menu

Welche Apple Watch kaufen? Ein Leitfaden für den Smartwatch-Kauf

Apple Watch Series 5
Welche Apple Watch soll's denn sein? Bild: © TURN ON 2020

Welche Apple Watch kaufen? Angesichts der großen Vielfalt, in der die Apple-Smartwatch mittlerweile erhältlich ist, ist diese Frage gar nicht so einfach zu beantworten. Unser Ratgeber hilft!

Welche Generation?

Die aktuellste Generation von Apples Smartwatch ist die Apple Watch Series 6. Die Uhr kam im September 2020 auf den Markt. Apple verkauft allerdings auch noch die Apple Watch SE und die Apple Watch Series 3 . Bei anderen Händlern sind ältere Generationen manchmal ebenfalls noch verfügbar. Wer also nicht unbedingt die aktuellste Apple Watch kaufen muss, findet genügend Anlaufstellen für die Vorgängerversionen.

Apple Watch Series 6 Jetzt kaufen bei

Apple Watch SE Jetzt kaufen bei

 

Apple bietet eine praktische Übersicht mit allen Unterschieden der einzelnen Watch-Generationen auf einen Blick. Kurz zusammengefasst hat die Apple Watch 3 noch deutlich dickere Displayränder als die Series 6. Der Always-on-Screen mit einer dauerhaften Anzeige der Uhrzeit und die EKG-Funktion fehlen ebenfalls bei der Series 3. Zudem ist die ältere Smartwatch natürlich auch mit einem älteren Chip ausgestattet und daher etwas langsamer.

Apple Watch Series 3 Jetzt kaufen bei

 

Welche Größe?

Bei der aktuellsten Generation der Apple Watch kannst Du zwischen zwei Größen wählen: 40 Millimeter und 44 Millimeter. Die Maßangaben beziehen sich auf die Höhe der Smartwatch. Die exakten Abmessungen lauten:

  • 40 mm x 34 mm x 10,7 mm (40-mm-Variante)
  • 44 mm x 38 mm x 10,7 mm (44-mm-Variante)

Laut Apple eignet sich die 40-mm-Version für Handgelenke mit einem Umfang von 130 bis 210 mm. Die 44-mm-Variante sei für Handgelenke mit einem Umfang von 140 bis 220 mm gedacht.

Apple-Watch-Größenfullscreen
In diesen Größen gibt es die Apple Watch. Links die Größen ab Series 4, rechts die Größen bis einschließlich Series 3. Bild: © Apple 2020

Käufer mit schmalen Handgelenken sollten also eher zur 40-mm-Watch greifen, wenn sie am Ende nicht eine klobige Uhr nutzen wollen. Wenn Du die richtige Größe nicht wirklich einschätzen kannst, solltest Du die Apple Watch am besten einmal im Laden am Handgelenk ausprobieren.

Welches Modell?

Apple bietet seine Watch Series 6 in vielen verschiedenen Modellvarianten an. Technisch gibt es keine Unterschiede zwischen den Versionen, es geht also hauptsächlich um Optik und persönlichen Geschmack. Das sind die Apple-Watch-Modelle in der Übersicht:

Apple Watch mit Aluminiumgehäuse

Apple Watch Aluminiumfullscreen
Die Apple Watch aus Aluminium ist das Einsteigermodell. Bild: © Apple 2020

Die Apple Watch mit Aluminiumgehäuse ist die leichteste und günstigste Smartwatch im Portfolio des Herstellers. Als Farben stehen hier Silber, Gold und Space Grau zur Auswahl. Im Vergleich zu anderen Modellen ist die Aluminium-Version allerdings etwas matter und zudem nicht so robust und daher etwas anfälliger für Kratzer. Das Display der Alu-Watch besteht aus sogenanntem Ion-X-Glas, das ebenfalls etwas kratzanfälliger ist als das Saphirglas der teureren Modelle.

Series 6 mit Aluminiumgehäuse Jetzt kaufen bei

 

 

Apple Watch mit Edelstahlgehäuse

Apple Watch Edelstahlfullscreen
Die Apple Watch mit Edelstahlgehäuse ist etwas teurer als die Aluminium-Version. Bild: © Apple 2020

Die Apple Watch mit Edelstahlgehäuse ist das Mittelklasse-Modell der Smartwatch. Der Preis liegt zwischen der Aluminium-Version und der Edition-Variante (siehe unten). Im Vergleich zum Alu-Modell wirkt die Edelstahl-Uhr etwas wertiger und robuster, ist aber zugleich auch schwerer am Handgelenk. Die Apple Watch aus Edelstahl gibt es in den Farbvarianten Schwarz, Silber und Gold.

Das Display der Edelstahl-Version besteht aus Saphirglas und nicht wie bei der Aluminium-Variante aus Ion-X-Glas und ist daher besser gegen Kratzer und Beschädigungen geschützt. Alle Apple-Watch-Modelle mit Edelstahlgehäuse haben zudem LTE-Support, eine reine GPS-Version gibt es nicht.

Apple Watch mit Edelstahlgehäuse Jetzt kaufen bei

 

 

Apple Watch Edition

Apple Watch Edition fullscreen
Die Apple Watch Edition mit Keramikgehäuse. Bild: © Apple 2020
Apple Watch Edition Titan fullscreen
Die Apple Watch Edition mit Titangehäuse. Bild: © Apple 2020
Apple Watch Edition
Apple Watch Edition Titan

Die Apple Watch Edition ist die Luxus-Variante der Smartwatch. Das Gehäuse besteht entweder aus Keramik oder aus Titan. Titan ist leichter als Aluminium und trotzdem robuster. Es bietet zudem eine schicke Lackierung, die Flecken und Fingerabdrücken trotzt. Als Farben stehen hier natürliches Titan und Space Schwarz zur Verfügung.

Die Apple Watch Edition mit Keramikgehäuse ist ebenfalls leicht und robust und bietet einen einzigartigen Look mit ihrem weißen Finish. Dafür ist diese Version auch die teuerste aller Apple-Watch-Modelle. Bei der Series 6 gibt es allerdings keine Keramik-Version mehr.

Apple Watch Nike

Apple Watch Nikefullscreen
Die Apple Watch Nike richtet sich speziell an Sportler. Bild: © Apple 2020

Die Apple Watch Nike ist eine Sonderedition der normalen Smartwatch, die in Zusammenarbeit mit dem bekannten US-Sportartikelhersteller konzipiert wurde. Das Nike-Modell ist identisch mit der Apple Watch mit Aluminiumgehäuse, besitzt jedoch ein spezielles perforiertes Armband aus Fluoroelastomer, um Luft durchzulassen und Schweißbildung zu verhindern. Die Apple Watch Nike hat zudem exklusive Zifferblätter von Nike und hat die App Nike Run Club bereits vorinstalliert.

Series 6 Nike Jetzt kaufen bei

 

 

Apple Watch Hermès

Apple Watch Hermèsfullscreen
Die Apple Watch Hermès hat ein luxuriöses Lederarmband. Bild: © Apple 2020

Die Apple Watch Hermès ist eine weitere Sonderedition der Smartwatch, für die sich Apple ein anderes Unternehmen an Bord geholt hat. Der französische Luxusartikelhersteller Hermès steuert hier die Lederarmbänder zur normalen Edelstahlversion der Uhr bei. Wie bei der Nike-Variante gibt es auch hier exklusive Zifferblätter. Zudem ist im Lieferumfang ein orangefarbenes Hermès-Sportarmband enthalten. Die Hermès-Version gibt es nur mit GPS + Cellular.

GPS oder GPS + Cellular?

Seit der Apple Watch Series 3 bietet der Hersteller seine Smartwatch in zwei Versionen an: eine mit LTE-Verbindung und eine nur mit GPS. Für eine Watch mit Mobilfunkverbindung zahlst Du rund 100 Euro Aufpreis. Dafür bist Du unabhängiger vom iPhone und kannst das Smartphone etwa beim Laufen daheim lassen und dennoch Nachrichten empfangen oder Musik streamen.

Achtung: Zum Verbinden der Apple Watch mit einem Mobilfunknetz ist der gleiche Mobilfunkanbieter wie für Dein iPhone erforderlich! Ein Extra-Vertrag für die Apple Watch kostet meist einen Aufpreis von 5 bis 10 Euro monatlich. In Deutschland werden die Mobilfunkanbieter Telekom, O2 und Vodafone unterstützt. Eine SIM-Karte muss in die Uhr übrigens nicht eingelegt werden – die Apple Watch arbeitet mit einer sogenannten eSIM.

Wer sein iPhone sowieso immer dabeihat, benötigt vermutlich keine Apple Watch mit LTE. Wer hingegen beim Sport oder Wandern gerne einmal auf sein Apple-Smartphone verzichten möchte, sollte über den Aufpreis nachdenken.

Übrigens: Eine Apple Watch Series 6 mit LTE ist gut erkennbar an dem roten Ring auf der digitalen Krone.

Apple Watch Series 5 LTEfullscreen
Der rote Ring auf der Krone zeigt es an: Diese Apple Watch Series 6 hat LTE. Bild: © Apple 2020

Welches Armband?

Im Anschluss an die Frage nach dem richtigen Modell und dem besten Gehäuse muss beim Kauf einer Apple Watch natürlich auch noch geklärt werden, welches Armband die Smartwatch am Handgelenk halten soll. Apple hat mittlerweile ein riesiges Angebot an unterschiedlichen Armbändern. Allerdings gibt es nicht jedes Armband für jede Smartwatch-Version – ein paar Bänder gibt es nur für bestimmte Größen oder Modelle.

Die folgenden Armbänder bietet Apple in unterschiedlichen Farben an:

    • Sportarmband: aus leichtem Fluoroelastomer, ideal für Sportler
    • Sport Loop: aus atmungsaktivem Nylongewebe, ebenfalls gut für den Sport geeignet
    • Nike-Sportarmband: aus leichtem Fluoroelastomer, bietet dank Perforation noch bessere Belüftung
    • Nike-Sport-Loop: aus atmungsaktivem Nylongewebe, exklusive Nike-Farben
    • Modernes Lederarmband: aus Leder, nur für 38 und 40 mm verfügbar, hat einen zweiteiligen Magnetverschluss
    • Lederarmband mit Schlaufe: aus Leder mit genarbter Oberflächenstruktur, nur für 42 und 44 mm
    • Gliederarmband: aus 100 Einzelteilen aus Edelstahl, Doppelfaltverschluss
    • Milanaise-Armband: aus Edelstahlgeflecht, vollständig magnetisch
    • Hermès-Armband: aus handgearbeitetem Kalbsleder, verschiedene Stile und Farben
    • Solo Loop: Das Solo Loop ist aus weichem und dehn­barem Silikon oder Garn verwebt mit Silikonfasern gefertigt und hat keine Schnallen oder Schließen.
Apple-Watch-Sportarmband fullscreen
Sportarmband
Apple-Watch-Sport Loop fullscreen
Sport Loop Bild: © Apple 2020
Apple Watch Nike Sportarmband fullscreen
Nike Sportarmband Bild: © Apple 2020
Nike Sport Loop fullscreen
Nike Sport Loop Bild: © Apple 2020
Apple Watch Modernes Lederarmband fullscreen
Modernes Lederarmband Bild: © Apple 2020
Apple Watch Lederarmband mit Schlaufe fullscreen
Lederarmband mit Schlaufe Bild: © Apple 2020
Apple Watch Gliederarmband fullscreen
Gliederarmband Bild: © Apple 2020
Apple Watch Milanaise Armband fullscreen
Milanaise-Armband Bild: © Apple 2020
Apple Watch Hermes Armband fullscreen
Hermès-Armband Bild: © Apple 2020
Apple Watch Solo Loop fullscreen
Apple Watch Solo Loop Bild: © Apple 2020
Apple-Watch-Sportarmband
Apple-Watch-Sport Loop
Apple Watch Nike Sportarmband
Nike Sport Loop
Apple Watch Modernes Lederarmband
Apple Watch Lederarmband mit Schlaufe
Apple Watch Gliederarmband
Apple Watch Milanaise Armband
Apple Watch Hermes Armband
Apple Watch Solo Loop

Armbänder für die Apple Watch Jetzt kaufen bei

 

Und welche Apple Watch soll man nun kaufen?

Du bist erschlagen von so vielen Optionen und möchtest einfach nur wissen, welche Apple Watch denn nun die beste für Deine Ansprüche ist? Wir schlagen fünf Modelle für unterschiedliche Ansprüche vor:

  • Das beste Gesamtpaket: Wenn Du das beste Smartwatch-Gesamtpaket zu einem vernünftigen Preis suchst, ist die Apple Watch Series 6 mit GPS aus Aluminium das empfehlenswerteste Modell. Wer auf der Suche nach einer etwas sportlicheren Optik  ist, greift zur Nike-Edition zum gleichen Preis.
  • Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis: Wenn Du nicht 400 Euro und mehr für eine Smartwatch ausgeben willst, solltest Du zur Apple Watch SE greifen. Der Uhr fehlen zwar ein paar Features der Series 6, dafür kostet sie nur rund 291 Euro.
  • Die beste Watch für Läufer: Wer auf der Suche nach einer Apple Watch speziell fürs Laufen ist, sollte die Apple Watch Series 6 GPS + Cellular wählen. Dank der Mobilfunkverbindung kann das iPhone zu Hause bleiben.
  • Das beste Statussymbol: Wer es etwas luxuriöser mag, greift zur Apple Watch Series 6 Hermès. Dank des schicken Lederarmbands und der exklusiven Zifferblätter hebt man sich deutlich von anderen Apple-Watch-Nutzern ab.
  • Die schönste Watch: Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters, aber mit der Apple Watch Edition mit Titangehäuse schnallst Du Dir definitiv einen echten Hingucker ans Handgelenk.

Apple Watch Series 6 Jetzt kaufen bei

Apple Watch SE Jetzt kaufen bei

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple Watch Series 6

close
Bitte Suchbegriff eingeben