Ratgeber

So verwaltest Du Accounts unter Android

Wir verraten Dir, wie die Konto-Verwaltung unter Android funktioniert.
Wir verraten Dir, wie die Konto-Verwaltung unter Android funktioniert. (©Pexels / Deyvi Romero 2017)

In Android kannst Du mit ein paar einfachen Schritten Accounts hinzufügen, entfernen und bearbeiten. Darunter etwa Dein Facebook- oder Dein Dropbox-Konto. Dadurch sparst Du Akkulaufzeit und schützt Deine Daten. Hier erklären wir, wie Du Deine Accounts unter Android verwaltest.

In der Kontoverwaltung von Android kannst Du Accounts für die automatische Synchronisierung entfernen oder hinzufügen. Je nach Konto stehen unter Umständen detailliertere Verwaltungsoptionen zur Verfügung. Wenn Du ein Konto aus der automatischen Synchronisierung ausschließt, sparst Du damit Akkulaufzeit. Auch kannst Du hier unter Umständen die Freigabe Deiner Daten einschränken. Schließlich benutzt Du einige Accounts dort vielleicht gar nicht oder weißt nicht, dass sie installiert wurden – was Apps recht gerne tun.

Hier findest Du die Account-Verwaltung

 Die Kontoverwaltung findest Du unter den Einstellungen und dort je nach Android-Version an einem etwas anderen Ort. fullscreen
Die Kontoverwaltung findest Du unter den Einstellungen und dort je nach Android-Version an einem etwas anderen Ort. (©TURN ON 2017)

Die Kontoverwaltung ist unter den "Einstellungen" untergebracht. Wo genau sie sich verbirgt und wie sie genannt wird, ist allerdings je nach Android-Version und Hersteller-Benutzeroberfläche etwas unterschiedlich. Auf dem Huawei Mate 9 mit Android 7.0 findest Du die Option unter "Einstellungen > Konten". Auf dem LG G Flex 2 mit Android 5.1.1 findest Du sie unter "Einstellungen > Allgemein > Konten & Synchronisation".

Wenn Du die Einstellung öffnest, wirst Du mit einer Liste aller App-Konten konfrontiert, mit denen Du Dich auf dem Smartphone angemeldet hast. Was dort fehlt sind Konten, die Du nur im Browser aufrufst, etwa wenn Du Dich im Chrome-Browser in Facebook einloggst statt mit der App. Besonderheit: Die Google-Apps sind alle unter dem Google-Konto-Eintrag versammelt. Unten in der Account-Verwaltung findest Du derweil die Option "Konto hinzufügen", um ein weiteres Konto zu ergänzen.

Konto synchronisieren oder entfernen

 Du kannst die Synchronisierung einzelner Konten abstellen. fullscreen
Du kannst die Synchronisierung einzelner Konten abstellen. (©TURN ON 2017)

Oben kannst Du die Synchronisierung sämtlicher Konten abstellen, indem Du das Häkchen bei "Automatisch synchronisieren" entfernst. Öffnest Du eines der Konten, erhältst Du zumindest Zugriff auf die Option "Konto entfernen"; spätestens, indem Du das Menü mit den drei Punkten oben rechts öffnest. Bei bestimmten Apps wie Twitter kommt die Option "Jetzt synchronisieren" hinzu, um das Konto aus der Synchronisierung auszuschließen oder um es manuell synchronisieren zu können. Einige Konten bieten jedoch nur die Option zum löschen.

Zusätzlich kannst Du ab Android 6.0 oder neuer auch die Berechtigungen für die mit den Konten verbundenen Apps festlegen. Dazu musst Du jedoch unter "Einstellung > Berechtigungen" wechseln.

Die meisten Konto-Einstellungen bietet das Google-Konto. Dort aktivierst Du unter "Anmeldung & Sicherheit" zum Beispiel die "Bestätigung in zwei Schritten" (2-Faktor-Authentifizierung), um Dein Konto besser zu schützen, oder prüfst unter "Zuletzt verwendete Geräte", mit welchen Geräten wann und wo auf Dein Google-Konto zugegriffen wurde. Unter "Persönliche Daten & Privatsphäre" wirfst Du einen Blick auf "Meine Aktivitäten", um zu steuern, welche Daten bei der Verwendung von Google-Diensten erstellt werden. Du siehst hier, was Du alles in den Google-Apps gemacht hast, etwa Deine letzten angesehenen YouTube-Videos.

Zusammenfassung

  1. In der Account-Verwaltung schaltest Du die Synchronisierung von Konten ab, entfernst und verwaltest sie
  2. Du findest dort alle Konten, für die Du Dich in einer App angemeldet hast – Konten mit Anmeldung im Browser werden nicht berücksichtigt
  3. Unter Android 7.0 findest Du die Option unter "Einstellungen > Konten". Unter Android 5.1.1 findest Du sie unter "Einstellungen > Allgemein > Konten & Synchronisation"
  4. Um ein weiteres Konto zu ergänzen, gehst Du unten auf "Konto hinzufügen"
  5. Du kannst die Synchronisierung sämtlicher Konten abstellen, indem Du das Häkchen bei "Automatisch synchronisieren" entfernst
  6. Tippe auf eines der Konten, um es mit der zugehörigen Option "Konto entfernen" zu löschen
  7. Dort kannst Du auch einzeln die Synchronisierung einiger Konten mit der Option "Jetzt synchronisieren" abstellen
  8. Das Google-Konto bietet die detailliertesten Einstellungen
  9. Darin aktivierst Du unter "Anmeldung & Sicherheit" zum Beispiel die "Bestätigung in zwei Schritten", um Dein Konto besser zu schützen
  10. Unter "Zuletzt verwendete Geräte" erfährst Du, mit welchen Geräten wann und wo auf Dein Google-Konto zugegriffen wurde
Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben