menu

Windows 10: Fehlende Sicherheits- und Qualitätsfixes – das ist zu tun

Wenn beim Windows-Update etwas schiefgeht ...
Wenn beim Windows-Update etwas schiefgeht ...

Zeigt Windows 10 die Fehlermeldung "Auf Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsfixes" an, ist vermutlich ein Update schiefgegangen. Wir verraten Dir, was in so einem Fall zu tun ist.

Bei den Updates, die Windows 10 durchführt, kann es mal zu Fehlern kommen. Eine der häufigsten Fehlermeldungen lautet: "Auf Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsfixes". Im Folgenden erfährst Du, was es damit auf sich hat und wie Du das zugrunde liegende Problem lösen kannst.

Ursache ist meist ein Update-Fehler

Microsoft veröffentlicht regelmäßig Sicherheits-Updates für Windows 10, in der Regel werden sie vom System automatisch heruntergeladen und installiert. Die Meldung "Auf Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsfixes" deutet darauf hin, dass bei einem der Update-Vorgänge etwas schiefgelaufen ist. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Problem zu lösen.

Lösung 1: Führe ein manuelles Update durch

Wenn ein Update nicht richtig durchgeführt wurde, kannst Du versuchen, es manuell zum Abschluss zu bringen oder ein neueres Update zu installieren.

  1. Öffne die "Einstellungen"
  2. Wähle "Update und Sicherheit"
  3. Klicke links auf Windows-Update und warte, bis Windows die verfügbaren Updates anzeigt
  4. Klicke anschließend auf "Herunterladen" oder "Installieren"
Windows-Update-11fullscreen
Über die Einstellungen kannst Du Updates manuell installieren.

Lösung 2: Nutze die Problembehandlung

Eine Möglichkeit, mit der sich der Fehler eventuell beheben lässt, ist die automatische Problembehandlung für Updates von Windows 10.

  1. Öffne die "Einstellungen"
  2. Wähle den Unterpunkt "Update und Sicherheit"
  3. Suche in der linken Navigationsleiste nach "Problembehandlung" und klicke darauf
  4. Starte die Problembehandlung und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm
Update-Problembehandlung-Windowsfullscreen
Über die Update-Problembehandlung lassen sich viele Probleme bereits lösen.

Lösung 3: Repariere beschädigte Windows-Dateien

  1. Öffne die Windows-Suchfunktion mit der Tastenkombination Windows + R
  2. Gib cmd in das Suchfeld ein und bestätige mit Enter, um die Eingabeaufforderung zu suchen
  3. Starte die Eingabeaufforderung mit einem Rechtsklick und wähle "Als Administrator ausführen"
  4. Kopiere folgenden Befehl in die Kommandozeile und bestätige mit Enter: DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth
  5. Warte, bis der Prozess abgeschlossen ist und tippe dann sfc /scannow ein und bestätige mit Enter
  6. Schließe das Fenster nach Abschluss des Vorgangs und prüfe, ob die Windows-Updates nun funktionieren
Eingabeaufforderung-Windows-10fullscreen
Über die Eingabeaufforderung kannst du beschädigte Systemdateien reparieren.

Lösung 4: Installiere Windows-Updates neu

Wenn ein Update nachhaltig beschädigt ist und weiterhin die Fehlermeldung anzeigt, kannst Du versuchen, es neu zu installieren.

  1. Öffne die "Einstellungen"
  2. Wähle das Untermenü "Update und Sicherheit"
  3. Klicke im rechten Fenster auf "Updateverlauf anzeigen"
  4. Wähle nun "Updates deinstallieren"
  5. Suche in der Liste nach dem letzten Update und deinstalliere es
Updates-Deinstallierenfullscreen
In dieser Übersicht kannst Du Updates wieder deinstallieren.

Suche nach der Deinstallation erneut nach Updates, wie in Schritt 1 erklärt. Du solltest nun die Option haben, das Update erneut zu installieren. Neben dem soeben deinstallierten Update solltest Du mindestens einen zweiten Eintrag angezeigt bekommen, der es dir erlaubt, das Update noch einmal neu herunterzuladen – wähle diesen aus.

Zusammenfassung

  1. Die Fehlermeldung "Auf Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsfixes" ist häufig auf ein fehlendes oder fehlgeschlagenes Update zurückzuführen
  2. Versuche das Update manuell durchzuführen, um so das Problem zu lösen
  3. Funktioniert das nicht, versuche das Problem mit der automatischen Problembehandlung zu lösen
  4. Falls auch das nicht hilft, kannst Du eine Suche und Reparatur beschädigter Windows-Dateien veranlassen
  5. Als letzte Konsequenz kannst Du das jüngste Update wieder deinstallieren und eine komplette Neuinstallation veranlassen
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben