menu

WhatsApp deinstallieren: So geht's unter iOS und Android

WhatsApp
Möchtest Du WhatsApp von Deinem Handy löschen? Wir zeigen Dir, wie es funktioniert. Bild: © Adobe Stock/Aleksei 2019

WhatsApp ist die meistgenutzte Chat-Plattform der Welt. Einige Nutzer haben jedoch die Nase voll von der Anwendung und möchten eine andere App ausprobieren. Wie Du die App unter Android und iOS deinstallierst, zeigen wir in diesem Ratgeber.

Es gibt viele Gründe, weshalb Nutzer WhatsApp deinstallieren möchten. Sei es, weil sie Abstand vom Mutterkonzern Facebook gewinnen wollen oder sie mit einer anderen App besser umgehen können. Wer WhatsApp löscht, muss dies nicht dauerhaft tun – es gibt auch Wege, wie sich Nachrichten aufbewahren und zu einem späteren Zeitpunkt zurückholen lassen. 

Deinstallation vs. Account löschen

Zunächst einmal gibt es einen Unterschied zwischen der Deinstallation der App und dem Löschen des WhatsApp-Accounts.

Eine Deinstallation bedeutet, dass Du die App nur von Deinem Smartphone löschst. Danach kannst Du natürlich erstmal keine Nachrichten mehr senden und empfangen. Im Prinzip ist Dein  WhatsApp-Konto aber noch registriert und Du könntest es nach einer Neuinstallation einfach wiederverwenden.

Im Gegensatz dazu steht das Löschen des WhatsApp-Accounts. Hier werden alle Nachrichten gelöscht und Dein Account ist dann auch nicht mehr abrufbar.  Bei einer Neuinstallation müsstest Du Dir ein komplett neues Profil erstellen. Deinen Account bei WhatsApp löschst du endgültig unter "Einstellungen" > "Account" > "Meinen Account löschen". Tippst Du auf diesen Menüpunkt, musst Du nochmal Deine Handynummer eingeben und die Aktion bestätigen. Danach ist das Profil gelöscht.

WhatsApp löschenfullscreen
Es gibt einen Unterschied zwischen Account löschen und WhatsApp deinstallieren. Bild: © TURN ON 2020

Deinstallation: Das musst Du beachten

Achte vor der Deinstallation von WhatsApp darauf, ob Du ein Back-up der Chatverläufe durchgeführt hast. Für den Fall, dass Du WhatsApp wieder nutzen möchtest, kannst Du dann alle Nachrichten wieder zurückholen.

WhatsApp löschenfullscreen
Das Cloud-Back-up ermöglicht Dir, Deine Nachrichten jederzeit zurückzuholen. Bild: © TURN ON 2020

Hast Du ein Android-Handy, lässt sich das Back-up über Google Drive speichern. Bei iOS funktioniert hingegen nur die iCloud. Die entsprechenden Einstellungen findest Du sowohl unter Android als auch iOS über die Menüpunkte "Chats" > "Chat-Backup" > "Backup jetzt erstellen".

So deinstallierst Du WhatsApp

Android und iOS sind sich ziemlich ähnlich, wenn es um die Deinstallation einer App geht. Auf dem Homescreen drückst Du einfach länger auf das WhatsApp-Icon, bis es anfängt zu wackeln. Unter Android taucht ein Menü auf, in dem Du die Deinstallation auswählen kannst. Bei iOS tippst Du auf das kleine "x" am App-Icon, dann öffnet sich ein Fenster, in dem Du die Deinstallation noch einmal bestätigst.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema WhatsApp

close
Bitte Suchbegriff eingeben