Ratgeber

So kannst Du die iCloud-Aktivierungssperre deaktivieren

So kannst Du die iCloud-Aktivierungssperre wieder deaktivieren.
So kannst Du die iCloud-Aktivierungssperre wieder deaktivieren. (©picture alliance / ANP 2015)

Die iCloud-Aktivierungssperre sorgt für eine erhöhte Sicherheit und wurde in iOS 7 eingeführt. Seit iOS 8 ist die Aktivierungssperre standardmäßig eingeschaltet. Wie Du die iCloud-Sperre auf Deinem iPhone deaktivieren kannst, verraten wir Dir in unserer Anleitung.

Die beliebte Funktion "Mein iPhone suchen" beinhaltet auch die iCloud-Aktivierungssperre, die seit iOS 8 standardmäßig eingeschaltet ist. Das sinnvolle Feature sorgt für eine erhöhte Sicherheit. Falls Dein iPhone oder iPad einmal verloren geht, erschwert die iCloud-Sperre die Verwendung oder den Weiterverkauf durch unbefugte Personen. So lassen sich gewisse Einstellungen nur ausführen, wenn man Apple-ID samt Passwort eingibt. Das betrifft folgende Features:

  • Die Deaktivierung von "Mein iPhone suchen"
  • Die Abmeldung von iCloud
  • Die Löschung und Aktivierung des Geräts

So deaktivierst Du die iCloud-Aktivierungssperre über das iPhone

Auf dem iPhone oder iPad funktioniert das wie folgt: "Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen" per Schieberegler abschalten. Anschließend musst Du den Vorgang mit Deinem Passwort bestätigen. Danach kannst Du das Gerät vollständig zurücksetzen. Das funktioniert so: "Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Inhalte & Einstellungen löschen".

 "Mein iPhone suchen" per Schieberegler deaktivieren und das Passwort eingeben. fullscreen
"Mein iPhone suchen" per Schieberegler deaktivieren und das Passwort eingeben. (©Screenshot/TURN ON 2015)

So deaktivierst Du die iCloud-Aktivierungssperre online

Etwas umständlicher funktioniert der Vorgang direkt über das iCloud-Webinterface. Online kann die iCloud-Aktivierungssperre allerdings nur in Kombination mit der Zurücksetzung des Gerätes deaktiviert werden.

Rufe dazu einfach die Seite icloud.com auf und logge Dich mit Deinen Anmeldedaten für die iCloud ein. Wähle dann das Symbol "iPhone-Suche" aus, klicke auf "Alle Geräte" und selektiere anschließend das gewünschte iOS-Gerät. Dann kannst Du mit einem Klick auf "iPhone löschen" das iPhone zurücksetzen. Ist das Gerät gelöscht, kann es danach mit "von Mein iPhone suchen entfernen" von der iCloud-Aktivierungssperre befreit werden.

Nach dem Login musst Du das Symbol "iPhone-Suche" auswählen. fullscreen
Nach dem Login musst Du das Symbol "iPhone-Suche" auswählen. (©Screenshot/TURN ON 2015)
Unter "Alle Geräte" wählst Du das entsprechende Gerät aus. fullscreen
Unter "Alle Geräte" wählst Du das entsprechende Gerät aus. (©Screenshot/TURN ON 2015)
Mit einem Klick auf "iPhone löschen" kannst Du Dein iPhone zurücksetzen. fullscreen
Mit einem Klick auf "iPhone löschen" kannst Du Dein iPhone zurücksetzen. (©Screenshot/TURN ON 2015)

Früheren Besitzer darum bitten, die iCloud-Aktivierungssperre zu entfernen

Wenn Du jedoch ein gebrauchtes iPhone erworben hast, musst Du den vorherigen Besitzer darum bitten, einige Maßnahmen zu ergreifen. Bitte ihn daher darum, sich in der App "iPhone-Suche" mit seiner Apple-ID anzumelden. Anschließend wählt er das entsprechende Gerät aus, das aus dem Konto entfernt werden soll.

Um das iPhone von der iCloud-Aktivierungssperre zu befreien, muss der frühere Besitzer wie folgt vorgehen: "Aktionen > iPhone löschen > iPhone löschen". Diesen Vorgang muss er durch Eingabe der Apple-ID, dem dazugehörigen Passwort und einen Tap auf "Löschen" bestätigen. Abgeschlossen wird der Vorgang durch Tippen auf "Aus dem Account entfernen".

Tool zur Prüfung der Aktivierungssperre eingestellt

Konnte der Status der iCloud-Aktivierungssperre lange Zeit direkt bei Apple über ein Online-Tool mithilfe der IMEI selbst überprüft werden, so wurde dieses Feature Anfang 2017 eingestellt. Grund: Angreifer konnten damit in der Vergangenheit die iCloud-Aktivierungssperre umgehen. Somit kannst Du vor dem Kauf eines gebrauchten Smartphones nicht mehr in Eigenregie feststellen, ob das iPhone durch eine iCloud-Aktivierungssperre geschützt ist.

Zusammenfassung

  1. Die iCloud-Aktivierungssperre ist seit iOS 8 standardmäßig aktiviert
  2. Auf dem iPhone oder iPad kann die iCloud-Sperre in den Einstellungen deaktiviert werden
  3. Auf icloud.com im Bereich "iPhone-Suche" kann die Sperre ebenfalls entfernt werden
  4. Online-Tool zur Abfrage der iCloud-Aktivierungssperre wurde Anfang 2017 eingestellt

Hast Du noch mit anderen iCloud-Problemen zu kämpfen? Wir helfen Dir beispielsweise dabei, wie Du Deinen Account löschen, Fotos übertragen oder Deinen iCloud-Speicher vergrößern kannst.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben