menu

TV-Update: So geht's bei Samsung, LG, Philips, Sony und Panasonic

Zeit für ein Update: Wir verraten, wie Du Deinen TV aktualisieren kannst.
Zeit für ein Update: Wir verraten, wie Du Deinen TV aktualisieren kannst. Bild: © Philips 2020

Die meisten Fernseher haben eine Software, die Du updaten kannst – um so etwa neue Funktionen zu bekommen oder Fehlerverbesserungen zu erhalten. Wir erläutern, wie Du auf Deinem TV von Samsung, Philips, LG und anderen Herstellern das neueste TV-Update einspielen kannst.

Update bei Samsung-Fernseher installieren

samsung-q90t-tv-fernseherfullscreen
Samsung: TV-Update installieren – so geht's. Bild: © Samsung 2020

Deinen Smart TV von Samsung kannst Du grundsätzlich über zwei Wege updaten – entweder direkt über die Benutzeroberfläche des Fernsehers oder über den Anschluss eines USB-Sticks.

Firmware direkt über Samsung-TV aktualisieren:

  • Stelle sicher, dass Dein TV mit dem Internet verbunden ist.
  • Drücke jetzt auf Deiner Fernbedienung die "Menü"-Taste: "Unterstützung > Softwareupdate".
  • Hier kannst Du prüfen, ob eine neue Software für Deinen Fernseher zur Verfügung steht und diese installieren.
  • Solltest Du keine Menü-Taste auf Deiner Fernbedienung haben, drücke stattdessen die Home-Taste: "Home > Einstellungen > Unterstützung > Software-Update".

Firmware über USB-Stick installieren:

  • Der USB-Stick muss leer und in NTFS oder exFAT formatiert sein.
  • Wie groß der Speicherplatz sein muss, hängt von der Größe des Updates ab.
  • Gib die Modellbezeichnung Deines TVs unter http://www.samsung.com/de/support ein, um die entsprechende Software herunterladen zu können.
  • "HANDBÜCHER & DOWNLOADS > Downloads".
  • Klicke hinter "Datei Upgrade (USB type) Version XXXX.X" auf "Downloads", um die Datei auf Deinem Computer zu speichern.
  • Öffne die soeben heruntergeladene Datei und entpacke sie auf Deinen USB-Stick.
  • Stecke den USB-Stick jetzt in einen freien USB-Anschluss Deines TVs.
  • Ist auf dem Stick eine AUTO_FLAG-Datei enthalten, beginnt die automatische Abfrage nach kurzer Zeit, ob Du die neue Firmware installieren möchtest. Bestätige den Prozess in diesem Fall.
  • Wenn das Update nicht automatisch startet, fahre wie folgt fort: "Menü > Unterstützung > Softwareupdate". Klicke, je nach Modell, auf "Update per USB" oder "Jetzt aktualisieren".
  • Bestätige die Abfrage, ob der angeschlossene USB-Stick durchsucht werden soll, mit "Ja".

Update bei LG-TV installieren

lg-qned-miniled-tv-fernseherfullscreen
So kannst Du ein TV-Update bei Geräten von LG installieren. Bild: © YouTube / LG Global 2021

Auch LG-Fernseher kannst Du updaten, das Update-Signal kann über ein Netzwerk oder ein Antennensignal bereitgestellt werden. Ist der TV nicht mit dem Internet verbunden, kann das Update auch manuell heruntergeladen und installiert werden. In diesem Fall musst Du Dir die Firmware von der LG-Seite herunterladen und auf einem USB-Stick speichern. Anschließend steckst Du den USB-Stick in den USB-Anschluss Deines Fernsehers.

Firmware über LG-TV installieren: Smart TV (kein webOS!):

  • Drücke die Home-Taste auf Deiner TV-Fernbedienung: "Einstellungen > Setup > Support > Software Update > OK".

Bei Smart TV mit Netcast-System:

  • Drücke die Smart- oder Settings-Taste auf Deiner Fernbedienung: "Support > Software Update > Versionsaktualisierung prüfen".

Bei Smart TV mit webOS-System:

  • Drücke die Home- oder Settings-Taste auf der Fernbedienung: "Erweiterte Einstellungen > Allgemein > Info zu diesem TV-Gerät > Auf Updates prüfen".

Update bei Philips-TV installieren

Philips-PUS-7354-Android-TVfullscreen
Update für Philips-TVs mit Android TV – das musst Du wissen. Bild: © TP Vision 2020

Um ein Smart-TV-Update für Deinen Philips-Fernseher zu installieren, gehe wie folgt vor:

  • Drücke die Einstellungen-Taste auf Deiner Fernbedienung: "Alle Einstellungen > Softwareaktualisierung > Nach Updates suchen > Über USB oder Internet > Start > Akzeptieren".

Der Vorgang dauert zwischen 5 und 15 Minuten. Zwischendurch und nach Abschluss der Aktualisierung wird der Bildschirm für ein paar Sekunden lang schwarz – das ist normal. Anschließend wird das Logo von Philips auf dem Fernseher angezeigt, nach einem Neustart verfügt Dein Fernseher über die neueste Software.

Update bei Panasonic-TV installieren

052-FY2020_Panasonic-TV-JZW2004-CES_living-roomfullscreen
So funktioniert die Update-Installation bei Panasonic-Fernsehern. Bild: © Panasonic 2021

Bei Panasonic-Fernsehern erhältst Du automatisch eine Benachrichtigung nach dem Öffnen einer App, falls eine neue Software für Dein TV-Gerät zur Verfügung steht. Über dieses Hinweisfenster kannst Du den Download und die Installation direkt starten. Welche Version aktuell auf Deinem TV installiert ist, kannst Du wie folgt prüfen.

Über USB-Stick installieren:

  • "MENU > SETUP > System Menü > System Information bzw. auf neueren Geräten MENU > Hilfe > Systeminformationen".
  • Hier kannst Du Dir jetzt die Firrmwareversion notieren. Die stets aktuellste Panasonic-Firmware kannst Du auf dieser Seite herunterladen.
  • Die heruntergeladene Datei muss jetzt auf dem Computer entpackt und auf einen USB-Stick übertragen werden.
  • Der USB-Stick muss dann in den eingeschalteten Fernseher gesteckt werden, der Updateprozess startet automatisch.
  • Nach Abschluss der Installation startet der TV neu.

Update bei Sony-TV installieren

sony-xh90-fernseher-tvfullscreen
So führst Du bei Sony-TVs ein Update durch. Bild: © Sony 2020

Anleitung für Modelle mit Android TV:

  • Drücke die Home-Taste auf der Fernbedienung: "Hilfe > Systemsoftware-Aktualisierung".
  • Stelle sicher, dass "Automatisch nach Aktualisierungen suchen" aktiviert ist bzw. "Automatischer Software-Download" auf "An" steht.
  • Der TV sucht jetzt automatisch nach Updates und bietet diese zur Installation an.
  • Zuvor musst Du ggf. den Datenschutzbedingungen von Sony zustimmen, um Software-Updates über das Internet zu erhalten.

Bei Sony-TVs ohne Android TV:

  • Drücke die Home-Taste auf Deiner Fernbedienung.
  • Wenn in der oberen rechten Bildschirmecke ein Fragezeichen angezeigt wird, wähle dieses aus, ansonsten tippe auf "Einstellungen".
  • Wähle, je nach Modell, "Kunden-Support", "Einrichten" oder "Produkt-Support" aus.
  • "Software Update > Netzwerk > Ja/OK".

Installation über USB:

  • Lade die Firmware für Dein Modell von Sonys Website herunter.
  • Lade die Firmware anschließend auf einen USB-Stick und führe diesen in den USB-Port Deines Fernsehers ein.
Du kommst nicht weiter?

Das iPhone geht nicht an, der PC ist langsam, die PS4 hängt? SATURN und die Deutsche Technikberatung helfen weiter. Telefonisch oder bei Dir zu Hause.

Mehr erfahren

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fernseher

close
Bitte Suchbegriff eingeben