Ratgeber

So kannst Du in Google Maps Deinen Standort freigeben

Ein neues Google-Maps-Feature erlaubt das Teilen des Standorts.
Ein neues Google-Maps-Feature erlaubt das Teilen des Standorts. (©TURN ON 2016)

Du kannst nun via Google Maps Deinen Standort freigeben. So sehen Deine Freunde, wo Du gerade bist. Hier erklären wir, wie Du auf Deinem Android-Smartphone oder auf dem iPhone die Standortfreigabe aktivierst und richtig einstellst.

Um in Google Maps Deinen Standort freigeben zu können, öffnest Du zunächst die App auf Deinem Android-Smartphone oder auf dem iPhone. Exemplarisch hier der Android-Pfad: Tippe auf das Einstellungsmenü mit den drei waagerechten Strichen in der linken oberen Ecke. Nun gehst Du auf "Standort freigeben". Du findest diese Option zwischen "Meine Beiträge" und "Losfahren". Anschließend wird das Feature kurz erläutert: "Lass Freunde wissen, wo du bist. Teile deinen Standort in Echtzeit mit Familie und Freunden und lass sie ihren Standort teilen." Tippe auf den blauen Button "Jetzt starten", um die Standortfreigabe zu starten.

 Du kannst in Google Maps Deine Familie und Freunde wissen lassen, wo Du bist. fullscreen
Du kannst in Google Maps Deine Familie und Freunde wissen lassen, wo Du bist. (©Screenshot TURN ON / Google 2017)

Anschließend wählst Du den Zeitraum aus, für wie lange Dein Standort geteilt werden soll. Mit dem "Plus"-Button verlängerst Du die Zeit um jeweils eine Stunde, bis 12 Stunden erreicht sind und anschließend kannst Du Deinen Standort für bis zu drei Tage teilen. Alternativ wählst Du "Bis zur Deaktivierung", um die Freigabe eigenhändig auszuschalten.

 Du bestimmst, wie lange Dein Standort mit anderen geteilt werden soll. fullscreen
Du bestimmst, wie lange Dein Standort mit anderen geteilt werden soll. (©Screenshot TURN ON / Google 2017)

Unten kannst Du entweder Personen auswählen, die Deinen Standort verfolgen können oder Du teilst ihn via "Nachrichten" jemandem mit oder Du tippst auf "Mehr" und erhältst die Möglichkeit, Deinen Standort durch alle möglichen Apps zu teilen. Via "Personen auswählen" markierst Du eine oder mehrere Personen aus Deinen Kontakten und tippst dann auf "Freigeben", damit sie Deinen Standort erfahren. Oben rechts kannst Du mit dem Personen-Icon weiteren Kontakten Deinen Standort mitteilen. Unten rechts findest Du einen Schieberegler, um die Freigabe jederzeit zu deaktivieren.

 Du kannst Deinen Standort auch mit Hilfe verschiedener Apps teilen. fullscreen
Du kannst Deinen Standort auch mit Hilfe verschiedener Apps teilen. (©Screenshot TURN ON / Google 2017)

Zusammenfassung

  1. Öffne die Google Maps-App auf dem Android-Smartphone oder auf dem iPhone – hier der Android-Pfad
  2. Tippe auf das Einstellungsmenü links oben
  3. Gehe auf "Standort freigeben > Jetzt starten"
  4. Wähle einen Zeitraum für das Standort-Teilen aus
  5. Mit dem "Plus"-Button verlängerst Du die Zeit um jeweils eine Stunde, bis 12 Stunden erreicht sind
  6. Anschließend kannst Du Deinen Standort für bis zu drei Tage teilen
  7. Mit "Bis zur Deaktivierung" bleibt die Standortfreigabe aktiv, bis Du sie selbst abstellst
  8. Nun wählst Du Personen aus, die Deinen Standort erfahren sollen, teilst ihn via "Nachrichten" mit oder gibst ihn durch Tippen auf "Mehr" mit Hilfe von anderen Apps weiter
  9. Tippe auf "Personen auswählen", markiere die gewünschten Personen aus Deinen Kontakten und tippe auf "Freigeben"
  10. Mit dem Personen-Icon oben rechts fügst Du Personen hinzu, die ebenso Deinen Standort erfahren
  11. Mit dem Schieberegler unten rechts deaktivierst Du die Standortfreigabe
Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben