Ratgeber

WhatsApp mit Android Auto & Apple CarPlay nutzen: So geht's

WhatsApp lässt sich über Android Auto und Apple Carplay nutzen.
WhatsApp lässt sich über Android Auto und Apple Carplay nutzen. (©YouTube/ Android 2018)

Texten während der Autofahrt ist gefährlich. Genau aus diesem Grund erlauben Android Auto und Apple CarPlay das Versenden von WhatsApp-Nachrichten über ein speziell angepasstes Interface. Wie genau das funktioniert, erklären wir Dir in der folgenden Anleitung.

Seit Januar 2018 ist es endlich möglich, den Messenger WhatsApp über Apple CarPlay auch im Auto zu nutzen. Über das ähnliche System Android Auto geht das schon seit Längerem. Wir verraten Dir, wie Du den Messenger während der Autofahrt nutzen kannst, wenn Du eines der beiden Infotainment-Systeme in Deinem Wagen verwendest.

WhatsApp mit Android Auto einrichten und nutzen

Android Auto lässt sich mit den meisten Fahrzeugen auf zwei verschiedene Arten nutzen. Im Idealfall ist das Infotainment-System von Google schon ab Werk in das Fahrzeug integriert. In diesem Fall kannst Du ein Android-Smartphone per Kabel oder Bluetooth mit dem Fahrzeug koppeln. Auf dem Touchscreen des Wagens startest Du dann über das Hauptmenü Android Auto, um zum Homescreen der Anwendung zu gelangen.

Android Auto funktioniert auf dem Touchscreen des Fahrzeugs. (© 2018 Android/ YouTube)

Android Auto kann nun die Apps und Kontakte nutzen, die auf dem Smartphone hinterlegt sind. Dabei sind allerdings nicht alle Apps von Google für Android Auto zugelassen. Die Entwickler müssen vielmehr eine speziell auf das Auto angepasste Oberfläche bieten und müssen sicherstellen, dass die App den Fahrer nicht von der Straße ablenkt. WhatsApp ist seit Längerem für Android Auto freigegeben. Eventuell musst Du bei der Ersteinrichtung noch einige Berechtigungen erteilen, damit die Anwendung auf Deine Apps und Kontakte zugreifen kann.

Bedient wird Android Auto hauptsächlich über Spracheingaben. Um den Google-Sprachassistenten zu aktivieren, reicht es "Ok, Google" zu sagen oder auf das Mikrofon-Symbol am rechten oberen Rand des Auto-Touchscreens zu drücken. Anschließend funktioniert das Versenden einer WhatsApp-Nachricht genau wie per Sprachbefehl am Smartphone.

  1. Sage: "Sende eine WhatsApp-Nachricht an [Name des Kontaktes]"
  2. Diktiere anschließend die Nachricht und warte, bis der Google Assistant diese noch einmal vorliest
  3. Bestätige zum Schluss mit dem Befehl "Senden!" und warte, bis Google das Senden der Nachricht bestätigt

WhatsApp über Android Auto direkt am Smartphone nutzen

Seit 2016 benötigst Du zur Verwendung von Android Auto übrigens weder ein Fahrzeug mit Touchscreen, noch ein Infotainment-System, dass diese App unterstützt. Stattdessen kannst Du die Anwendung auch auf dem Smartphone selbst starten und das Gerät in eine Smartphone-Halterung packen. Die Funktionen sind dabei exakt die gleichen und Du bekommst die wichtigsten Android-Anwendungen in einer speziell für das Fahrzeug angepassten Version zu sehen.

WhatsApp über Apple CarPlay einrichten und nutzen

Apple CarPlay funktioniert im wesentlichen äquivalent zu Android Auto, nur eben mit einem iPhone anstelle eines Android-Smartphones. Voraussetzung ist auch hier ein Fahrzeug mit einem Touchscreen und einem integrierten Infotainment-System, das Apple CarPlay unterstützt. Um den Dienst grundsätzlich nutzen zu können, musst Du das iPhone entweder per Kabel oder via Bluetooth mit dem Fahrzeug koppeln und Apple CarPlay auf dem Touchscreen starten.

Anschließend lässt sich über das Display des Fahrzeugs eine Auswahl an Apps verwenden, die Apple für die Nutzung mit Apple CarPlay freigegeben hat. Bislang sind dies fast nur First-Party-Anwendungen von Apple selbst. WhatsApp ist jedoch eine der ersten Drittanbieter-Anwendungen, die für CarPlay verfügbar ist.

Auch Apple CarPlay läuft auf dem Dashboard des Wagens. (© 2018 Apple)

Die Bedienung von Apple CarPlay ist vornehmlich auf Sprachbefehle über Siri ausgelegt, um den Fahrer auf der Straße möglichst wenig abzulenken. Um eine WhatsApp-Nachricht zu verschicken, aktivierst Du Siri wie auf dem Smartphone selbst mit dem Befehl "Hey Siri".

  1. Sage "Sende eine WhatsApp-Nachricht an [Name des Kontaktes]"
  2. Diktiere anschließend die Nachricht, die Du verschicken möchtest und warte bis Siri diese noch einmal wiederholt
  3. Bestätige dann das Verschicken der Nachricht mit dem Befehl "Senden" und warte auf die Sendebestätigung von Siri

Zusammenfassung

  1. Mit WhatsApp lassen sich auch während der Autofahrt Nachrichten verschicken und empfangen, ohne dass der Fahrer von der Straße abgelenkt wird
  2. Möglich wird dies unter anderem über die Dienste Android Auto und Apple CarPlay
  3. Diese ermöglichen es, Apps und Kontakte vom Smartphone auf dem Touchscreen des Wagens selbst zu nutzen
  4. Gesteuert werden die Apps dabei vornehmlich per Sprachbefehl
  5. Android Auto lässt sich im Gegensatz zu Apple CarPlay auch ohne ein Touch-Display im Wagen selbst nutzen und läuft dann direkt auf dem Smartphone, das einfach in eine entsprechende Halterung geklemmt wird
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben