschneiden und fertig ist das neue Icon. Deine Foto-Kreation wird dann als neues App-Icon als Shortcut auf dem Display abgelegt.

Wir entscheiden uns, das Icon für Play Music zu ändern. fullscreen
Wir entscheiden uns, das Icon für Play Music zu ändern. (©Screenshot Momo Apps/ TURN ON 2016)
Über das Kamera-Symbol fotografieren wir unsere Kopfhörer. fullscreen
Über das Kamera-Symbol fotografieren wir unsere Kopfhörer. (©Screenshot Momo Apps/ TURN ON 2016)
Anschließend kann das Bild als Ersatz-Icon festgelegt werden. fullscreen
Anschließend kann das Bild als Ersatz-Icon festgelegt werden. (©Screenshot Momo Apps/ TURN ON 2016)
Das neue Icon erscheint anschließend auf dem Homescreen. fullscreen
Das neue Icon erscheint anschließend auf dem Homescreen. (©Screenshot Sony/ TURN ON 2016)

Ähnlich verhält es sich mit dem Symbol für die Bildergalerie. Hier kannst Du einfach ein beliebiges Motiv aus der Galerie des Smartphones wählen, das dann zum neuen App-Icon wird. Wer möchte, kann so auch einfach die Logos von Apps vertauschen und WhatsApp beispielsweise das Logo von YouTube geben. Alles, was Du dazu tun musst, ist das YouTube-Logo am besten als PNG-Datei im Netz zu suchen und es auf dem Smartphone zu speichern. Anschließend machst Du das gespeicherte Logo mit Awesome Icons zum neuen Icon für WhatsApp.

Icon-Packs herunterladen

Wer möchte, kann direkt in Awesome Icons auch neue Icon-Packs herunterladen, die zahlreiche vorgefertigte Icons beinhalten. So bietet das Icon-Pack mit dem Namen Whicons beispielsweise eine riesige Auswahl an weißen Icons, die sehr schick und stylisch gestaltet sind und dem Smartphone einen recht ungewöhnlichen Look verpassen.

Herunterladen kannst Du die Icon-Packs, indem Du in der App Awesome Icons links oben auf die Menüleiste tippst und im Drop-Down-Menü den Eintrag "Get More Icons" auswählst. Sofort zeigt Dir die App eine Auswahl der verfügbaren Packs an. Tippst Du eines der Icons an, gelangst Du sofort zu einer Seite im Google Play Store zum Herunterladen.

Unter "Get moe icons" findest Du die Icon-Packs. fullscreen
Unter "Get moe icons" findest Du die Icon-Packs. (©Screenshot Momo Apps/ TURN ON 2016)
Eine Auswahl an schicken Icons bietet Whicons. fullscreen
Eine Auswahl an schicken Icons bietet Whicons. (©Screenshot Momo Apps/ TURN ON 2016)
Das Icon-Pack wird direkt aus dem Google Play Store heruntergeladen. fullscreen
Das Icon-Pack wird direkt aus dem Google Play Store heruntergeladen. (©Screenshot Google Play Store/ TURN ON 2016)

Nach dem Download wechselst Du im Menü von Aweseome Icons auf den Eintrag "Quick Start" und tippst auf das Bildergalerie-Symbol hinter dem Icon, das geändert werden soll und suchst im Ordner "Whicons" nach einem passenden neuen Icon.

Auswählen kannst Du die Icons genau wie jedes andere Bild. fullscreen
Auswählen kannst Du die Icons genau wie jedes andere Bild. (©Screenshot Sony/ TURN ON 2016)
Das Whicons-Pack enthällt zahlreiche Icons in weiß. fullscreen
Das Whicons-Pack enthällt zahlreiche Icons in weiß. (©Screenshot Momo Apps/ TURN ON 2016)

Zusammenfassung

  1. Unter Android kannst Du alle App-Icons beliebig anpassen oder verändern
  2. Eine Möglichkeit ist die Installation eines alternativen Launchers, der das Editieren und Austauschen der Icons erlaubt
  3. Wer den Launcher des Smartphones nicht ändern möchte, kann auch eine spezielle App wie Awesome Icons nutzen
  4. Mit Awesome icons lassen sich beliebige Bilder und Fotos in App-Icons verwandeln
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben