Ratgeber

So schaffst Du mehr freien Speicher unter Android 7.1.1

Mit ein paar Tricks kannst Du in Android 7.1.1 mehr Speicherplatz freiräumen.
Mit ein paar Tricks kannst Du in Android 7.1.1 mehr Speicherplatz freiräumen. (©TURN ON 2017)

Smartphone-Speicher voll? Mit Android 7.1.1 ist das nicht unbedingt ein Problem, denn das Betriebssystem kennt einige Kniffe, um mehr Speicher freizuräumen.

Neben dem Akku und dem Datenvolumen ist der verfügbare Speicherplatz meistens das, was auf dem Smartphone zuerst knapp wird. Da ist es durchaus nützlich, dass Android 7.1.1 von Haus aus einige neue Möglichkeiten mitbringt, um unnötig belegten Speicherplatz auf dem Smartphone oder Tablet wieder freizuräumen. Wir zeigen Dir, wie Du diese am besten nutzt.

Der intelligente Speicher

Zu finden sind die neuen Tools unter "Einstellungen > Speicher > Speicher verwalten". Dort sitzt unter anderem der Slider für die Funktion "Intelligenter Speicher". Wird dieser aktiviert, löscht das Smartphone automatisch Bilder und Videos, die bereits bei Google Fotos hochgeladen wurden. Das tut es allerdings nur dann, wenn der Speicher knapp wird und es funktioniert natürlich auch nur dann, wenn die Inhalte eben bei Google Fotos im Cloudspeicher gesichert wurden.

 Durch das intelligente Speichermanagement löscht das Smartphone eigenständig Daten. fullscreen
Durch das intelligente Speichermanagement löscht das Smartphone eigenständig Daten. (©Screenshot Google/ TURN ON 2017)

Unterhalb des Sliders für den intelligenten Speicher befindet sich die Schaltfläche "Gesicherte Fotos & Videos entfernen". Hier kannst Du festlegen, dass durch den intelligenten Speicher nur Fotos oder Videos aus dem internen Speicher gelöscht werden, die bereits einige Zeit alt sind. Zur Auswahl stehen: älter als 30, 60 oder 90 Tage.

 Nach welchem Zeitraum Bilder gelöscht werden sollen, lässt sich einstellen. fullscreen
Nach welchem Zeitraum Bilder gelöscht werden sollen, lässt sich einstellen. (©Screenshot Google/ TURN ON 2017)

Speicherplatz manuell freigeben

Unter "Jetzt Speicherplatz freigeben" findest Du einige zusätzliche Möglichkeiten, um manuell mehr Speicher auf dem Smartphone oder Tablet freizuschaufeln. Hier werden Fotos, Videos, Dateien und sogar Apps aufgelistet, die seit Langem nicht mehr aufgerufen oder verwendet wurden. Wenn Du also wissen möchtest, was für Daten auf dem Gerät sind, die Du vielleicht gar nicht mehr brauchst, kannst Du hier nachschauen. Natürlich kannst Du diese dann auch direkt löschen.

 Selten genutzte Apps und Daten kannst Du dir auch manuell anzeigen lassen. fullscreen
Selten genutzte Apps und Daten kannst Du dir auch manuell anzeigen lassen. (©Screenshot Google/ TURN ON 2017)

Mehr Übersicht über die Speicherverwaltung

Ganz generell bietet Android 7.1.1 eine gute Übersicht darüber, welche Apps und Daten wie viel Speicher belegen. Diese Informationen kannst Du Dir in "Einstellungen > Speicher" jederzeit ansehen, wenn Du dort eine der Unterkategorien öffnest. Dadurch liefert das Betriebssystem jederzeit einen Überblick über die Apps und Ordner, die den meisten Speicherplatz verbrauchen, und machen es Dir als Nutzer somit leichter, neuen Speicher freizuräumen.

 In der Speicher-Übersicht kannst Du gezielt Speicher freiräumen. fullscreen
In der Speicher-Übersicht kannst Du gezielt Speicher freiräumen. (©Screenshot Google/ TURN ON 2017)

Zusammenfassung

  1. Durch die Option zum intelligenten Speichermanagement kann Android 7.1 automatisch nicht mehr benötigte Daten löschen
  2. Alternativ können sich User selbst die überflüssigen Daten anzeigen lassen und diese manuell löschen
  3. Dank des genaueren Überblicks über alle gespeicherten Inhalte, lässt sich gezielt mehr Speicher freischaufeln
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben