Ratgeber

WhatsApp-Bilder auf SD-Karte speichern: So geht's

WhatsApp-Bilder lassen sich auf die SD-Karte verschieben – allerdings nur über einen Umweg.
WhatsApp-Bilder lassen sich auf die SD-Karte verschieben – allerdings nur über einen Umweg. (©TURN ON/WhatsApp 2017)

WhatsApp-Bilder belegen schnell einen Großteil des internen Smartphone-Speichers. Das ist jedoch kein Problem: Wir verraten Dir, wie Du WhatsApp-Bilder auf SD-Karte speichern kannst.

Das Problem kennen sicher viele Smartphone-User: Beim Chatten mit WhatsApp landen schnell hunderte Bilder auf dem internen Speicher des Handys und blockieren dort den Platz für andere Daten. Eine Möglichkeit ist es, diese Bilder regelmäßig zu löschen – aber dann sind sie unter Umständen dauerhaft verloren. Wenn du das vermeiden möchtest und Du ein Smartphone mit SD-Kartenslot verfügst, bleibt Dir aber zumindest noch eine weitere Möglichkeit.

WhatsApp auf SD-Karte verschieben standardmäßig nicht möglich

Leider lassen sich Bilder standardmäßig nicht direkt in WhatsApp auf SD-Karte speichern. Sie landen über den automatischen Download der App immer auf dem internen Speicher des Smartphones. In der App kannst Du unter "Einstellung > Speichernutzung" lediglich festlegen, welche Daten überhaupt automatisch heruntergeladen werden sollen, jedoch nicht, wo sie gespeichert werden. Um die WhatsApp-Bilder auf die microSD-Karte zu bekommen, musst Du deshalb selbst Hand anlegen.

In WhatsApp selbst gibt es keine Möglichkeit, den Speicherort Deiner Bilder festzulegen. (© 2018 Screenshot WhatsApp/TURN ON)

WhatsApp-Bilder auf SD-Karte verschieben

Damit das Verschieben von WhatsApp- Bildern aus dem lokalen Speicher auf die microSD-Karte klappt, benötigst Du eine Dateimanager-App auf Deinem Smartphone. Normalerweise gehört diese zur Grundausstattung jedes Smartphones, sodass eine solche App bereits vorinstalliert sein sollte. Alternativ können wir Dir eine Auswahl an passenden Android-Dateimanagern empfehlen.

  1. Öffne den Dateimanager und gehe zu "Interner Gerätespeicher > WhatsApp > Media"
  2. Such nach dem Ordner"WhatsApp Images" und markiere diesen, indem Du ihn für etwa zwei Sekunden lang antippst
  3. Wähle nun die Schaltfläche "ausschneiden", um eine Kopie des Ordners in den Zwischenspeicher zu laden
  4. Wechsle nun über den Dateimanager zur SD-Karte und kopiere den Ordner dort hinein, indem Du auf die Schaltfläche "Einfügen" tippst
  5. Die WhatsApp-Bilder sind nun auf der microSD-Karte gespeichert
Den Ordner "WhatsApp Images" musst Du aus dem internen Speicher auf die microSD-Karte kopieren. (© 2018 Screenshot Huawei/TURN ON)

Leider wird jedes neue Bild, das Du nach dem Verschieben herunterlädst, auch wieder im internen Speicher gesichert. Du musst diesen Vorgang also regelmäßig wiederholen, um auch künftige Bilder auf die SD-Karte auszulagern.

Zusammenfassung

  1. Die Bilder, die Du aus WhatsApp-Chats herunterlädst, können den internen Speicher des Smartphones schnell belasten
  2. Leider gibt es keine Möglichkeit, die WhatsApp-Bilder standardmäßig auf einer SD-Karte abzuspeichern
  3. Du kannst jedoch den Ordner "WhatsApp > Media" über einen Dateimanager eigenhändig auf eine SD-Karte verschieben
  4. Diesen Vorgang musst Du regelmäßig wiederholen, um zu verhindern, dass der interne Speicher vollläuft
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben