Ratgeber

WhatsApp-Nachrichten löschen: Alles Wichtige zur neuen Funktion

Du möchtest Nachrichten in WhatsApp löschen? Wir erläutern alles, was Du dazu wissen musst.
Du möchtest Nachrichten in WhatsApp löschen? Wir erläutern alles, was Du dazu wissen musst. (©CC: Flickr/Álvaro Ibáñez 2017)

Seit Kurzem kannst Du in WhatsApp Nachrichten löschen – allerdings nur bis maximal sieben Minuten nach dem Versand. Wir verraten Dir, wie Du auch danach noch Nachrichten bei WhatsApp löschen kannst und alles, was Du sonst noch über das Feature wissen musst.

Lange haben WhatsApp-User darauf gewartet, vor Kurzem war es endlich soweit: Nachrichten in WhatsApp löschen. Wer eine Mitteilung versehentlich an einen falschen Absender verschickte, hatte früher keine Chance, dieses Missgeschick rückgängig zu machen. Jetzt aber kannst Du sowohl auf einem Android-Smartphone als auch auf einem iPhone die Botschaft bequem im Nachhinein löschen. WhatsApp gewährt dafür derzeit ein Zeitfenster von bis zu sieben Minuten. Mit einem Trick kannst Du diese Dauer aber aushebeln, doch dazu später mehr.

In WhatsApp Nachrichten löschen: So funktioniert es

Das neue Lösch-Feature steht unter Android ab Version 2.3.3 und auf dem iPhone ab Version 2.17.71 zur Verfügung. Damit Du in WhatsApp eine Nachricht löschen kannst, musst Du schnell handeln: Einerseits darf die Nachricht von Deinem Gegenüber noch nicht gelesen worden sein. Andererseits funktioniert der Löschvorgang grundsätzlich nur innerhalb der ersten sieben Minuten nach dem eigentlichen Versand. Halte in der Unterhaltung die Nachricht gedrückt, die Du löschen möchtest. Tippe auf einem Android-Smartphone das Papierkorb-Symbol an und wähle "Für alle löschen", um die Nachricht beim Empfänger zu entfernen. Auf dem iPhone wählst Du im Auswahlfenster "Löschen" und anschließend das Mülleimer-Icon, um den Vorgang auszulösen.

Nachrichten auch noch nach Ablauf der Zeitspanne löschen

Möchtest Du hingegen etwa einige Tage später doch noch eine Nachricht in WhatsApp löschen, funktioniert das wie folgt: Notiere oder merke Dir zunächst Datum und Uhrzeit der Mitteilung, die Du gerne entfernen möchtest. Versetze jetzt Dein iPhone oder Android-Smartphone in den Flugmodus und schließe WhatsApp vollständig. In den Einstellungen Deines Smartphones änderst Du jetzt die Systemzeit auf einen Zeitpunkt, der vor dem Versand der entsprechenden Nachricht liegt. Öffne jetzt WhatsApp und lösche die Mitteilung über den bekannten Weg.

Deaktiviere jetzt den Flugmodus, um Dich wieder mit dem Internet zu verbinden. Die Nachricht verschwindet somit bei allen Nutzern und ist für diese nicht mehr zu lesen. Nach diesem Vorgang kannst Du Deine Systemzeit wieder auf den aktuellen Stand bringen. Wie lange dieser Workaround aber noch funktionieren wird, bleibt aber abzuwarten. Gut denkbar, dass WhatsApp diese Möglichkeit bald unterbinden wird.

Zusammenfassung

  1. Voraussetzung: Android (Version 2.3.3) und iOS (Version 2.17.71)
  2. Halte Nachricht gedrückt und tippe auf das Papierkorb-Symbol (Android) oder die Löschen-Schaltfläche (iOS)
  3. Wähle unter Android "Für alle löschen" und auf dem iPhone das Papierkorb-Symbol
  4. In WhatsApp Nachrichten löschen funktioniert nur bis sieben Minuten nach Versand
  5. Alternativ: Merke Dir Datum und Uhrzeit der Nachricht, die gelöscht werden soll
  6. Aktiviere den Flugmodus auf dem Smartphone und schließe WhatsApp vollständig
  7. Ändere in den Einstellungen die Systemzeit auf einen Zeitpunkt vor dem Versand der Nachricht
  8. Öffne WhatsApp und lösche die Nachricht auf dem bekannten Weg
  9. Deaktiviere den Flugmodus und verbinde Dich mit dem Internet, damit die Nachricht gelöscht wird

Neueste Artikel zum Thema 'WhatsApp'

close
Bitte Suchbegriff eingeben